Weitere Entscheidung unten: LAG Düsseldorf, 01.06.1999

Rechtsprechung
   LAG Düsseldorf, 27.07.1999 - 16 (3) Sa 213/99   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,4063
LAG Düsseldorf, 27.07.1999 - 16 (3) Sa 213/99 (https://dejure.org/1999,4063)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 27.07.1999 - 16 (3) Sa 213/99 (https://dejure.org/1999,4063)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 27. Juli 1999 - 16 (3) Sa 213/99 (https://dejure.org/1999,4063)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,4063) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Außertarifliche Vergütung eines AT-Angestellten; Jahressonderleistung; Tarifanhebung; Gehaltsanhebung; Verbandsaustritt des Arbeitgebers

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • ArbG Köln, 29.01.2015 - 11 Ca 3810/14

    AT-Vergütung; Mindestabstand

    Um den Status des AT-Angestellten jedoch zu bewahren, besteht ein Anspruch des AT-Angestellten auf die Gehaltsanpassung, wenn eine Gehaltserhöhung erforderlich ist, um bei einer Erhöhung der Tarifgehälter den Mindestabstand zum höchsten Tarifgehalt und damit den Status zu wahren (Personalbuch 21. Auflage 2014 AT-Angestellte Rdn 6; LAG Düsseldorf vom 27.07.1999 - 16 (3) Sa 213/99 - LAG München vom 08.05.1996 - 7 Sa 584/95 - NZA 97, 735).
  • ArbG Aachen, 23.07.2015 - 8 Ca 479/15
    Um den Status des AT-Angestellten jedoch zu bewahren, besteht ein Anspruch des AT-Angestellten auf die Gehaltsanpassung, wenn eine Gehaltserhöhung erforderlich ist, um bei einer Erhöhung der Tarifgehälter den Mindestabstand zum höchsten Tarifgehalt und damit den Status zu wahren (Personalbuch 21. Auflage 2014 AT-Angestellte Rdn 6; LAG Düsseldorf vom 27.07.1999 - 16 (3) Sa 213/99 - LAG München vom 08.05.1996 -7 Sa 584/95 - NZA 97, 735).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Rechtsprechung
   LAG Düsseldorf, 01.06.1999 - 16 (3) Sa 213/99   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,20587
LAG Düsseldorf, 01.06.1999 - 16 (3) Sa 213/99 (https://dejure.org/1999,20587)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 01.06.1999 - 16 (3) Sa 213/99 (https://dejure.org/1999,20587)
LAG Düsseldorf, Entscheidung vom 01. Juni 1999 - 16 (3) Sa 213/99 (https://dejure.org/1999,20587)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,20587) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht