Rechtsprechung
   AG München, 24.05.2018 - 133 C 21869/15   

Volltextveröffentlichung

  • BAYERN | RECHT

    BGB § 398, § 651j Abs. 1
    Reisevertrag, Kündigung, höhere Gewalt, Vulkanausbruch, Abtretung

Kurzfassungen/Presse (6)

  • bayern.de (Pressemitteilung)

    Vulkanausbruch

  • lawblog.de (Kurzinformation)

    Kein Zwangs-Upgrade auf Abenteuerurlaub

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Reiserecht - Vulkanausbruch berechtigt zur Reisekündigung wegen höherer Gewalt

  • juris.de (Pressemitteilung)

    Kündigung einer Reise wegen Vulkanausbruch

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Vulkanausbruch in Costa Rica - Reiseveranstalter muss Reisepreis zurückzahlen: Kündigung der Kunden war wirksam

  • Jurion (Kurzinformation)

    Vulkanausbruch berechtigt zur Kündigung einer Reise

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG München I, 30.10.2018 - 6 S 8944/18

    Anspruch auf Rückzahlung nach der Kündigung von Pauschalreise

    Die Berufung der Beklagten gegen das Urteil des Amtsgerichts München vom 24.05.2018, Az. 133 C 21869/15, wird zurückgewiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht