Rechtsprechung
   LG Darmstadt, 19.02.2010 - 15 O 327/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,36229
LG Darmstadt, 19.02.2010 - 15 O 327/09 (https://dejure.org/2010,36229)
LG Darmstadt, Entscheidung vom 19.02.2010 - 15 O 327/09 (https://dejure.org/2010,36229)
LG Darmstadt, Entscheidung vom 19. Februar 2010 - 15 O 327/09 (https://dejure.org/2010,36229)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,36229) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Kurzfassungen/Presse (4)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    §§ 3, 5 UWG
    Wenn durch die Werbung mit TÜV, CE und GS-geprüft” fälschlicherweise eine gesetzlich nicht geforderte Prüfung suggeriert wird

  • wettbewerbszentrale.de (Kurzinformation)

    Missbräuchliche Verwendung von CE-Zeichen

  • e-recht24.de (Kurzinformation)

    TÜV & CE geprüft: Werbung mit Gütesiegel = Abmahnung?

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    Mit CE-Kennzeichen werben - Abmahnung gefällig?

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • OLG Düsseldorf, 25.02.2016 - 15 U 58/15

    Wettbewerbswidrigkeit der Anbringung des CE-Zeichens auf beworbener Ware

    Zweifelsohne wird der Bereich der zulässigen Art und Weise der Anbringung des CE-Zeichens jedenfalls dann verlassen, wenn mit der ausdrücklichen Aussage "CE-geprüft" geworben wird (vgl. OLG Frankfurt, Urteil v. 21.06.2012, Az. 6 U 24/11 (Anlage K 10); LG Darmstadt, Urteil v. 19.02.2010, Az. 15 O 327/09 = WRP 2010, 1190 (LS); LG Landau, Urteil v. 06.11.2013 - HK O 16/13 = BeckRS 2014, 00569).
  • LG Landau/Pfalz, 06.11.2013 - HKO 16/13

    Wettbewerbsverstoß: Irreführende Werbung mit der Angabe "CE-geprüft"

    Sie erweckt bei dem Verbraucher regelmäßig den Eindruck, das beworbene Produkt sei insoweit erfolgreich einer Überprüfung durch eine unabhängige Stelle unterzogen worden und habe von dieser ein entsprechendes Prüfsiegel erhalten (vgl. OLG Frankfurt, Urteil vom 21.06.2012, Az: 6 U 24/11; LG Darmstadt, Urteil vom 19.02.2010, Az: 15 O 327/09; LG Stendal, Urteil vom 13.11.2008, Az: 31 O 50/08).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht