Rechtsprechung
   VG Berlin, 28.11.2013 - 16 L 341.13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:





 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2013,34741
VG Berlin, 28.11.2013 - 16 L 341.13 (https://dejure.org/2013,34741)
VG Berlin, Entscheidung vom 28.11.2013 - 16 L 341.13 (https://dejure.org/2013,34741)
VG Berlin, Entscheidung vom 28. November 2013 - 16 L 341.13 (https://dejure.org/2013,34741)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2013,34741) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Kurzfassungen/Presse (4)

  • berlin.de (Pressemitteilung)

    "Riviera" und "Gesellschaftshaus": Eigentümerin muss Denkmale in Grünau sichern

  • Verwaltungsgericht Berlin (Pressemitteilung)

    "Riviera" und "Gesellschaftshaus": Eigentümerin muss Denkmale in Grünau sichern

  • Rechtslupe (Kurzinformation/Zusammenfassung)

    Ein zerfallenes Baudenkmal

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    "Riviera" und "Gesellschaftshaus" - Eigentümerin muss Denkmale in Grünau sichern

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • VG Berlin, 28.01.2016 - 13 K 442.14

    "Riviera" in Grünau: Verwaltungsgericht hebt denkmalschutzrechtliche

    - VG 16 L 341.13 -, bestätigt durch den Beschluss des Oberverwaltungsgerichts Berlin-Brandenburg vom 28. Februar 2014 - OVG 2 S 103.13 - hat die 16. Kammer ausgeführt:.

    (Beschluss der 16. Kammer vom 28. November 2013 - 16 L 341.13 - S. 4 des amtlichen Abdrucks).

    Dass Schäden bereits beim Erwerb der Immobilien vorhanden waren (vgl. Gutachten W ), entbindet die Klägerin nicht von ihrer Schutzverpflichtung nach § 8 Abs. 1 Satz 1 DSchG Bln, da sie in die bodenbezogenen denkmalrechtlichen Verpflichtungen der TLG mit einem entsprechenden Kaufpreisnachlass eingetreten ist (vgl. Beschluss der 16. Kammer vom 28. November 2013 - 16 L 341.13 - S. 4 des amtlichen Abdrucks).

  • VG Berlin, 17.01.2019 - 13 L 271.18

    Pankower Bahnbetriebswerk: Eigentümerin teilweise zur Erhaltung

    Dass einzelne Schäden möglicherweise bereits beim Erwerb der Immobilie zu beklagen waren, entbindet die Antragstellerin nicht von ihrer Schutzverpflichtung nach § 8 Abs. 1 Satz 1 DSchG Bln (Beschluss der 16. Kammer vom 28. November 2013 - 16 L 341.13).

    Denn es kann im Interesse des Gemeinwohlbelangs des Denkmalschutzes und der Erhaltung des Denkmalbestands nicht hingenommen werden, dass noch vor oder während eines möglicherweise langwierigen Verfahrens um Denkmalabriss und Genehmigung alternativer Bauprojekte, in dem gerade geprüft werden soll, ob die Erhaltung des Denkmals zumutbar ist, infolge fehlender vorläufiger Sicherungsmaßnahmen ein Verlust des Denkmals eintritt (vgl. VG Berlin, Beschluss vom 28. November 2013 - 16 L 341.13, S. 5; OVG Berlin- Brandenburg, Beschluss vom 28. Februar 2014 - OVG 2 S 103.13).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht