Weitere Entscheidung unten: LAG Hessen, 18.09.2015

Rechtsprechung
   LAG Hamm, 21.04.2015 - 14 Sa 1249/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,12111
LAG Hamm, 21.04.2015 - 14 Sa 1249/14 (https://dejure.org/2015,12111)
LAG Hamm, Entscheidung vom 21.04.2015 - 14 Sa 1249/14 (https://dejure.org/2015,12111)
LAG Hamm, Entscheidung vom 21. April 2015 - 14 Sa 1249/14 (https://dejure.org/2015,12111)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,12111) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • IWW

    § 57 Abs. 1 StBerG, § ... 203 StGB, § 57 StBerG, § 204 StGB, §§ 87 ff. HGB, § 87 HGB, § 138 Abs. 3 ZPO, § 138 Abs. 1 BGB, BGB § 138 Nr. 47, II, BGB § 139 Nr. 47, § 87 a Abs. 5 HGB, § 139 BGB, § 62 StBerG, § 241 Abs. 2 BGB, § 203 Abs. 1 Nr. 3 StGB, § 193 StGB, § 34 StGB, § 203 Abs. 3 Satz 2 StGB, § 288, 291 BGB, § 92 Abs. 2 ZPO

  • openjur.de

    Arbeitsentgelt, Sittenwidrigkeit, Prozessvortrag, Verschwiegenheitspflicht, Verlustrisiko

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Arbeitsentgelt, Sittenwidrigkeit, Prozessvortrag, Verschwiegenheitspflicht, Verlustrisiko

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Wirksamkeit der Vereinbarung der Abhängigkeit einer Beteiligung des Arbeitnehmers am Honorar von Mandanten des Arbeitgebers von der tatsächlichen Zahlung des Honorars

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (8)

  • ferner-alsdorf.de (Kurzinformation und Auszüge)

    Arbeitsrecht: Sittenwidriger Arbeitslohn bei Belastung des Arbeitnehmers mit wirtschaftlichem Risiko

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Arbeitnehmer trägt das Betriebs- oder Wirtschaftsrisiko?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Wirksamkeit der Vereinbarung der Abhängigkeit einer Beteiligung des Arbeitnehmers am Honorar von Mandanten des Arbeitgebers von der tatsächlichen Zahlung des Honorars

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Leistungsabhängige Vergütung darf nicht von der Zahlungsmoral der Kunden abhängig gemacht werden

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Unwirksame Vergütungsabrede bei Belastung des Arbeitnehmers mit Betriebsrisiko des Arbeitnehmers

  • osborneclarke.com (Kurzinformation und -anmerkung)

    Sittenwidrigkeit einer Vergütungsvereinbarung

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Kürzung von Lohn wegen Zahlungsausfällen?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Leistungsabhängige Vergütung nicht abhängig von Zahlung der Kunden

Besprechungen u.ä.

  • osborneclarke.com (Kurzinformation und -anmerkung)

    Sittenwidrigkeit einer Vergütungsvereinbarung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LAG Hessen, 18.09.2015 - 14 Sa 1249/14   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2015,49301
LAG Hessen, 18.09.2015 - 14 Sa 1249/14 (https://dejure.org/2015,49301)
LAG Hessen, Entscheidung vom 18.09.2015 - 14 Sa 1249/14 (https://dejure.org/2015,49301)
LAG Hessen, Entscheidung vom 18. September 2015 - 14 Sa 1249/14 (https://dejure.org/2015,49301)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,49301) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW

    Art. 20 Abs. 1 GG, § ... 77 Abs. 3 BetrVG, § 2 KSchG, § 158 BGB, § 7 Abs. 1 TVöD, § 5 ArbSchG, § 75 BetrVG, §§ 7, 8 TVöD, §§ 8 Abs. 2, 64 Abs. 1, 2b ArbGG, §§ 64 Abs. 6 Satz 1 ArbGG, 520 Abs. 3 Nr. 2 ZPO, §§ 66 Abs. 1, 64 Abs. 6 ArbGG, 517, 519, 520 Abs. 1, 3 ZPO, § 64 Abs. 6 Satz 1 ArbGG, § 533 ZPO, § 529 ZPO, § 520 Abs. 3 Satz 2 Nr. 2 ZPO, § 520 Abs. 3 Satz 2 ZPO, Richtlinie EG 2003/88, § 253 Abs. 2 Nr. 2 ZPO, Art. 267 AEUV, §§ 77 Abs. 3 BetrVG, 4 Abs. 4 TVG, § 315 BGB, § 69 Abs. 2 ArbGG, Art. 20 GG, § 75 Abs. 1 Satz 2 BetrVG, § 6 Abs. 1 Satz 2 TVöD, § 293 ZPO, § 26 BGB, § 7 Abs. 4 BUrlG, § 251 BGB, § 256 ZPO, § 322 ZPO, § 256 Abs. 1 ZPO, § 256 Abs. 2 ZPO, § 97 ZPO, § 72 Abs. 2 ArbGG

  • openjur.de
  • Justiz Hessen

    § 77 III BetrVG, § 75 BetrVG, § 242 BGB, III BetrVG § 77, § 75 BetrVG, ...
    Die bei der Beklagten bestehende "Betriebsvereinbarung Ziff. 6.160/01 Zukunftsvertrag 2018" verstößt nicht gegen § 77 III BetrVG, gegen § 75 BetrVG, gegen die Hessische Verfassung oder gegen Diskriminierungsverbote. Durch sie wurden verschiedene, zuvor in einzelnen ...

  • Wolters Kluwer
  • rechtsportal.de

    III BetrVG § 77; BetrVG § 75; BGB § 242
    Besitzstandszulage; Wechselschichtpause; Betriebsvereinbarung; Rückwirkungsverbot; Regelungssperre

  • rechtsportal.de

    III BetrVG § 77 ; BetrVG § 75 ; BGB § 242
    Wirksamkeit der Anrechnung einer Besitzstandszulage auf künftige Tariferhöhungen auf Grund einer Betriebsvereinbarung

  • juris (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • ArbG Oberhausen, 06.09.2017 - 1 Ca 388/17
    Etwas anderes kann dann gelten, wenn die Normunterworfenen mit einer Rückwirkung rechnen müssen (LAG Hessen v. 18.09.2015 - 14 Sa 1249/14, Rn. 110, zitiert nach juris; LAG Hessen v. 13.05.2011 - 3 Sa 1167/10, Rn. 132, zitiert nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht