Rechtsprechung
   FG Düsseldorf, 28.05.2003 - 16 K 770/01 F   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2003,7610
FG Düsseldorf, 28.05.2003 - 16 K 770/01 F (https://dejure.org/2003,7610)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 28.05.2003 - 16 K 770/01 F (https://dejure.org/2003,7610)
FG Düsseldorf, Entscheidung vom 28. Mai 2003 - 16 K 770/01 F (https://dejure.org/2003,7610)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2003,7610) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Gesonderte und einheitliche Feststellung von Besteuerungsgrundlagen; Abzug von veräußerungsnahem Instandsetzungsaufwand, der in der Zeit zwischen dem Abschluss des Kaufvertrags und dem Besitzübergang (Beendigung der Vermietung) angefallen ist; Werbungskosten bei den ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Vermietung und Verpachtung; Instandsetzungsaufwand; Mietwohnhaus; Vermietungsbeendigung; Veräußerung - Abgrenzung Werbungskosten/Veräußerungskosten bei veräußerungsnahem Instandsetzungsaufwand eines Mietwohnhauses

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • datenbank.nwb.de (Kurzinformation)

    §§ 9, 21 EStG
    Einkommensteuer; veräußerungsnaher Instandsetzungsaufwand vor Besitzübergang

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • EFG 2003, 1233
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BFH, 14.12.2004 - IX R 34/03

    Instandsetzungsaufwendungen während der Vermietungszeit als Veräußerungskosten

    Das Finanzgericht (FG) vertrat die Auffassung (Entscheidungen der Finanzgerichte 2003, 1233), die vor Beendigung der Vermietung angefallenen Instandsetzungsaufwendungen seien aufgrund der Verpflichtung der Kläger gegenüber dem Käufer der Veräußerung der Grundstücke als nicht einkommensteuerbarer Vermögensumschichtung zuzuordnen und daher nicht als Werbungskosten abziehbar.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht