Rechtsprechung
   LG Berlin, 29.07.2014 - 15 O 413/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,23154
LG Berlin, 29.07.2014 - 15 O 413/13 (https://dejure.org/2014,23154)
LG Berlin, Entscheidung vom 29.07.2014 - 15 O 413/13 (https://dejure.org/2014,23154)
LG Berlin, Entscheidung vom 29. Juli 2014 - 15 O 413/13 (https://dejure.org/2014,23154)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,23154) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • webshoprecht.de

    Unlautere Gestaltung der Buchungsmaske hinsichtlich der Aufnahme von Versicherungsleistungen in die Flugbuchung

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation und Volltext)

    Reisevermittler darf Versicherungen nicht unterschieben

  • kanzlei.biz

    Unzulässige Gestaltung des Vorgangs bei Flugbuchungen

  • online-und-recht.de

    Online-Buchungssystem von Opodo.de wettbewerbswidrig

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (12)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Flugbedingungen bei Opodo verstoßen gegen Wettbewerbsrecht

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Reisevermittler darf nicht zum Abschluss von Versicherungen verleiten

  • lto.de (Kurzinformation)

    Internet-Reisevermittlung - Opodo drängt Kunden nutzlose Versicherungen auf

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Reiserecht - Schluss mit aufgedrängten Versicherungen vom Reisevermittler!

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Irreführende Werbung für Reiseversicherung durch Drohkulisse bei Reisebuchung

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Reisevermittler darf Kunden keine Versicherungen aufdrängen - Verbraucherzentrale Bundesverband gewinnt Klage gegen Opodo

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Reisevermittler darf Versicherungen nicht unterschieben -

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Bestellungen bei Opodo.de irreführend und wettbewerbswidrig

  • blogspot.com (Kurzinformation)

    LG Berlin untersagt Reisevermittler Opodo Aufdrängen eines Reiseschutzes bei Onlinebuchungen

  • medienrecht-krefeld.de (Kurzinformation)

    Reisevermittler darf Kunden keine Versicherungen aufdrängen

  • ipcl-rieck.com (Kurzinformation)

    Wettbewerbswidriges Verhalten von Opodo

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Reisevermittler Opodo darf Kunden keine Versicherungen aufdrängen - Unternehmen baut mit Warnung vor hohen Stornokosten realitätsferne Drohkulisse auf

Besprechungen u.ä.

  • kpw-law.de (Entscheidungsbesprechung)

    Opodo Warnhinweise und Servicepauschalen wettbewerbswidrig?

Sonstiges (2)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG Frankfurt, 09.04.2015 - 6 U 33/14

    "Opt-in"-Erfordernis für fakultative Zusatzleistungen bei Flugbuchungen

    Dabei verweist der Kläger auf Entscheidungen des Landgerichts Hannover vom 15.4.2014 (Az.: 18 O 210/13 - Anlage BE 1) und des Landgerichts Berlin vom 29.7.2014 (Az.: 15 O 413/13 - Anlage BE 2), deren Sachverhalte er für vergleichbar hält.

    Ohne Erfolg beruft sich der Kläger darauf, dass die Landgerichte Hannover und Berlin die Verwendung von Eingabemasken anderer Reiseveranstalter bzw. Fluggesellschaften wegen einer unsachliche Beeinflussung der Flugkunden untersagt haben (LG Hannover vom 15.4. 2014 - Az.: 18 O 210/13; LG Berlin vom 29.7. 2014 - Az.: 15 O 413/13 - Anlagen BE 1 und BE 2 n. v.).

  • KG, 21.07.2015 - 5 U 114/14

    Wettbewerbsverstoß im Internet: Unlauterkeit des Angebots eines

    Die Berufung der Beklagten gegen das am 29. Juli 2014 verkündete Urteil der Zivilkammer 15 des Landgerichts Berlin - 15 O 413/13 - wird zurückgewiesen.

    das am 29. Juli 2014 verkündete Urteil des Landgerichts Berlin - 15 O 413/13 - zu ändern und die Klage abzuweisen.

  • LG Berlin, 12.01.2016 - 15 O 557/14

    Wettbewerbsverstoß im Rahmen eines Verbrauchervertrags bei Flugbuchung im

    18 Das Buchungssystem der Beklagten verstößt gegen § 312 a Abs. 4 Nr. 1 BGB wie die Kammer in zwei den Parteien bekannten Parallelrechtsstreitigkeiten (15 O 413/13, Urteil vom 29. Juli 2014, bestätigt durch Urteil des Kammergerichts vom 21. Juli 2015 - 5 U 114/14 -, 15 O 592/14, Urteil vom 8.12.2015) ausgeführt hat.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht