Rechtsprechung
   OLG Köln, 29.08.2006 - 15 U 38/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,3720
OLG Köln, 29.08.2006 - 15 U 38/06 (https://dejure.org/2006,3720)
OLG Köln, Entscheidung vom 29.08.2006 - 15 U 38/06 (https://dejure.org/2006,3720)
OLG Köln, Entscheidung vom 29. August 2006 - 15 U 38/06 (https://dejure.org/2006,3720)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,3720) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (9)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anspruch auf Ersatz von Mietwagenkosten auf der Grundlage eines Unfallersatztarifs; Verstoß gegen die Pflicht zur Schadensgeringhaltung durch Anmietung eines Kraftfahrzeugs zu einem gegenüber einem "Normaltarif" teureren Unfallersatztarif; Prüfung der Pflicht des ...

  • urteile-network.de PDF

    EE-Abzüge, Mietwagendauer, Schadenminderungspflicht / Auswahlverschulden, UE-Tarif

  • Judicialis

    BGB § 249; ; BGB § ... 249 Abs. 2 Satz 1; ; BGB § 254; ; BGB § 254 Abs. 2 Satz 1; ; BGB § 255; ; BGB § 288 Abs. 1 Satz 1; ; BGB § 291; ; BGB § 840; ; EG ZPO § 26 Nr. 8; ; ZPO § 138 Abs. 1; ; ZPO § 138 Abs. 2; ; ZPO § 287; ; ZPO § 313 a Abs. 1 Satz 1; ; ZPO § 362 Abs. 1; ; ZPO §§ 511 ff.; ; ZPO § 540 Abs. 2; ; StVG § 7 Abs. 1; ; StVG § 17 Abs. 1; ; StVG § 17 Abs. 2; ; StVG § 18 Abs. 1; ; StVG § 18 Abs. 3 Satz 1; ; PflVG § 3 Satz 1; ; PflVG § 3 Satz 2

  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB §§ 249 ff.
    Autorecht - Schadensrecht; Erstattungsfähigkeit von Mietwagenkosten nach "Unfallersatztarif"

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • IWW (Kurzinformation)

    Mietwagen - OLG Köln beugt Fehlinterpretationen der BGH-Urteile vor

  • ra-frese.de (Kurzinformation und Leitsatz)

    Miete eines Ersatzfahrzeuges zum Unfallersatztarif

Besprechungen u.ä. (2)

  • IWW (Entscheidungsbesprechung)

    Unfallschadensregulierung - Wichtiges OLG-Urteil zu Mietwagenkosten

  • ra-frese.de (Kurzanmerkung)

    Gute alte Zeiten im Mietwagengeschäft

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (21)

  • OLG Koblenz, 13.02.2012 - 12 U 1265/10

    Schadensersatz bei Verkehrsunfall: Nutzungsausfallentschädigung bei

    Die von ihm in Anspruch genommene Bedenk- und Prüfzeit von einer Woche zwischen dem Unfall und der Beauftragung des Privatsachverständigen ist - zumal in Anbetracht der streitigen Frage der Unfallverursachung und der damit verbundenen unklaren Regulierungssituation - noch angemessen (vgl. OLG Köln, Urteil vom 29. August 2006 - Az. 15 U 38/06 [juris]; OLG Karlsruhe VersR 1967, S. 609).
  • OLG Köln, 30.07.2013 - 15 U 212/12

    Umfang der Ersatzfähigkeit von Mietwagenkosten

    Den bei Anmietung eines klassengleichen Fahrzeuges nach Ermittlung des Normaltarifes vorzunehmenden Abzug für ersparte Eigenaufwendungen, die mit bis zu 10 % der Mietwagenkosten angesetzt werden können (vgl. BGH NJW 2010, 1445 ff.), bemisst der Senat in Fortsetzung seiner bisherigen Rechtsprechung mit 4 % der Mietwagenkosten (vgl. OLG Köln, Urteil vom 29.08.2006, 15 U 38/06).
  • OLG Frankfurt, 10.09.2015 - 22 U 73/14

    Haftungsverteilung bei Kollision mit Traktor auf Landstraße; Grenzen des

    Verzögerungen des Gutachtens gehen nicht zu seinen Lasten (vgl. nur OLG Köln, 29. August 2006, 15 U 38/06; OLG Düsseldorf, 15. Oktober 2007, 1 U 52/07; OLG Schleswig, 30. August 2012, 7 U 146/11).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht