Rechtsprechung
   LG Coburg, 22.02.2008 - 14 O 742/07   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • IWW
  • Kanzlei Prof. Schweizer (Volltext/Auszüge)

    Schulterbruch und Prellungen aufgrund Sturzes auf rutschigem Gehweg

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anforderungen an die Durchsetzbarkeit eines Anspruchs auf Schadensersatz und Schmerzensgeld für einen bei einem Sturz aufgrund der auf einer Gehfläche befindlichen rutschigen Blätter und Astteile erlittenen Schulterbruch; Ausgestaltung des Umfangs der Verkehrssicherungspflicht für öffentliche Gehwege

Kurzfassungen/Presse (6)

  • bayern.de (Pressemitteilung)

    Zur Frage, unter welchen Voraussetzungen ein Grundstückseigentümer einem auf feuchtem Laub ausgerutschten Fußgänger auf Schadensersatz haftet.

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation)

    Schadenersatzrecht: Grundstückseigentümer muss nicht täglich Laub fegen

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Vorsicht bei nassem Laub

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Mietrecht - Haftet der Eigentümer, wenn Laub Rutschpartie verursacht?

  • kanzlei-finkenzeller.de (Kurzinformation)

    Sturz auf nassem Laub - Schadenersatz und Schmerzensgeld

  • streifler.de (Kurzinformation)

    Schadenersatzrecht: Grundstückseigentümer muss nicht täglich Laub fegen

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht