Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 06.02.2019 - 15 E 1026/18   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2019,2513
OVG Nordrhein-Westfalen, 06.02.2019 - 15 E 1026/18 (https://dejure.org/2019,2513)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 06.02.2019 - 15 E 1026/18 (https://dejure.org/2019,2513)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 06. Februar 2019 - 15 E 1026/18 (https://dejure.org/2019,2513)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2019,2513) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)

    Allgemein zugängliche Quellen Personenbezogene Daten Beeinträchtigungen der Rechte Einzelner Rechtliches Interesse

  • JurPC

    Kein Informationsanspruch nach dem IFG bezüglich gerichtlicher Verhinderungszeiten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Rechtmäßige behördliche Ablehnung eines Informationszugangs aus Gründen der Vermeidung von Verwaltungsaufwand; Definition des Begriffs der personenbezogenen Daten nach Maßgabe des Datenschutzrechts; Bestehen eines unmittelbaren Zusammenhangs mit Rechtsverhältnissen des Auskunftsbegehrenden

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.05.2019 - 15 E 324/19

    Geschäftsverteilungsplan Änderungsbeschluss Beglaubigte Abschrift Rechtsprechung

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 6. Februar 2019- 15 E 1026/18 -, juris Rn. 22, und vom 13. Juli 2017 - 15 E 146/17 -, juris Rn. 22, Urteil vom 2. Juni 2015 - 15 A 1997/12 -, juris Rn. 137.

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 6. Februar 2019- 15 E 1026/18 -, juris Rn. 24, Urteil vom 24. Mai 2016 - 15 A 2051/14 -, juris Rn. 42 (zu § 9 Abs. 3 IFG Bund).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht