Rechtsprechung
   KG, 11.09.2018 - 13 UF 74/18   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,34680
KG, 11.09.2018 - 13 UF 74/18 (https://dejure.org/2018,34680)
KG, Entscheidung vom 11.09.2018 - 13 UF 74/18 (https://dejure.org/2018,34680)
KG, Entscheidung vom 11. September 2018 - 13 UF 74/18 (https://dejure.org/2018,34680)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,34680) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin

    § 1696 Abs 1 Abs 1 BGB
    Gründe für Änderung der Wechselmodellregelung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Voraussetzungen der Abänderung einer von der Geburt des Kindes an praktizierten, gerichtlich gebilligten Umgangsregelung im Wechselmodell

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • rechtsportal.de

    BGB § 1684 ; BGB § 1696 Abs. 1
    Voraussetzungen der Abänderung einer von der Geburt des Kindes an praktizierten, gerichtlich gebilligten Umgangsregelung im Wechselmodell

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Gründe für Änderung der Wechselmodellregelung

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Kinderbetreuung im "Wechselmodell" - Die Umgangsregelung wird nur geändert, wenn dies für das Kindeswohl notwendig ist

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Änderung eines bestehenden, gut laufenden Wechselmodells nur aus triftigen Kindeswohlgründen - Keine beliebige und jederzeitige Änderung einer einmal getroffenen Umgangsregelung

Besprechungen u.ä.

  • otto-schmidt.de (Entscheidungsbesprechung)

    Praktiziertes Wechselmodell: Kontinuität als Grenze elterlicher Änderungswünsche

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • KG, 30.01.2019 - 13 UF 161/18

    Beschwerdeberechtigung eines Elternteils gegen Auflage über Kursteilnahme

    Danach kann das Gericht Anordnungen zur Erfüllung der umgangsrechtlichen Wohlverhaltenspflicht der Eltern treffen (vgl. Senat, Beschl. v. 13. September 2018 - 13 UF 74/18, FamRB 2019, 14 [bei juris Rz. 32]; KG, Beschl. v. 30. April 2018 - 19 UF 71/17, FamRZ 2018, 1324 [bei juris Rz. 42]; OLG Brandenburg, Beschl. v. 15. Februar 2016 - 10 UF 213/14 [bei juris, dort Rz. 44 für den Kurs "Kind im Blick"]).
  • AG Kassel, 18.10.2019 - 512 F 2274/19
    Hierunter fallen auch gerichtlich gebilligte Vergleiche, die die Einrichtung eines Wechselmodells zum Gegenstand haben (KG, Beschluss vom 11.09.2018, AZ 13 UF 74/18, zitiert nach BeckRS 2018, 26157).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht