Rechtsprechung
   FG Düsseldorf, 04.02.2015 - 15 K 1779/14 E   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,1592
FG Düsseldorf, 04.02.2015 - 15 K 1779/14 E (https://dejure.org/2015,1592)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 04.02.2015 - 15 K 1779/14 E (https://dejure.org/2015,1592)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 04. Februar 2015 - 15 K 1779/14 E (https://dejure.org/2015,1592)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,1592) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Kanzlei Prof. Schweizer (Volltext/Auszüge)

    Ist die Rechnung für die Katzensitterin steuerlich absetzbar?

  • iurado.de (Kurzinformation und Volltext)

    Betreuungskosten für Hunde und Katzen sind steuerlich absetzbar; § 35a Abs. 2 S. 1, 2. Alt. EStG

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig, Leitsatz frei)

    Aufwendungen für die Betreuung eines Haustieres als haushaltsnahe Dienstleistungen abzugsfähig

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Gewährung einer Steuerermäßigung für Betreuungsaufwendungen für eine Hauskatze

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (17)

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Tierbetreuung als haushaltsnahe Dienstleistung in der Steuererklärung

  • ra-skwar.de (Pressemitteilung)
  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Haustierbetreuung als haushaltsnahe Dienstleistung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Tierbetreuungskosten

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Aufwendungen für die Betreuung eines Haustieres

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Tierbetreuung: Können die Betreuungskosten einer Katze steuerlich abgesetzt werden?

  • lto.de (Kurzinformation)

    Haustierbetreuung - Das Katzenklo als Problem des Steuerrechts

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Aufwendungen für die Betreuung eines Haustieres sind steuerbegünstigt

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Aufwendungen für die Betreuung eines Haustieres sind steuerbegünstigt

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Kosten für Katzensitter als haushaltsnahe Dienstleistung absetzbar

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Aufwendungen für die Betreuung eines Haustieres sind steuerbegünstigt

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Haustier-Betreuung ist steuerbegünstigt

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    Steuerbonus für Katzenbetreuerin

  • cpm-steuerberater.de (Kurzinformation)

    Tierbetreuung als haushaltsnahe Dienstleistung

  • wittich-hamburg.de (Kurzinformation)

    Haushaltsnahe Dienstleistung: Tierbetreuung im eigenen Haushalt ist steuerlich abzugsfähig

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Haushaltsnahe Dienstleistungen: Tierbetreuungskosten sind steuerbegünstigt

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Aufwendungen für die Betreuung eines Haustieres sind steuerbegünstigt - Leistungen für Versorgung und Betreuung eines in den Haushalt aufgenommenen Haustiers sind als "haushaltsnahe Dienstleistung" anzusehen

Sonstiges

  • wolterskluwer-online.de (Literaturhinweis: Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Haustierbetreuung ist haushaltsnahe Dienstleistung" von Matthias Trinks, original erschienen in: NWB 2015, 558 - 559.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2015, 650
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • BFH, 03.09.2015 - VI R 13/15

    Versorgung und Betreuung eines Haustieres als haushaltsnahe Dienstleistung

    Die Revision des Beklagten gegen das Urteil des Finanzgerichts Düsseldorf vom 4. Februar 2015  15 K 1779/14 E wird als unbegründet zurückgewiesen.

    Das Finanzgericht (FG) gab der Klage mit den in Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG) 2015, 650 veröffentlichten Gründen statt.

    Es beantragt, das Urteil des FG Düsseldorf vom 4. Februar 2015  15 K 1779/14 E aufzuheben und die Klage abzuweisen.

  • FG Baden-Württemberg, 30.11.2016 - 2 K 2338/15

    Zum Verhältnis von § 33 EStG, § 33b EStG und § 35a EStG im Zusammenhang mit

    Zur Begründung machte er geltend, dass die Entscheidung des FA im Widerspruch zum Urteil des FG Düsseldorf vom 4. Februar 2015 15 K 1779/14 E (EFG 2015, 650) stehe (vgl. nachfolgend das BFH-Urteil vom 3. September 2015 VI R 13/15, BStBl II 2016, 47).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht