Rechtsprechung
   AG Köln, 21.09.2009 - 142 C 266/08   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2009,20167
AG Köln, 21.09.2009 - 142 C 266/08 (https://dejure.org/2009,20167)
AG Köln, Entscheidung vom 21.09.2009 - 142 C 266/08 (https://dejure.org/2009,20167)
AG Köln, Entscheidung vom 21. September 2009 - 142 C 266/08 (https://dejure.org/2009,20167)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2009,20167) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch auf Schadenersatz wegen entgangener Urlaubsfreude aufgrund zweistündiger Verspätung des Fluges, Schimmel im Zimmer und fehlender Animation in einem Ersatzhotel; Aktivlegitimation für die Geltendmachung von Reisepreisminderungsansprüchen eines mitreisenden ...

Kurzfassungen/Presse (2)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Zwei Reiseverträge, wenn für sich und den Lebensgefährten gebucht wurde?

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Buchung für Lebensgefährten legitimiert nicht zur Klageerhebung

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • LG Frankfurt/Main, 10.11.2016 - 24 O 111/15

    Pauschalreisevertrag - Schadensersatzansprüche mitreisender Familienmitglieder

    Der Kläger als Reiseanmelder einer Familienreise ist aktivlegitimiert Minderungsansprüche aus dem Gesamtreisepreis aus § 651 d Abs. 1 BGB geltend zu machen (vgl. AG Köln, Urteil vom 21. September 2009 - 142 C 266/08 -, Rn. 16 und 17, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht