Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 05.10.1992 - 14 S 1932/92   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1992,6214
VGH Baden-Württemberg, 05.10.1992 - 14 S 1932/92 (https://dejure.org/1992,6214)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 05.10.1992 - 14 S 1932/92 (https://dejure.org/1992,6214)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 05. Januar 1992 - 14 S 1932/92 (https://dejure.org/1992,6214)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1992,6214) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • openjur.de

    Anforderung einer Fehlbelegungsabgabe: örtliche Zuständigkeit des Gerichts gem VwGO § 52 Nr 1 bei Anfechtungsklage; Erhebung durch Bundesvermögensabteilungen von Oberfinanzdirektionen im Wege der Organleihe; Widerruf der Aussetzung der Vollziehung durch die Behörde

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    Art 30 GG, § ... 52 Nr 1 VwGO, § 80 Abs 4 S 1 VwGO, § 80 Abs 5 VwGO, § 80 Abs 2 Nr 1 VwGO, § 1 AFWoG BW, § 3 S 2 AFWoG BW, § 11 S 2 AFWoG, § 11 S 3 AFWoG, § 9 Abs 1 AFWoG, § 6 Abs 1 AFWoG, § 11 S 2 AFWoG BW, § 6 Abs 1 AFWoG BW, § 4 Abs 2 AFWoG BW
    Anforderung einer Fehlbelegungsabgabe: örtliche Zuständigkeit des Gerichts gem VwGO § 52 Nr 1 bei Anfechtungsklage; Erhebung durch Bundesvermögensabteilungen von Oberfinanzdirektionen im Wege der Organleihe; Widerruf der Aussetzung der Vollziehung durch die Behörde

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • VBlBW 1993, 222
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VG Freiburg, 08.08.2008 - 1 K 1161/08

    Einstweiliger Rechtsschutz - Entziehung der Fahrerlaubnis im Wege des

    Die Behörde, die die Vollziehung eines Bescheids nach § 80 Abs. 4 S. 1 VwGO ausgesetzt hat, kann jederzeit ihre Entscheidung mit Wirkung für die Zukunft selbst ändern oder aufheben und die Vollziehung im Anschluss beginnen oder fortsetzen (OVG NRW, Beschl. v. 18.5.2004 - 15 B 748/04 - NVwZ-RR 2004, 725; VGH Bad.-Württ., Beschl. v. 5.10.1992 - 14 S 1932/92 -, VBlBW 1993, 222; Finkelnburg/Dombert/Külpmann, Vorläufiger Rechtschutz im Verwaltungsstreitverfahren, 5. Aufl. 2008, Rnr. 841; Kopp, VwGO, 15. Aufl. 2007, § 80 Rdnr. 118; Redeker/von Oertzen, VwGO 14. Aufl. 2004, § 80 Rnr. 34; strenger hingegen, weil diese Befugnis an die Änderung der Sach- und/oder Rechtslage knüpfend: BVerwG, Beschl. v. 17.9.2001 - 4 VR 19/01, 4 A 40/01 -, NVwZ-RR 2002, 153; Schoch, in: Schoch/Schmidt-Aßmann/Pietzner, VwGO, 15. Ergänzungslieferung 2007, § 80, Rdnr. 213 ff.).
  • VG Gießen, 12.11.1997 - 8 E 1056/97

    FEHLBELEGUNGSABGABE; HÖCHSTBESCHEID; FEHLENDE ANGABEN

    Nach dem entsprechenden Verwaltungsabkommen zwischen dem Land Hessen und der Bundesrepublik Deutschland vom 06.01.1992/22.07.1992 (GVBl. 1993 S. 35) in der Fassung der Änderung vom 16.05.1995/24.04.1995 (GVBl. 1995 S. 509) stellt die Bundesrepublik Deutschland dem Land insoweit die Oberfinanzdirektion im Wege der Organleihe zur Verfügung, was rechtlich unbedenklich ist (vgl. VGH Baden-Württemberg, VBlBW 1993, 222, 223 f.).
  • VGH Baden-Württemberg, 08.10.1992 - 14 S 1879/92

    Fehlbelegungsabgabe: Berücksichtigung von Veränderungen der Bemessungsgrundlagen

    Für die Erhebung der Ausgleichszahlung war die Oberfinanzdirektion ... sachlich zuständig (Beschluß des Senats vom 05.10.1992 - 14 S 1932/92 -).
  • VG Berlin, 29.03.2007 - 1 A 157.05

    Örtliche Zuständigkeit - Rückzahlung einer Entschädigung für einen

    Der für die Anwendung des § 52 Nr. 1 VwGO notwendige Ortsbezug der Klage ist auch bei schuldrechtlichen Ansprüchen zu bejahen, die in Bezug auf unbewegliches Vermögen geltend gemacht werden (st. Rspr., vgl. BVerwG, Buchholz § 52 VwGO Nr. 32 [Rückübertragungsansprüche an Grundstücken nach dem VermG]; OVG Münster, Urteil vom 30. November 2000 - 13 A 1600.98 - JURIS [Genehmigung des Pflegesatzes eines Krankenhauses]; VG Karlsruhe, Urteil vom 16. Dezember 2004 - 8 K 971/04 - JURIS [Verzugszinsen aus Ablösungsvereinbarung nach dem Eisenbahnkreuzungsgesetz]; VGH Mannheim, VBlBW 1993, 222 = BWVPr 1993, 64 [Fehlbelegungsabgabe]).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht