Rechtsprechung
   VGH Baden-Württemberg, 21.01.1993 - 14 S 600/92   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1993,2941
VGH Baden-Württemberg, 21.01.1993 - 14 S 600/92 (https://dejure.org/1993,2941)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 21.01.1993 - 14 S 600/92 (https://dejure.org/1993,2941)
VGH Baden-Württemberg, Entscheidung vom 21. Januar 1993 - 14 S 600/92 (https://dejure.org/1993,2941)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1993,2941) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Zur Ausnahmebewilligung für die Eintragung in die Handwerksrolle nach HwO § 9

  • Landesrecht Baden-Württemberg

    § 9 HwO, § 1 Abs 1 EWGHwV, Art 7 Abs 1 EWGVtr, Art 52 EWGVtr
    Zur Ausnahmebewilligung für die Eintragung in die Handwerksrolle nach HwO § 9

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Gewerberecht: Voraussetzungen für die Erteilung einer Ausnahmebewilligung nach § 1 Abs. 1 EWG-HwV

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • ESVGH 43, 159 (Ls.)
  • VBlBW 1993, 163 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (8)

  • VGH Baden-Württemberg, 07.11.2003 - 14 S 275/03

    Meisterprüfung: Ausnahmebewilligung - Nachweis von notwendigen Kenntnissen und

    Diese Vermutung ist im Einzelfall aber durchaus widerlegbar (vgl. VGH Baden-Württemberg, Urteil vom 07.02.1986 - 14 S 3285/84 -, GewArch 1986, S. 11; Urteil vom 21.01.1993 - 14 S 600/92 - GewArch 1993, 252).
  • VG Düsseldorf, 06.07.2018 - 3 K 15639/17
    vgl. VGH BW (Mannheim), Urteil vom 21. Januar 1993 - 14 S 600/92 -, juris Rn. 22.
  • VGH Baden-Württemberg, 20.01.1998 - 14 S 2698/97

    Zur Verfassungsmäßigkeit des Befähigungsnachweises für das Handwerk

    Wie das VG in dem angefochtenen Urteil geht auch der Senat (vgl. hierzu schon VGH Mannheim, GewArch 1993, 252) in Übereinstimmung mit der Rechtsprechung des BVerfG (BVerfGE 13, 97 = NJW 1961, 2011) von dem Grundsatz aus, daß die Ausnahmeregelung großzügig zu handhaben ist.

    Der die Ungleichbehandlung, also den Verzicht auf die Meisterprüfung rechtfertigende Unterschied liegt darin, daß den Deutschen im Regelfall die Möglichkeit offensteht, die Meisterprüfung abzulegen, den in den anderen Mitgliedstaaten tätigen Handwerkern aber nicht (vgl. Senat, GewArch 1993, 252 u. GewArch 1994, 68).

  • VG München, 21.02.2017 - M 16 K 16.2083

    Löschung aus der Handwerksrolle und Anspruch auf beschränkte Ausnahmebewilligung

    Diese Vermutung ist im Einzelfall aber durchaus widerlegbar (VGH BW, U.v. 7.2.1986 - 14 S 3285/84 - juris Leitsatz 2; vgl. auch VGH BW, U.v. 21.1.1993 - 14 S 600/92 - juris Rn. 22).
  • VG Ansbach, 22.10.2013 - AN 4 K 13.00962

    Löschung aus der Handwerksrolle; (kein) Anspruch auf (weitere)

    Diese Vermutung ist im Einzelfall aber durchaus widerlegbar (vgl. VGH Baden-Württemberg, U.v. 21.1.1993 - 14 S 600/92 - GewArch 1993, 252).
  • OVG Schleswig-Holstein, 28.06.1993 - 3 L 11/93
    Denn durch die VO Handwerk EWG wird den Unterschieden Rechnung getragen, die zwischen dem Rechts- und Wirtschaftssystem der Bundesrepublik Deutschland und den übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft bestehen (vgl. hierzu auch VGH Bad.-Württ., Urteil vom 21.01.1993 - 14 S 600/92 -, GewArch 1993, 252).
  • VGH Baden-Württemberg, 25.02.1993 - 14 S 2264/91

    Zum Ausnahmefall gem HwO § 8 Abs 1

    Denn die Ungleichbehandlung der EG-Angehörigen, die ihren Handwerksberuf in Deutschland ausüben, ist deswegen gerechtfertigt, weil ihnen im Regelfall die Möglichkeit offensteht, die Meisterprüfung abzulegen, den in den anderen Mitgliedstaaten tätigen Handwerkern aber nicht (Vergleiche VGH Mannheim, 1993-01-21, 14 S 600/92).
  • VG Stade, 31.08.1998 - 6 A 1797/97

    Untersagung der Fortsetzung eines Handwerksbetriebes ; Bewilligung zur

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht