Rechtsprechung
   OLG Celle, 18.06.2009 - 13 U 9/09   

Volltextveröffentlichungen (10)

  • MIR - Medien Internet und Recht

    Arglistige Täuschung durch Anschreiben - Zur arglistigen Täuschung und zum subjektiven Täuschungswillen des Absenders bei Übersendung eines vorausgefüllten Auftragsformulars (hier: für einen Eintrag in ein Branchenverzeichnis).

  • openjur.de

    § 123 BGB

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Anfechtbarkeit einer Auftragserteilung für einen Branchenbucheintrag wegen arglistiger Täuschung

  • Judicialis

    Telefonbuch; Telefonverzeichnis; Branchenverzeichnis; arglistige Täuschung; Täuschungswille

  • kanzlei.biz

    Arglistige Täuschung durch das örtliche Branchenbuch?

  • beck.de PDF
  • kanzlei.biz

    Arglistige Täuschung durch das örtliche Branchenbuch?

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 123 Abs. 1 Alt. 1
    Täuschung über die Kostenpflichtigkeit eines Angebots hinsichtlich eines Eintrags in ein Branchenverzeichnis

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Täuschung über die Kostenpflichtigkeit eines Angebots hinsichtlich eines Eintrags in ein Branchenverzeichnis

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    §§ 123 Abs. 1 1. Alt., 142 Abs. 1 BGB
    Wann handelt der Branchenbuch-Betrüger mit einer Täuschungsabsicht?

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Wann handelt der Branchenbuch-Betrüger in Täuschungsabsicht?

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Anfechtung bei fahrlässig unterschriebenem Brancheneintrag

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Irreführende Kundenakquise: - Telefonbuchverlag trat auf, als bestünde eine Vertragsbeziehung

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Voraussetzungen eines Branchenbuch-Betruges

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Formular-Ähnlichkeit mit "Das Örtliche" für Branchenbuch-Betrug nicht ausreichend

  • anwaltzentrale.de (Rechtsprechungsübersicht)

    Abo-Fallen im Internet

  • anwaltzentrale.de (Kurzinformation)

    Anfechtungsrecht bei unerwünschtem Telefonbucheintrag

Hinweis zu den Links:
Zu Einträgen, die orange verlinkt sind, liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2009, 854
  • MIR 2009, Dok. 145



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • AG Bremen, 27.01.2012 - 4 C 415/11  

    Veröffentlichungsofferte Gewerberegister - arglistige Täuschung

    Aus der Gesamtschau des Inhalts eines Schreibens und der weiteren Umstände seiner Entstehung und Zusendung kann sich ebenfalls ein Täuschungswille ergeben (vgl. OLG Celle, Urteil vom 18.06.2009, 13 U 9/09, zitiert nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht