Rechtsprechung
   AG München, 23.11.2011 - 142 C 2564/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,549
AG München, 23.11.2011 - 142 C 2564/11 (https://dejure.org/2011,549)
AG München, Entscheidung vom 23.11.2011 - 142 C 2564/11 (https://dejure.org/2011,549)
AG München, Entscheidung vom 23. November 2011 - 142 C 2564/11 (https://dejure.org/2011,549)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,549) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Filesharing - Verurteilung zum Schadensersatz auch dann, wenn der Anschlussinhaber gar keinen Computer besitzt

  • openjur.de

    §§ 670, 683 Satz 1, 677 BGB; §§ 97a Abs. 1 Satz 2, 19a, 97 Abs. 1 UrhG

  • JurPC

    Zur Widerlegung der tatsächlichen Vermutung der Verantwortlichkeit des Anschlussinhabers

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Urheberrechtsverletzung - Täterschaft des Anschlussinhabers

  • kanzlei.biz

    Anschlussinhaber haften ohne WLAN Erst-Recht!

  • info-it-recht.de

    Zur Widerlegung der Vermutung der Täterschaft des Anschlussinhabers (hier: Rentnerin; kein PC; kein Internetanschluss = trotzdem Verurteilung)

  • wbs-law.de PDF
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Beim Anbieten eines vollständigen Kinofilms oder Computerspiels im Internet i.R. einer Tauschbörse ist von einer erheblichen Urheberrechtsverletzung auszugehen; Erhebliche Urheberrechtsverletzung beim Anbieten eines vollständigen Kinofilms oder Computerspiels im Internet ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (14)

  • kanzlei-lachenmann.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Zur Widerlegung der tatsächlichen Vermutung der Verantwortlichkeit des Anschlussinhabers bei WLANs

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Kein Computer, kein WLAN - Aber Kosten

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Filesharing-Störerhaftung auch ohne WLAN-Router möglich: 2 unterschiedliche Entscheidungen

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Abmahnung: Filesharing ohne Computer und ohne W-LAN?

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Beim Anbieten eines vollständigen Kinofilms oder Computerspiels im Internet i.R. einer Tauschbörse ist von einer erheblichen Urheberrechtsverletzung auszugehen; Erhebliche Urheberrechtsverletzung beim Anbieten eines vollständigen Kinofilms oder Computerspiels im Internet ...

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Haftung für P2P-Urheberrechtsverstoß auch bei Nichtbesitz von PC

  • kpw-law.de (Kurzinformation)

    Filesharing Verurteilung einer Rentnerin ohne Computer?

  • e-recht24.de (Kurzinformation)

    Filesharing: Muss Rentnerin ohne PC und WLAN Abmahnkosten zahlen?

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Kein Computer, kein WLAN - Rentnerin muss Abmahnkosten wegen Filesharing tragen

  • ra-herrle.de (Kurzinformation)

    Tatsächliche Vermutung für die Haftung von Anschlussinhabern auch ohne W-LAN-Anschluss

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kein Computer, kein WLAN - Trotzdem muss Rentnerin Abmahnkosten wegen Filesharing tragen

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Rentnerin soll für illegalen Download haften

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Filesharing: Haftung einer Anschlussinhaberin wegen Urheberrechtsverletzung trotz fehlenden Computers und WLAN-Anschlusses - Besitz des Internetanschlusses begründete Haftung

  • 123recht.net (Kurzinformation)

    Kein Computer und kein W-LAN aber trotzdem Abmahnkosten // Rentnerin wurde zur Zahlung von Abmahnkosten plus Schadensersatz verurteilt

Besprechungen u.ä. (6)

  • internet-law.de (Kurzanmerkung)

    Filesharing: Haftung des Anschlussinhabers

  • wbs-law.de (Entscheidungsbesprechung)

    Kein Computer, kein WLAN - Trotzdem muss Rentnerin Abmahnkosten wegen Filesharing tragen

  • kanzlei-lachenmann.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Zur Widerlegung der tatsächlichen Vermutung der Verantwortlichkeit des Anschlussinhabers bei WLANs

  • heise.de (Pressekommentar, 16.03.2012)

    Im Zweifel gegen den Angeklagten

  • Telepolis (Entscheidungsanmerkung)

    Filesharing ohne Computer? Haftung für Internetanschluss

  • dr-bahr.com (Kurzanmerkung)

    Das angebliche Skandal-Urteil des AG München in P2P-Fällen, das keines ist

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MMR 2012, 200
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht