Rechtsprechung
   VG Köln, 28.04.2015 - 14 K 4664/14   

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse

  • Jurion (Kurzinformation)

    Rechtmäßigkeit einer nachträglichen Erhebung von Lkw-Maut

Besprechungen u.ä. (2)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Mautpflicht bestimmt sich allein anhand objektiver Bestimmung eines Fahrzeugs zum Gütertransport

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Mautpflicht bestimmt sich allein anhand objektiver Bestimmung eines Fahrzeugs zum Gütertransport




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)  

  • VG Köln, 24.10.2017 - 14 K 6666/16  

    Mautpflicht eines Bergungs-/Abschleppfahrzeug des ADAC im Rahmen einer

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 23. Juni 2009 - 9 A 3082/08 -, juris, Rn. 61 (zum ABMG); VG Köln, Urteile vom 28. April 2015 - 14 K 4664/14 -, juris, Rn. 20; und vom 14. April 2015 - 14 K 3417/11 -, juris, Rn. 35, jeweils m.w.N.

    vgl. zur dem Transportzweck dienende Funktion eines Ladekrans auch: VG Köln, Urteil vom 28. April 2015 - 14 K 4664/14 -, juris, Rn. 30; für ein Verschiebeplateau VG Köln, Gerichtsbescheid vom 14. Oktober 2008 - 25 K 628/07 -, juris, Rn. 26, 31.

  • VG Köln, 04.10.2016 - 14 K 5253/14  

    Rechtmäßigkeit eines Nacherhebungsbescheides für Mautgebühren gegenüber dem

    vgl. VG Köln, Urteil vom 28. April 2015 - 14 K 4664/14 - Rn. 31, wonach der Fahrer ausnahmsweise vorrangig herangezogen werden konnte, weil er aus privaten Gründen den LKW des Halter nutzte, und Gerichtsbescheid vom 8. April 2015 - 14 K 7684/13 - (n.v.); VG Berlin, Urteil vom 21. September 2007 - VG 4 A 172.06 - Rn. 12; zitiert jeweils nach juris.
  • VG Köln, 04.10.2016 - 14 K 7119/14  

    Rechtmäßigkeit der Nacherhebung der nichtentrichteten Maut für die Fahrten eines

    vgl. VG Köln, Urteil vom 28. April 2015 - 14 K 4664/14 - Rn. 31, wonach der Fahrer ausnahmsweise vorrangig herangezogen werden konnte, weil er aus privaten Gründen den LKW des Halter nutzte, und Gerichtsbescheid vom 8. April 2015 - 14 K 7684/13 - (n.v.); VG Berlin, Urteil vom 21. September 2007 - VG 4 A 172.06 - Rn. 12; zitiert jeweils nach juris.
  • VG Köln, 04.10.2016 - 14 K 976/15  

    Nachentrichtung der Mautgebühr

    vgl. VG Köln, Urteil vom 28. April 2015 - 14 K 4664/14 - Rn. 31, wonach der Fahrer ausnahmsweise vorrangig herangezogen werden konnte, weil er aus privaten Gründen den LKW des Halter nutzte, und Gerichtsbescheid vom 8. April 2015 - 14 K 7684/13 - (n.v.); VG Berlin, Urteil vom 21. September 2007 - VG 4 A 172.06 - Rn. 12; zitiert jeweils nach juris.
  • VG Köln, 04.10.2016 - 14 K 1019/15  

    Nacherhebung der nichtentrichteten Maut nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens

    vgl. VG Köln, Urteil vom 28. April 2015 - 14 K 4664/14 - Rn. 31, wonach der Fahrer ausnahmsweise vorrangig herangezogen werden konnte, weil er aus privaten Gründen den LKW des Halter nutzte, und Gerichtsbescheid vom 8. April 2015 - 14 K 7684/13 - (n.v.); VG Berlin, Urteil vom 21. September 2007 - VG 4 A 172.06 - Rn. 12; zitiert jeweils nach juris.
  • VG Köln, 04.04.2018 - 14 K 10146/16  
    vgl. OVG NRW, Urteil vom 23. Juni 2009 - 9 A 3082/08 -, juris, Rn. 60 ff. zur Vorgängerregelung des ABMG und unter Berücksichtigung der Rechtsprechung des EuGH; VG Köln, Urteile vom 18. November 2014 - 14 K 2741/11 -, juris Rn. 31 ff.; vom 14. April 2015 - 14 K 3417/11 -, juris Rn. 35 ff.; und vom 28. April 2015 - 14 K 4664/14 -, juris Rn. 20, jeweils m.w.N.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht