Rechtsprechung
   KG, 14.10.2013 - 2 Ws 494-495/13 - 141 AR 544-545/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2013,39972
KG, 14.10.2013 - 2 Ws 494-495/13 - 141 AR 544-545/13 (https://dejure.org/2013,39972)
KG, Entscheidung vom 14.10.2013 - 2 Ws 494-495/13 - 141 AR 544-545/13 (https://dejure.org/2013,39972)
KG, Entscheidung vom 14. Januar 2013 - 2 Ws 494-495/13 - 141 AR 544-545/13 (https://dejure.org/2013,39972)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,39972) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation und Auszüge)

    Widerruf von Strafaussetzung wegen Fahrlässigkeitstat, geht das?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Bewährungswiderruf nach gewichtiger Fahrlässigkeitstat

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • KG, 19.11.2014 - 2 Ws 362/14

    Bewährungswiderruf trotz gegenteiligen gerichtlichen Hinweises

    Zu berücksichtigen sind grundsätzlich alle Straftaten, einschlägige ebenso wie nicht einschlägige (bei letztgenannten muss es sich indes um eine Straftat von einigem Gewicht handeln, vgl. Senat, Beschluss vom 23. August 2013 - 2 Ws 405/13 - mit weit. Nachweisen), vorsätzliche und fahrlässige (vgl. Senat, StRR 2014, 353), lediglich mit Geldstrafe geahndete (vgl. Senat, StRR 2014, 192) wie auch im Ausland begangene Taten (vgl. Senat StraFo 2014, 431 mit weit. Nachweisen).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht