Weitere Entscheidung unten: LG Köln, 11.02.2014

Rechtsprechung
   LG Köln, 12.12.2013 - 14 O 613/12   

Volltextveröffentlichungen (6)

  • kanzlei.biz

    Kein Urheberrechtsschutz für wiederkehrende Motive eines Fotografen (

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Unterlassungsansprüche wegen Verletzung von urheberrechtlichen Nutzungsrechten an Lichtbildwerken

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (6)

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Urheberrechtsschutz für wiederkehrende Motive

  • Jurion (Kurzinformation)

    Kein genereller Urheberrechtsschutz für "ready-mades"

  • Jurion (Kurzinformation)

    Düsseldorfer Fotograf bekommt teilweise Recht - Urheberrechtstreit um Werbekampagne "Blaue Couch"

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    "ready-mades" nicht automatisch urheberrechtlich geschützt

  • rechtambild.de (Kurzinformation)

    Nutzung von sechs Sofa-Motiven untersagt

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Urheberschutz für wiederkehrendes Bildmotiv?

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OLG Köln, 20.02.2015 - 6 U 131/14

    Urheberrechtliche Schutzfähigkeit einer Urne

    Andererseits sind Abweichungen im Detail, die den Gesamteindruck unberührt lassen, nicht geeignet, den für § 24 UrhG notwendigen Abstand zu schaffen (Senat, GRUR 2000, 43, 44 - Klammerpose; LG Köln, Urt. v. 12.12.2013 - 14 O 613/12 - juris Tz. 97 - Die rote Couch).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Rechtsprechung
   LG Köln, 11.02.2014 - 14 O 613/12   

Volltextveröffentlichungen (4)

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • LG Köln, 21.08.2017 - 14 O 286/14
    Eine Tatbestandsauslassung liegt vor, wenn das Gericht gegen § 313 Abs. 2 ZPO verstoßen hat und entweder die erhobenen Ansprüche und die dazu vorgebrachten Angriffs- und Verteidigungsmittel oder die Anträge bzw. die Hilfsanträge nicht einmal knapp dargestellt hat (vgl. LG Köln, Beschluss vom 11.02.2014 - 14 O 613/12 - juris Rn. 3 f, Vollkommer in: Zöller, ZPO, 31. Aufl. 2016 § 320 Rn. 4 m.w.N.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht