Weitere Entscheidungen unten: OLG Hamburg, 01.07.2009 | OLG Hamburg, 14.05.2009

Rechtsprechung
   OLG Köln, 22.04.2008 - 15 U 13/08   

Volltextveröffentlichungen (3)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Beurteilung der Reparaturwürdigkeit eines Fahrzeugs nach einem Unfall; Zurechnung des vom Geschädigten nicht verschuldeten Werkstatt- und Prognoserisikos gegenüber dem Schädiger; Erstattungsfähigkeit eines "Unfallersatztarifs"

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • LG Aachen, 08.07.2008 - 12 O 68/08  

    Mietwagen - Mietwagenkostenliste „Dr. Zinn“ untauglich

    Für die Feststellung der Schadenshöhe ist grundsätzlich der sogenannte gewichtete Normaltarif nach dem Schwacke-Automietpreisspiegel für das jeweilige Postleitzahlengebiet des Geschädigten ein geeigneter Anknüpfungspunkt für die Feststellung der Schadenshöhe (Beschluss v. 22.04.2008, Oberlandesgericht Köln, 15 U 13/08, 12 O 299/07 LG Aachen).
  • AG Köln, 29.08.2008 - 263 C 46/08  
    Abzustellen ist dabei auf die für den Zeitraum der Anmietung günstigsten Tarifkombination sowie nach der Schwacke-Liste 2006 (zu deren Anwendbarkeit vgl. z.B. OLG Karlsruhe Versicherungsrecht 2008, 92 sowie die Rechtsprechung mehrerer Senate des OLG Köln, z.B. in dem Verfahren 15 U 13/08,15 U 145/07,4 U 1/08, 19 U 181/08).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen

 


Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 01.07.2009 - 15 U 13/08   

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (5)  

  • OLG Schleswig, 20.11.2015 - 1 U 64/15  

    Die Mitnahme von E-Scootern in den Bussen der Kieler Verkehrsgesellschaft darf

    In einem Beschluss des hanseatischen Oberlandesgerichts vom 01.07.2009 (15 U 13/08) sei ein Unfall mit einem E-Scooter in einem Bus in Hamburg dokumentiert.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.06.2015 - 13 B 159/15  

    Busse müssen "E-Scooter" nicht mitnehmen

    Zum Vorkommen solcher Unfälle mit einem Elektromobil schon bei Kurvenfahrt eines Linienbusses vgl. OLG Hamburg, Beschluss vom 14. Mai 2009 - 15 U 13/08 -, Juris, und LG Hamburg, Urteil vom 20. August 2008 - 331 O 111/08 -, juris.
  • OLG Schleswig, 09.11.2017 - 2 U 6/16  

    Beförderung von E-Scootern in Linienbussen kann nicht ohne Einschränkungen

    Dass eine Gefährdung Dritter durch E-Scooter in Linienbussen möglich ist, zeigt schon der Fall, der den Beschlüssen des OLG Hamburg vom 14. Mai und 1. Juli 2009 zugrunde liegt (Az. 15 U 13/08, bei juris).
  • LG Kiel, 12.08.2016 - 17 O 108/15  

    Klage einer qualifizierten Einrichtung auf Unterlassung der Verweigerung der

    Das ergibt sich auch aus dem dem Beschluss des Hanseatischen Oberlandesgerichts vom 14. Mai 2009, AZ.: 15 U 13/08 bzw. dem Urteil des Landgerichts Hamburg vom 20. August 2008, AZ.: 331 O 111/08 zugrunde liegenden Sachverhalt.
  • LG Kiel, 28.05.2015 - 17 O 79/15  

    Zivilrechtliches Benachteiligungsverbot: Verbandsklagebefugnis eines

    Wie aus dem Beschluss des Hanseatischen Oberlandesgerichts vom 14.05.2009, Az.: 15 U 13/08 und dem Urteil des Landgerichts Hamburg vom 20.08.2008, Az.: 331 O 111/08 hervorgeht, kam es bereits am 29.06.2007 zu einem Unfall wegen eines mitgeführten E-Scooters in einem Linienbus.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen

 


Rechtsprechung
   OLG Hamburg, 14.05.2009 - 15 U 13/08   

Volltextveröffentlichung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen

 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht