Rechtsprechung
   VG Gelsenkirchen, 30.11.2015 - 13a L 2327/15.A   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,38390
VG Gelsenkirchen, 30.11.2015 - 13a L 2327/15.A (https://dejure.org/2015,38390)
VG Gelsenkirchen, Entscheidung vom 30.11.2015 - 13a L 2327/15.A (https://dejure.org/2015,38390)
VG Gelsenkirchen, Entscheidung vom 30. November 2015 - 13a L 2327/15.A (https://dejure.org/2015,38390)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,38390) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Antragsfrist; Postzustellungsurkunde; Wiedereinsetzung in den vorigen Stand; Verschulden; Sorgfalt; Abwesenheit; pauschales Vorbringen; gesteigertes Vorbringen; URA II; psychische Erkrankung

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • VG Würzburg, 20.01.2016 - W 6 S 16.30045

    Kosovo als sicheres Herkunftsland

    Den Antragstellern ist im Übrigen eine Übersiedlung in andere Landesteile bzw. sogar nach Serbien möglich und zumutbar, um den von ihnen befürchteten Racheaktionen zu entgehen (vgl. VG Gelsenkirchen, B.v. 30.11.2015 - 13 A L 2327/15.A - juris; VG Leipzig, U.v. 16.10.2015 - 7 K 643/15.A - juris; VG München, B.v. 28.9.2015 - M 15 S 15.31210 - juris; B.v. 2.9.2015 - M 15 S 15.31117 - juris; B.v. 31.7.2015 - M 16 S 15.30970 - juris; G.v. 30.6.2015 - M 15 K 15.30629 - juris; SaarlOVG, B.v. 4.9.2015 - 2 A 162/15 - juris; VG Darmstadt, B.v. 22.7.2015 - 2 L 817/15.DA.A; B.v. 24.4.2015 - 2 L 430/15.DA.A; VG Oldenburg, U.v. 10.4.2015 - 5 A 1688/14 - juris; VG Regensburg, U.v. 18.2.2015 - RO 6 K 14.30903 - juris; VG Ansbach, U.v. 17.6.2014 - AN 1 K 14.30357 - juris).

    Des Weiteren besteht im Kosovo eine zumutbare inländische Aufenthaltsalternative, um den von den Antragstellern befürchteten Racheaktionen seitens des Täters bzw. seiner Familie zu entgehen (vgl. jeweils m. w. N. speziell zur Blutrache VG Gelsenkirchen, B.v. 30.11.2015 - 13a L 2327/15.A - juris; SaarlOVG, B.v. 4.9.2015 - 2 A 162/15 - juris; VG München, G. v. 30.6.2015 - M 15 K 15.30629 - juris; VG Oldenburg, U.v. 10.4.2015 - 5 A 1688/14 - juris; VG Aachen, B.v. 18.7.2014 - 9 L 424/14.A - juris; VG Würzburg, B.v. 29.11.2010 - W 1 S 10.30287 - juris).

    Das Gericht geht davon aus, dass bei einer theoretischen Rückkehr eine entsprechende Behandlung möglich und erreichbar sein wird, um jedenfalls einer eventuell drohenden gravierenden Gesundheitsgefahr die Spitze zu nehmen (vgl. insgesamt speziell zu den Folgen einer PTBS mit Blick auf Kosovo VG Hannover, U.v. 30.9.2015 - 12 A 10590/14 - juris; U.v. 19.3.2015 - 12 A 10746/14 - juris; SaarlOVG, B.v. 16.6.2015 - 2 A 197/14 - juris; BayVGH, B.v. 28.5.2015 - 21 ZB 15.30076 - juris; allgemein auch VG Gelsenkirchen, B.v. 30.11.2015 - 13a L 2327/15.A - juris; VG Leipzig, U.v. 16.10.2015 - 7 K 643/15.A - juris; VG München, B.v. 23.9.2015 - M 15 S 15.31148 - juris; B.v. 31.7.2015 - M 16 S 15.30983 - juris; VG Bayreuth, U.v. 2.6.2015 - B 3 K 15.30165 - juris).

  • VG Düsseldorf, 27.01.2016 - 21 K 7126/15
    Rn. 35; im Ergebnis ebenso VG Gelsenkirchen, Beschluss vom 30. November 2015 - 13a L 2327/15.A - und VG Saarland, Beschluss vom 13. Oktober 2015 - 3 L 1431/15 -, a.A. VG Düsseldorf, Beschluss vom 14. Dezember 2015 - 22 L 3629/15.A -, juris, Rn. 50.
  • VG Würzburg, 28.04.2016 - W 6 S 16.30429

    Keine Aussetzung der Abschiebung in das Kosovo aus gesundheitlichen Gründen

    Bei der Registrierung gibt es verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten vor Ort (vgl. Auswärtiges Amt, Bericht über die asyl- und abschiebungsrelevante Lage in der Republik Kosovo vom 9.12.2015, Stand: September 2015, S. 11 f., 13 und 28; vgl. näher VG Würzburg, B. v. 4.2.2016 - W 6 S 16.30126; U. v. 3.2.2016 - W 6 K 15.30847 sowie VG Bremen, B. v. 5.1.2016 - 5 V 2543/15 - juris; VG Gelsenkirchen, B. v. 30.11.2015 - 13a L 2327/15.A - juris; VG Leipzig U. v. 16.10.2015 - 7 K 643/15.A - juris).
  • VG München, 13.06.2016 - M 16 S 16.30784

    Ablehnung eines Antrags auf einstweiligen Rechtsschutz eines kosovarischen

    Es ist nämlich davon auszugehen, dass er unter der Voraussetzung, dass er sich am neuen Wohnort registrieren lassen, dort sowohl Zugang zu einer nötigenfalls das Existenzminimum sichernden Sozialhilfe als auch zu evtl. erforderlicher medizinischer Versorgung hat (vgl. Auswärtiges Amt, Lagebericht, S. 19 f.; vgl. auch VG Oldenburg, U.v. 10.4.2015 - 5 A 1688/14 - juris Rn. 30; VG Regensburg, U.v. 18.2.2015 - RO 6 K 14.30903 - juris Rn. 20 f.; VG Gelsenkirchen, B.v. 30.11.2015 - 13a L 2327/15.A - juris Rn. 11 m. w. N.).
  • VG München, 09.06.2016 - M 16 S 16.30778

    Einstufung des Kosovo als sicherer Herkunftsstaat

    Es ist nämlich davon auszugehen, dass sie unter der Voraussetzung, dass sie sich am neuen Wohnort registrieren lassen, dort sowohl Zugang zu einer nötigenfalls das Existenzminimum sichernden Sozialhilfe als auch zu evtl. erforderlichen medizinischen Versorgung haben (vgl. Auswärtiges Amt, Lagebericht, S. 19 f.; vgl. auch VG Oldenburg, U.v. 10.4.2015 - 5 A 1688/14 - juris Rn. 30; VG Regensburg, U.v. 18.2.2015 - RO 6 K 14.30903 - juris Rn. 20 f.; VG Gelsenkirchen, B.v. 30.11.2015 - 13a L 2327/15.A - juris Rn. 11 m. w. N.).
  • VG München, 21.03.2016 - M 16 S 16.30448

    Kosovo ist ein sicherer Herkunftsstaat

    Es ist nämlich davon auszugehen, dass er unter der Voraussetzung, dass er sich am neuen Wohnort registrieren lässt, dort sowohl Zugang zu einer nötigenfalls das Existenzminimum sichernden Sozialhilfe als auch zu evtl. erforderlichen medizinischen Versorgung hat (vgl. Auswärtiges Amt, Lagebericht, S. 19 f.; vgl. auch VG Oldenburg, U. v. 10.4.2015 - 5 A 1688/14 - juris Rn. 30; VG Regensburg, U. v. 18.2.2015 - RO 6 K 14.30903 - juris Rn. 20 f.; VG Gelsenkirchen, B. v. 30.11.2015 - 13a L 2327/15.A - juris Rn. 11 m. w. N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht