Rechtsprechung
   VGH Bayern, 17.12.2018 - 15 N 16.2373, 15 N 17.1598   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,45252
VGH Bayern, 17.12.2018 - 15 N 16.2373, 15 N 17.1598 (https://dejure.org/2018,45252)
VGH Bayern, Entscheidung vom 17.12.2018 - 15 N 16.2373, 15 N 17.1598 (https://dejure.org/2018,45252)
VGH Bayern, Entscheidung vom 17. Dezember 2018 - 15 N 16.2373, 15 N 17.1598 (https://dejure.org/2018,45252)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,45252) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • BAYERN | RECHT

    VwGO § 47; BauGB § 1 Abs. 6 Nr. 4, § 2 Abs. 3, § 13a Abs. 1 S. 2 Nr. 1, § 215 Abs. 1; BauNVO § 13, § 19 Abs. 3
    Erlass eines Bebauungsplans mit der Festsetzung von Einzelhandelsnutzungen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • Landesanwaltschaft Bayern PDF (Entscheidungsbesprechung und Volltext)

    § 1 Abs. 6 Nrn. 4 und 11, Abs. 7, § 2 Abs. 3, § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, Abs. 3 Satz 1, § 215 Abs. 1 BauGB

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Normenkontrolle gegen den Erlass eines Bebauungsplans mit der Festsetzung von Einzelhandelsnutzungen; Auswirkungen der Bauplanung auf benachbarte Versorgungsbereiche und auf ein städtebauliches Entwicklungskonzept

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Besprechungen u.ä.

  • Landesanwaltschaft Bayern PDF (Entscheidungsbesprechung und Volltext)

    § 1 Abs. 6 Nrn. 4 und 11, Abs. 7, § 2 Abs. 3, § 214 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1, Abs. 3 Satz 1, § 215 Abs. 1 BauGB

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OVG Hamburg, 06.11.2019 - 2 Bs 218/19

    Baurechtlicher Nachbarschutz bei Baugenehmigung auf Grundlage eines

    Auch auf der Grundlage der von den Antragstellerinnen zitierten Entscheidung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs (Urt. v. 17.12.2018, 15 N 16.2373, juris Rn. 57) ist nicht von allen theoretisch möglichen Auswirkungen der Planung auszugehen, sondern ist auf ein "realistisches Worst-Case-Szenario" abzustellen.
  • OVG Bremen, 25.06.2019 - 1 D 1/18

    Feststellung der Unwirksamkeit des Bebauungsplans 2391 zwischen Schwachhauser

    gungsergebnis im dafür zuständigen Entscheidungsgremium zu unterstellen (vgl. Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, Urteil vom 17. Dezember 2018 - 15 N 16.2373 -, Rn. 89, juris).
  • VGH Bayern, 27.06.2019 - 9 N 12.2648

    Unwirksamkeit des Bebauungs- und Grünordnungsplans

    Denn erst dann, wenn die Kommune klare Vorstellungen von den abwägungsrelevanten Auswirkungen ihrer Planung hat, kann sie verlässlich abschätzen, mit welchem Gewicht der Belang in die Abwägung einzustellen ist (vgl. BayVGH, U.v. 17.12.2018 - 15 N 16.2373, 15 N 17.1598 - juris Rn. 56; s. auch BayVGH, U.v. 27.4.2016 - 9 N 13.1408 - juris Rn. 20ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht