Rechtsprechung
   VG Berlin, 15.07.2014 - 14 K 85.14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,18335
VG Berlin, 15.07.2014 - 14 K 85.14 (https://dejure.org/2014,18335)
VG Berlin, Entscheidung vom 15.07.2014 - 14 K 85.14 (https://dejure.org/2014,18335)
VG Berlin, Entscheidung vom 15. Juli 2014 - 14 K 85.14 (https://dejure.org/2014,18335)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,18335) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin

    § 4 Abs 3 SchulG BE, § 36 SchulG BE, § 37 Abs 3 SchulG BE, § 39 SchulG BE, § 54 Abs 2 SchulG BE
    Schulrecht: Verfahrensrechtliche Anforderungen bei der Aufnahme von Schülern mit sonderpädagogischem Förderbedarf an Schulen bei einer die festgelegte Höchstgrenze entsprechender Plätze übersteigenden Nachfrage

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • Verwaltungsgericht Berlin (Pressemitteilung)

    Integrationskinder: Schulplatzvergabe rechtswidrig

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Keine ausreichende Schulplätze für Integrationskinder

  • lto.de (Kurzinformation)

    Integrationskindern - Schulplätze dürfen nicht verlost werden

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Integrationskinder - Schulplatzvergabe rechtswidrig

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Schulplätze für Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf dürfen nicht per Losverfahren vergeben werden - Schulplatzvergabe rechtswidrig

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG Köln, 08.08.2014 - 10 L 1282/14

    Aufnahme eines Schülers in die Schule innerhalb des vom Schulträger hierfür

    Zwar hat das Verwaltungsgericht Berlin in seinem Urteil vom 15. Juli 2014 (Az.: 14 K 85.14; juris Rdnr. 38) auf der Grundlage der Berliner Schulvorschriften ein "Vergabeverfahren" für rechtswidrig gehalten, bei dem "sämtliche Plätze ohne Betrachtung der individuellen Besonderheiten" verlost wurden.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht