Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 18.07.2014 - 15 A 2052/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,49752
OVG Nordrhein-Westfalen, 18.07.2014 - 15 A 2052/13 (https://dejure.org/2014,49752)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 18.07.2014 - 15 A 2052/13 (https://dejure.org/2014,49752)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 18. Juli 2014 - 15 A 2052/13 (https://dejure.org/2014,49752)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,49752) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zuständigkeit des Ausschusses für Stadtentwicklung sowie Bauen und Verkehrsplanung für die Aufstellung eines Bauprogramms

  • rechtsportal.de

    KAG NRW § 8 Abs. 1 S. 2
    Zuständigkeit des Ausschusses für Stadtentwicklung sowie Bauen und Verkehrsplanung für die Aufstellung eines Bauprogramms

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Zuständigkeit des Ausschusses für Stadtentwicklung sowie Bauen und Verkehrsplanung für die Aufstellung eines Bauprogramms

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (10)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 16.07.2018 - 15 B 616/18

    Orientierung des straßenbaubeitragsrechtlichen weiten Anlagenbegriffs am

    vgl. zu alledem OVG NRW, Beschlüsse vom 17. August 2017 - 15 B 722/17 -, juris Rn. 11, vom 23. Januar 2017 - 15 A 1650/15 -, juris Rn. 7, vom 18. Juli 2014 - 15 A 2052/13 -, juris Rn. 7, vom 10. April 2008 - 15 A 355/08 -, juris Rn. 2, und vom 7. Dezember 2007 - 15 B 1837/07 -, juris Rn. 34, Urteile vom 25. Juli 2006 - 15 A 2831/04 -, juris Rn. 30 ff., vom 15. November 2005 - 15 A 95/05 -, juris Rn. 10, und vom 25. Januar 2005 - 15 A 548/03 -, juris Rn. 27 ff.; Dietzel/Kallerhoff, Das Straßenbaubeitragsrecht nach § 8 des Kommunalabgabengesetzes NRW, 8. Aufl. 2013, Rn. 34 f., 40 ff. und 52.

    vgl. OVG NRW Beschlüsse vom 23. Januar 2017 - 15 A 1650/15 -, juris 9, vom 18. Juli 2014 - 15 A 2052/13 -, juris Rn. 7, vom 22. Januar 2009 - 15 A 3137/06 -, juris Rn. 33, und vom 10. April 2008 - 15 A 355/08 -, juris Rn. 2, Urteile vom 25. Januar 2005 - 15 A 548/03 -, juris Rn. 32, und vom 5. Juli 1990 - 2 A 1691/88 -, juris Rn. 12 ff. und Rn. 26; Dietzel/Kallerhoff, Das Straßenbaubeitragsrecht nach § 8 des Kommunalabgabengesetzes NRW, 8. Aufl. 2013, Rn. 45 ff., 52.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 23.01.2017 - 15 A 1650/15

    Befugnis der Gemeinde zur Anordnung der Möglichkeit der Bildung einer

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 18. Juli 2014 - 15 A 2052/13 -, juris Rn. 7, und vom 10. April 2008 - 15 A 355/08 -, juris Rn. 2, Urteile vom 25. Januar 2005 - 15 A 548/03 -, juris Rn. 27 ff. (= NVwZ-RR 2006, 63), und vom 5. Juli 1990 - 2 A 1691/88 -, juris Rn. 24 (= Gemhlt 1992, 108); Dietzel/Kallerhoff, Das Straßenbaubeitragsrecht nach § 8 des Kommunalabgabengesetzes NRW, 8. Aufl. 2013, Rn. 44, 52.

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 18. Juli 2014 - 15 A 2052/13 -, juris Rn. 7, und vom 10. April 2008 - 15 A 355/08 -, juris Rn. 2, Urteile vom 25. Januar 2005 - 15 A 548/03 -, juris Rn. 32 (= NVwZ-RR 2006, 63), und vom 5. Juli 1990 - 2 A 1691/88 -, juris Rn. 12 ff., 26 (= Gemhlt 1992, 108); Dietzel/Kallerhoff, Das Straßenbaubeitragsrecht nach § 8 des Kommunalabgabengesetzes NRW, 8. Aufl. 2013, Rn. 45 ff., 52.

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 18. Juli 2014 - 15 A 2052/13 -, juris Rn. 7, vom 22. Januar 2009 - 15 A 3137/06 -, juris Rn. 33 (= NWVBl. 2009, 269), und vom 10. April 2008 - 15 A 355/08 -, juris Rn. 2; Dietzel/Kallerhoff, Das Straßenbaubeitragsrecht nach § 8 des Kommunalabgabengesetzes NRW, 8. Aufl. 2013, Rn. 45 ff.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 17.08.2017 - 15 B 722/17

    Ergeben der räumlichen Abgrenzung der Anlage grundsätzlich aus dem Bauprogramm

    vgl. zu alledem OVG NRW, Beschlüsse vom 23. Januar 2017 - 15 A 1650/15 -, juris Rn. 7, vom 18. Juli 2014 - 15 A 2052/13 -, juris Rn. 7, vom 10. April 2008 - 15 A 355/08 -, juris Rn. 2, und vom 7. Dezember 2007 - 15 B 1837/07 -, juris Rn. 34, Urteile vom 25. Juli 2006 - 15 A 2831/04 -, juris Rn. 30 ff., vom 15. November 2005 - 15 A 95/05 -, juris Rn. 10, und vom 25. Januar 2005 - 15 A 548/03 -, juris Rn. 27 ff.; Dietzel/Kallerhoff, Das Straßenbaubeitragsrecht nach § 8 des Kommunalabgabengesetzes NRW, 8. Aufl. 2013, Rn. 34 f., 40 ff. und 52.
  • VG Köln, 26.05.2015 - 17 L 2153/14

    Erneuerung; Fahrbahn; Köln; Straßenbaubeitrag; Vogelsanger Straße

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 18. Juli 2014 - 15 A 2052/13 -, Juris Rdnr. 7, und vom 22. Januar 2009 - 15 A 3137/06 -, Juris Rdnr. 33 f.; Dietzel/Kallerhoff, a.a.O., Rdnr. 44. ff., 321, jew. m.w.N.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 18.06.2018 - 15 A 299/18

    Verbesserung; Kompensation

    vgl. dazu OVG NRW, Beschlüsse vom 17. August 2017 - 15 B 722/17 -, juris Rn. 11, vom 23. Januar 2017 - 15 A 1650/15 -, juris Rn. 7, vom 18. Juli 2014 - 15 A 2052/13 -, juris Rn. 7, vom 10. April 2008 - 15 A 355/08 -, juris Rn. 2, und vom 7. Dezember 2007- 15 B 1837/07 -, juris Rn. 34, Urteile vom 25. Juli 2006 - 15 A 2831/04 -, juris Rn. 30 ff., vom 15. November 2005 - 15 A 95/05 -, juris Rn. 10, und vom 25. Januar 2005 - 15 A 548/03 -, juris Rn. 27 ff.; Dietzel/Kallerhoff, Das Straßenbaubeitragsrecht nach § 8 des Kommunalabgabengesetzes NRW, 8. Aufl. 2013, Rn. 34 f., 40 ff. und 52.
  • VG Gelsenkirchen, 10.11.2016 - 13 K 3414/14

    Verwirkung; Grundsatz von Treu und Glauben; Verbot des Abgabenverzichts

    vgl. dazu, dass eine Straßeneinmündung ein örtlich erkennbares Merkmal ist: Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG NRW), Beschluss vom 18. Juli 2014 - 15 A 2052/13 - juris, Rdnr. 7.
  • VG Gelsenkirchen, 10.11.2016 - 13 K 3368/14

    Verwirkung; Grundsatz von Treu und Glauben; Verbot des Abgabenverzichts

    vgl. dazu, dass eine Straßeneinmündung ein örtlich erkennbares Merkmal ist: Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG NRW), Beschluss vom 18. Juli 2014 - 15 A 2052/13 - juris, Rdnr. 7.
  • VG Gelsenkirchen, 10.11.2016 - 13 K 3056/14

    Verwirkung; Grundsatz von Treu und Glauben; Verbot des Abgabenverzichts

    vgl. dazu, dass eine Straßeneinmündung ein örtlich erkennbares Merkmal ist: Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG NRW), Beschluss vom 18. Juli 2014 - 15 A 2052/13 - juris, Rdnr. 7.
  • VG Gelsenkirchen, 10.11.2016 - 13 K 3386/14

    Verwirkung, Grundsatz von Treu und Glauben, Verbot des Abgabenverzichts

    vgl. dazu, dass eine Straßeneinmündung ein örtlich erkennbares Merkmal ist: Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG NRW), Beschluss vom 18. Juli 2014 - 15 A 2052/13 - juris, Rdnr. 7.
  • VG Gelsenkirchen, 10.11.2016 - 13 K 3370/14

    Verwirkung; Grundsatz von Treu und Glauben; Verbot des Abgabenverzichts

    vgl. dazu, dass eine Straßeneinmündung ein örtlich erkennbares Merkmal ist: Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG NRW), Beschluss vom 18. Juli 2014 - 15 A 2052/13 - juris, Rdnr. 7.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht