Rechtsprechung
   FG Düsseldorf, 14.05.2009 - 16 K 4273/07 E, 16 K 4273/07   

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Judicialis

    Berücksichtigung von Krankenversicherungsbeiträgen und Pflegeversicherungsbeiträgen als Sonderausgaben im Rahmen der Veranlagung zur beschränkten Steuerpflicht; Europarechtskonformität des Ausschlusses des Sonderausgabenabzugs für Vorsorgeaufwendungen; Diskriminierung durch die unterschiedliche Ausgestaltung von beschränkter und unbeschränkter Steuerpflicht

  • doppelbesteuerung.eu

    Ausschluss des Sonderausgabenabzuges | DBA, Doppelbesteuerung, Grenzgänger, Wohnsitz. beschränkte Steuerpflicht, DBA, Vorsorgeaufwendungen

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Berücksichtigung von Krankenversicherungsbeiträgen und Pflegeversicherungsbeiträgen als Sonderausgaben im Rahmen der Veranlagung zur beschränkten Steuerpflicht; Ausschluss des Sonderausgabenabzugs; Beschränkte Steuerpflicht; Europarecht; Krankenversicherung; Pflegeversicherung

  • datenbank.nwb.de(kostenpflichtig) (Volltext und Leitsatz)

    Berücksichtigung von Krankenversicherungsbeiträgen und Pflegeversicherungsbeiträgen als Sonderausgaben im Rahmen der Veranlagung zur beschränkten Steuerpflicht

  • Jurion(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Berücksichtigung von Krankenversicherungsbeiträgen und Pflegeversicherungsbeiträgen als Sonderausgaben im Rahmen der Veranlagung zur beschränkten Steuerpflicht; Europarechtskonformität des Ausschlusses des Sonderausgabenabzugs für Vorsorgeaufwendungen; Diskriminierung durch die unterschiedliche Ausgestaltung von beschränkter und unbeschränkter Steuerpflicht

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Krankenversicherungsbeiträge bei beschränkter Steuerpflicht

Papierfundstellen

  • EFG 2009, 1912



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • FG Köln, 03.08.2017 - 15 K 950/13  

    Abzugsbeschränkung von Vorsorgeaufwendungen bei beschränkt Steuerpflichtigen

    Für die Frage, ob die Niederlassungsfreiheit verletzt ist, kommt es darauf an, wie der EuGH nach Maßstäben des europäischen Gemeinschaftsrechts einen "Erwerbsbezug" der Aufwendungen definiert und ob er im Streitfall einen hinreichenden Zusammenhang der Aufwendungen mit den in Deutschland besteuerten Einkünften sieht (vgl. in diesem Sinne auch Urteil des FG Düsseldorf vom 30. April 2009 16 K 4273/07 E, Entscheidungen der Finanzgerichte (EFG) 2009, 1911, DStRE 2010, 137 mit Verweis auf EuGH-Urteil vom 13. November 2003, Rs. C-209/01 - Schilling sowie EuGH-Urteil vom 6. Juli 2006, Rs. C-346/04 - Conijn ).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht