Weitere Entscheidung unten: LG Saarbrücken, 08.04.2021

Rechtsprechung
   LG Mannheim, 27.11.2019 - 14 O 181/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2019,47105
LG Mannheim, 27.11.2019 - 14 O 181/19 (https://dejure.org/2019,47105)
LG Mannheim, Entscheidung vom 27.11.2019 - 14 O 181/19 (https://dejure.org/2019,47105)
LG Mannheim, Entscheidung vom 27. November 2019 - 14 O 181/19 (https://dejure.org/2019,47105)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,47105) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

Kurzfassungen/Presse

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Facebook-Faktencheck durch Correctiv nicht wettbewerbswidrig

Sonstiges (2)

  • correctiv.org (Äußerung von Verfahrensbeteiligten)

    Gericht stärkt Faktenchecks von CORRECTIV

  • correctiv.org (Dokument mit Bezug zur Entscheidung)

    Offener Brief zum Klimawandel: Weder haben "500 Wissenschaftler" unterzeichnet, noch stimmen alle Behauptungen

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2020, 276
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Karlsruhe, 27.05.2020 - 6 U 36/20

    Wettbewerbsverstoß im Internet: Geschäftliche Handlung und Wettbewerbsverhältnis

    Auf die Berufung der Verfügungsklägerin wird das Urteil des Landgerichts Mannheim vom 27.11.2019, Az. 14 O 181/19, im Kostenpunkt aufgehoben und im Übrigen wie folgt abgeändert:.
  • LG Mannheim, 13.05.2020 - 14 O 32/19

    Löschung eines Beitrags und Sperrung eines Nutzerkontos von Facebook bei Hassrede

    Selbst wenn man annimmt, dass diese Voraussetzungen vorliegend erfüllt sind, da die Beklagte als Betreiberin von Facebook über erhebliche Marktmacht im Bereich sozialer Netzwerke verfüge (offengelassen von BVerfG, Beschl. v. 22.05.2019, 1 BvQ 42/19, juris Rn. 15 - III. Weg so- wie bereits Kammer, Urt. v. 27.11.2019, 14 O 181/19, GRUR-RS 2019, 3394 Rn. 94 - Faktencheck bei Facebook), würde dies vorliegend in der Gesamtabwägung nicht zu einer Unwirksamkeit der Bestimmungen führen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LG Saarbrücken, 08.04.2021 - 14 O 181/19   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2021,58892
LG Saarbrücken, 08.04.2021 - 14 O 181/19 (https://dejure.org/2021,58892)
LG Saarbrücken, Entscheidung vom 08.04.2021 - 14 O 181/19 (https://dejure.org/2021,58892)
LG Saarbrücken, Entscheidung vom 08. April 2021 - 14 O 181/19 (https://dejure.org/2021,58892)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2021,58892) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • OLG Saarbrücken, 22.02.2022 - 5 U 37/21

    Zwar erscheint es grundsätzlich denkbar, dass sich eine bedingungsgemäße

    Die Berufung des Klägers gegen das Urteil des Landgerichts Saarbrücken vom 8. April 2021 - 14 O 181/19 - wird zurückgewiesen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht