Rechtsprechung
   OLG Hamm, 05.11.2013 - I-15 W 17/13   

Volltextveröffentlichungen (8)

  • RA Kotz

    Gemeinschaftliches Testament - Widerruf gegenüber Betreuer eines Ehegatten

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 2270 Abs. 1; BGB § 2271 Abs. 2
    Widerruf einer in einem gemeinschaftlichen Testament getroffenen letztwilligen Verfügung gegenüber dem noch lebenden, unter Betreuung stehenden Ehegatten

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig) (Volltext und Leitsatz)
  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Widerruf einer getroffenen letztwilligen Verfügung in einem gemeinschaftlichen Testament gegenüber dem unter Betreuung stehenden Ehegatten

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • anwaltonline.com(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Kurzinformation)

    Familienrecht - Einseitiger Widerruf eines gemeinschaftlichen Testaments gegenüber dem Betreuer

  • Jurion (Kurzinformation)

    Widerruf der Verfügungen in einem gemeinschaftlichen Testament gegenüber dem Betreuer des Ehegatten möglich

Besprechungen u.ä. (2)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Widerruf der Verfügungen in einem gemeinschaftlichen Testament gegenüber dem Betreuer des Ehegatten möglich

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Widerruf der Verfügungen in einem gemeinschaftlichen Testament gegenüber dem Betreuer des Ehegatten möglich

Verfahrensgang

  • AG Olpe - 4 VI 375/12
  • OLG Hamm, 05.11.2013 - I-15 W 17/13

Papierfundstellen

  • FGPrax 2014, 71



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Karlsruhe, 09.06.2015 - 11 Wx 12/15  

    Widerruf eines gemeinschaftlichen Testaments: Wirksamkeit der Zustellung an den

    Nach der in der veröffentlichten Rechtsprechung einhellig und im Schrifttum ganz überwiegenden Auffassung ist ein Widerruf eines gemeinschaftlichen Testaments auch gegenüber einem geschäfts- und testierunfähigen Ehepartner möglich (OLG Nürnberg BeckRS 2013, 10868; OLG Hamm BeckRS 2014, 00943; Zimmer ZEV 2007, 159, 160; Helms DNotZ 2003, 104, 105; Reimann/Bengel/J. Mayer, Testament und Erbvertrag, 5. Auflage, § 2271, Rn. 17; BeckOK BGB/Litzenburger, § 2271, Rn. 14a; jurisPK-BGB/Reymann, 7. Auflage, § 2271, Rn. 22; vorausgesetzt in Staudinger/Kanzleiter, BGB [2014], § 2271, Rn. 14 und in MüKo BGB/Musielak, 6. Auflage, § 2271, Rn. 8 sowie Jauernig/Stürner, BGB, 15. Auflage, § 2271, Rn. 2; a. A. Klessinger in Damrau/Tanck, Praxiskommentar Erbrecht, 3. Auflage, § 2271, Rn. 11; mit betreuungsrechtlicher Argumentation: Damrau/Bittler ZErb 2004, 77).
  • OLG Düsseldorf, 19.02.2016 - 3 Wx 40/14  

    Umdeutung einer als wechselbezüglich gewollten Verfügung eines Ehegatten im Falle

    Demgegenüber betraf die Entscheidung OLG Hamm FGPrax 2014, 71 ff. den von der Interessenlage her anders zu beurteilenden Fall des Widerrufs von in einem gemeinschaftlichen Testament getroffenen wechselbezüglichen Verfügungen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht