Weitere Entscheidung unten: OLG Düsseldorf, 28.05.2004

Rechtsprechung
   OLG Karlsruhe, 14.01.2005 - 15 U 13/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2005,13321
OLG Karlsruhe, 14.01.2005 - 15 U 13/03 (https://dejure.org/2005,13321)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 14.01.2005 - 15 U 13/03 (https://dejure.org/2005,13321)
OLG Karlsruhe, Entscheidung vom 14. Januar 2005 - 15 U 13/03 (https://dejure.org/2005,13321)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2005,13321) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • openjur.de

    Allgemeine Beförderungsbedingungen eine regionalen Verkehrsverbunds: Ausschluss einer Klauselkontrolle

  • Justiz Baden-Württemberg

    Allgemeine Beförderungsbedingungen eine regionalen Verkehrsverbunds: Ausschluss einer Klauselkontrolle

  • Judicialis
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Klauselkontrolle der Allgemeinen Beförderungsbedingungen eines öffentlichen Nahverkehrsunternehmens

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Rechtmäßigkeit von Allgemeinen Geschäftsbedingungen eines Beförderungsunternehmens in einem "Gemeinschaftstarif"; Beanstandung von Klauseln in Beförderungsbedingungen; Missbräuchliche Klauseln in Verbraucherverträgen; Machtmissbrauchs eines Unternehmers bei der Formulierung von Allgemeinen Geschäftsbedingungen

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Düsseldorf, 28.05.2004 - I-15 U 13/03   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2004,13865
OLG Düsseldorf, 28.05.2004 - I-15 U 13/03 (https://dejure.org/2004,13865)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 28.05.2004 - I-15 U 13/03 (https://dejure.org/2004,13865)
OLG Düsseldorf, Entscheidung vom 28. Mai 2004 - I-15 U 13/03 (https://dejure.org/2004,13865)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,13865) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de

    Schadensersatz aus vorvertraglicher Aufklärungspflicht über Gebührenteilung bei Vermögensverwaltung

  • Wolters Kluwer

    Schadensersatz für Verluste aus Kapitalanlagegeschäften; Verletzung der Aufklärungspflicht; Verhaltenspflichten eines Wertpapierdienstleistungsunternehmens

  • juris (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG München I, 31.07.2008 - 32 O 4765/08
    Für die Kläger hätten sich daher im Fall der Aufklärung über die Höhe der Provision vernünftigerweise mehrere Entscheidungsmöglichkeiten eröffnet (ebenso z.B. OLG Köln, WM 2006, 2130/2133; Schäfer/Schäfer, BKR 2007 163/166; nicht vergleichbar ist die Entscheidung des OLG Düsseldorf vom 28.5.2004, 15 U 13/03).
  • KG, 31.01.2008 - 8 U 69/07

    Haftung aus Vermögensverwaltungsvertrag: Verbindlichkeit vereinbarter

    a) Ein Vermögensverwaltervertrag ist ein entgeltlicher Dienstvertrag in Form eines Geschäftsbesorgungsvertrages gemäß §§ 611, 675 BGB, der den Verwalter zur Verwaltung des Vermögens des Kunden in dessen Interesse verpflichtet (vgl. BGH, Urteil vom 28. Oktober 1997, -XI ZR 260/96-, NJW 1998, 449 f.; OLG Düsseldorf, Urteil vom 28. Mai 2004, - 15 U 13/03 -, zitiert nach juris, Rn. 51).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht