Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 25.11.2020 - 16 B 854/20   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2020,38080
OVG Nordrhein-Westfalen, 25.11.2020 - 16 B 854/20 (https://dejure.org/2020,38080)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 25.11.2020 - 16 B 854/20 (https://dejure.org/2020,38080)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 25. November 2020 - 16 B 854/20 (https://dejure.org/2020,38080)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2020,38080) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2021, 1479
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (7)

  • VGH Bayern, 13.01.2022 - 11 CS 21.2794

    Entziehung der Fahrerlaubnis nach dem Fahreignungs-Bewertungssystem -

    18/2775 S. 9 f.; BVerwG, U.v. 26.1.2017 - 3 C 21.15 - BVerwGE 157, 235 Leitsatz und Rn. 23; OVG NW, B.v. 25.11.2020 - 16 B 854/20 - NJW 2021, 1479 Rn. 2; vom 28.10.2021 - 16 B 1115/21 - juris Rn. 7; SächsOVG, B.v. 6.11.2020 - 6 B 269/20 - NJW 2021, 1177 Rn. 4).

    Vorherige Mitteilungen anderer Stellen oder Selbstanzeigen eines Betroffenen geben keine verlässliche Auskunft über Eintragungen im Fahreignungsregister und führen daher nicht zu einer Punkteverringerung nach § 4 Abs. 6 StVG und einer Sperre für weitere Maßnahmen im Rahmen des Stufensystems (ebenso OVG NW, B.v. 25.11.2020 a.a.O. Rn. 27 ff.; SächsOVG, B.v. 6.11.2020 a.a.O. Rn. 4 f. m.w.N.).

  • VG Düsseldorf, 09.02.2021 - 6 L 118/21
    18/2775 S. 9 f.; OVG NRW, Beschluss vom 25. November 2020 - 16 B 854/20 -, juris, Rn. 2 f. und Urteil vom 28. September 2017 - 16 A 980/16 -, juris, Rn. 39 f.; Kammerbeschlüsse vom 28. Januar 2019 - 6 L 2892/18 -, juris, Rn. 54 und vom 24. Juli 2019 - 6 L 1767/19 -, n.v., letzterer bestätigt durch: OVG NRW, Beschluss vom 26. September 2019 - 16 B 1103/19 -, n.v.

    vgl. BVerwG, Urteil vom 26. Januar 2017 - 3 C 21/15 -, juris, Rn. 23; OVG NRW, Beschluss vom 25. November 2020 - 16 B 854/20 -, juris, Rn. 2 ff. sowie Urteil vom 28. September 2017 - 16 A 980/16 -, juris, Rn. 36 ff. m.w.N.; VG Gelsenkirchen, Beschluss vom 9. Oktober 2020 - 9 L 727/20 -, juris, Rn. 66 ff.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 28.10.2021 - 16 B 1115/21

    Fahrerlaubnisentziehung, Erreichen der Punktegrenze, Kenntnisstand der Behörde

    Unabhängig davon, dass der Gesetzgeber diese Frist des allgemeinen Verwaltungsverfahrensrechts im speziellen, das Fahreignungsregister betreffenden (Verfahrens-)Recht des § 4 StVG nicht entsprechend verankert hat, vgl. auch OVG NRW, Beschluss vom 25. November 2020 - 16 B 854/20 -, juris, Rn. 30, handelt es sich bei der Jahresfrist des § 48 Abs. 4 VwVfG um eine Entscheidungsfrist, die erst mit der Kenntnis aller relevanten Tatsachen beginnt.
  • VG Stuttgart, 07.09.2021 - 1 K 3158/21

    Maßgeblicher Kenntnisstand der Behörde für Maßnahme nach StVG § 4 Abs 5 S 1

    Maßgebend für die Rechtmäßigkeit der Maßnahme ist der Kenntnisstand der Behörde auf der Grundlage der Mitteilungen des Kraftfahrt-Bundesamts im Zeitpunkt des Ergreifens der Maßnahme, § 4 Abs. 5, 8 StVG (BVerwG, Urt. v. 26.01.2017 - 3 C 21.15 -, juris Rn. 22, 25, OVG Sachs.-Anh., Beschl. v. 13.06.2019 - 3 M 85/19 -, juris Rn. 13; OVG Nordrh.-Westf., Beschl. v. 25.11.2020 - 16 B 854/20 -, juris Rn. 18 ff.).
  • VG Düsseldorf, 21.01.2021 - 11 L 2379/20

    Verhinderung; Zurückstellung; Veränderungssperre; Vollmacht; Beschränkung;

    vgl. OVG NRW, Beschluss vom 25. November 2020 - 16 B 854/20 -, juris, Rn. 12; VG Düsseldorf, Beschluss vom 7. Februar 2011 - 6 L 38/11 -, juris, Rn. 4.
  • VG Minden, 13.10.2021 - 9 L 510/21
    vgl. BVerwG, Urteil vom 26. Januar 2017 - 3 C 21.15 -, juris, Rn. 25; OVG NRW, Beschlüsse vom 20. Juli 2016 - 16 B 382/16 -, juris, Rn. 5, und vom 25. November 2020 - 16 B 854/20 -, juris, Rn. 20, Dauer, in: Hentschel/König/Dauer, Straßenverkehrsrecht, 46. Aufl. 2021, § 4 StVG, Rn. 81.
  • VG Düsseldorf, 20.09.2021 - 6 L 1783/21
    vgl. BVerwG, Urteil vom 26. Januar 2017 - 3 C 21.15 -, juris, Rn. 25; OVG NRW, Beschluss vom 25. November 2020 - 16 B 854/20 -, juris, Rn. 20 ff.; VG Düsseldorf, Beschluss vom 9. Februar 2021 - 6 L 118/21 -, juris, Rn. 39.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht