Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 13.07.2007 - 16 B 823/07   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2007,11059
OVG Nordrhein-Westfalen, 13.07.2007 - 16 B 823/07 (https://dejure.org/2007,11059)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 13.07.2007 - 16 B 823/07 (https://dejure.org/2007,11059)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 13. Juli 2007 - 16 B 823/07 (https://dejure.org/2007,11059)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2007,11059) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse (4)

  • verkehrslexikon.de (Leitsatz und Auszüge)

    Gebrauchmachen von einer ausländischen Fahrerlaubnis im Inland - Untersagen

  • raschlosser.com (Kurzinformation)

    Ausländische Führerscheine und die Kraftfahreignung

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Ausländische Führerscheine und die Kraftfahreignung

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Nutzung ausländischer Fahrerlaubnis kann untersagt werden

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (6)

  • VG Minden, 02.07.2009 - 12 L 305/09

    Antrag auf Wiederherstellung der aufschiebenden Wirkung der Klage gegen die

    Eine Anwendung dieser Vorschriften setzt nämlich (siehe oben) zwingend voraus, dass dem Betroffenen vor der Entziehung der Fahrerlaubnis die Möglichkeit eingeräumt worden ist, seine nunmehr bestehende charakterliche Eignung zum Führen von Kraftfahrzeugen durch eine medizinisch-psychologische Begutachtung nachzuweisen - vgl. OVG NW, Beschluss vom 13. Juli 2007 - 16 B 823/07 - Beschluss vom 5. Februar 2009, a.a.O. -.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 07.08.2007 - 16 B 418/07

    Rechtliche Ausgestaltung einer einstweiligen Untersagung des Gebrauchmachens von

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 13. September 2006 - 16 B 989/06 -, a.a.O., vom 22. Mai 2007 - 16 B 518/07 - und vom 13. Juli 2007 - 16 B 823/07 -, beide Juris.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 10.08.2007 - 16 B 986/07

    Entziehung einer im Ausland erworbenen Fahrerlaubnis wegen Ungeeignetheit zum

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 13. September 2006 - 16 B 989/06 -, a.a.O., vom 22. Mai 2007 - 16 B 518/07 - , vom 13. Juli 2007 - 16 B 823/07 -, beide Juris sowie jüngst vom 7. August 2007 - 16 B 418/07 -.
  • VG Gelsenkirchen, 01.02.2008 - 7 L 28/08

    EU-Fahrerlaubnis

    Diese Maßstäbe, die durch den Beschluss des EuGH vom 28. September 2006 - C- 340/05 - (Fall Kremer) nicht in Frage gestellt werden, so auch OVG NRW, Beschluss vom 23. Februar 2007 - 16 B 178/07 -, bestätigt durch Beschluss vom 6. März 2007 - 16 B 236/07 - (siehe auch: Beschluss vom 13. Juli 2007 - 16 B 823/07); anderer Ansicht hinsichtlich Ergebnis und Begründung: OVG Hamburg, Beschluss vom 22. November 2006 - 3 Bs 257/06 -, OVG Schleswig, Beschluss vom 19. Oktober 2006 - 4 MB 80/06 - und VGH München, Beschluss vom 22. Februar 2007 - 11 CS 06.1644 - , gelten auch im vorliegenden Fall.
  • VG Gelsenkirchen, 24.06.2008 - 7 L 521/08

    EU-Fahrerlaubnis

    Diese Maßstäbe, die durch den Beschluss des EuGH vom 28. September 2006 - C- 340/05 - (Fall L. ) nicht in Frage gestellt werden, so auch OVG NRW, Beschluss vom 23. Februar 2007 - 16 B 178/07 -, bestätigt durch Beschluss vom 6. März 2007 - 16 B 236/07 - (siehe auch: Beschluss vom 13. Juli 2007 - 16 B 823/07); anderer Ansicht hinsichtlich Ergebnis und Begründung: OVG Hamburg, Beschluss vom 22. November 2006 - 3 Bs 257/06 -, OVG Schleswig, Beschluss vom 19. Oktober 2006 - 4 MB 80/06 - und VGH München, Beschluss vom 22. Februar 2007 - 11 CS 06.1644 -, gelten auch im vorliegenden Fall.
  • VG Gelsenkirchen, 04.04.2008 - 7 L 305/08

    EU-Fahrerlaubnis

    Diese Maßstäbe, die durch den Beschluss des EuGH vom 28. September 2006 - C- 340/05 - (Fall Kremer) nicht in Frage gestellt werden, so auch OVG NRW, Beschluss vom 23. Februar 2007 - 16 B 178/07 -, bestätigt durch Beschluss vom 6. März 2007 - 16 B 236/07 - (siehe auch: Beschluss vom 13. Juli 2007 - 16 B 823/07); anderer Ansicht hinsichtlich Ergebnis und Begründung: OVG Hamburg, Beschluss vom 22. November 2006 - 3 Bs 257/06 -, OVG Schleswig, Beschluss vom 19. Oktober 2006 - 4 MB 80/06 - und VGH München, Beschluss vom 22. Februar 2007 - 11 CS 06.1644 -, gelten auch im vorliegenden Fall.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht