Rechtsprechung
   LG Berlin, 08.10.2010 - 16 O 458/10   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2010,7429
LG Berlin, 08.10.2010 - 16 O 458/10 (https://dejure.org/2010,7429)
LG Berlin, Entscheidung vom 08.10.2010 - 16 O 458/10 (https://dejure.org/2010,7429)
LG Berlin, Entscheidung vom 08. Januar 2010 - 16 O 458/10 (https://dejure.org/2010,7429)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,7429) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (15)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Eine Creative Commons-Lizenz stellt keinen Freibrief dar!

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Urheberrechtsverletzung bei Verwendung von Fotos, die unter der Creative Commons-Lizenz stehen

  • urheberrecht.org (Kurzinformation)

    Erste Klage in Deutschland gegen Verstoß einer »Creative Commons«-Lizenz erfolgreich

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    Verstoss gegen die Creative Commons Lizenz ist Urheberrechtsverletzung

  • ifross.org (Kurzinformation)

    Creative Commons Lizenzen in Deutschland gerichtlich durchgesetzt

  • neubauerlaw.de (Kurzinformation)

    Auch bei Bildern mit CC-Lizenz genau die Nutzungsbedingungen lesen!

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Verletzung der Creative Commons License ist Urheberrechtsverstoß

  • medienrecht-kanzlei.com (Kurzinformation)

    Unterlassungsanspruch bei Verstoß gegen eine Creative Commons Lizenz

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    Verletzung von Creative Commons Lizenzen: Gericht bejaht Urheberrechtsverstoß

  • rechtambild.de (Kurzinformation)

    Die Verwendung von Creative Commons-Lizenzen bei Fotografien in Deutschland ist wirksam

  • internetrecht-freising.de (Kurzinformation)

    Urheberrechtsverletzung durch Verstoß gegen Creative Commons Lizenz

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Eine Creative Commons-Lizenz stellt keinen Freibrief für eine nicht erlaubte Nutzung dar

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Die Verletzung einer Creative Commons-Lizenz ist eine Urheberrechtsverletzung

  • lawbster.de (Kurzinformation)

    Verstöße gegen Creative Commons-Lizenzen haben rechtliche Konsequenzen

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Eine Creative Commons-Lizenz stellt keinen Freibrief dar

Besprechungen u.ä. (4)

  • Telemedicus (Entscheidungsbesprechung)

    Wirksamkeit von Creative Commons Lizenzen

  • retosphere.de (Kurzanmerkung)

    Erste gerichtliche Entscheidung zu Creative Commons-Lizenzen

  • retosphere.de (Entscheidungsbesprechung)

    Wirksamkeit der Creative Commons-Lizenzen (Dr. Reto Mantz; MMR 2011, 763)

  • wkdis.de (Entscheidungsbesprechung)

    Kurznachricht zu "Anmerkung zum Beschluss des LG Berlin vom 08.10.2010, Az.: 16 O 458/10 (Wirksamkeit der Creative Commons-Lizenzen)" von RA Dr. Reto Mantz, original erschienen in: MMR 2011, 763 - 764.

In Nachschlagewerken

  • Wikipedia (Wikipedia-Eintrag mit Bezug zur Entscheidung)

    Creative Commons

Papierfundstellen

  • MMR 2011, 763



Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)  

  • OLG Köln, 31.10.2014 - 6 U 60/14

    Auslegung des Begriffs "non-commercial" im Rahmen einer CC-Lizenz

    ff) Es bedarf keiner Entscheidung, ob die Einwilligung des Klägers von vorneherein nur im Rahmen der Bedingungen der "Creative Commons"-Lizenz erteilt worden ist, so dass das Verhalten der Beklagten von vorneherein nicht von dem ihr eingeräumten Nutzungsrecht umfasst war (so wohl das Landgericht im angefochtenen Urteil und LG Berlin, MMR 2011, 763), oder ob die Beklagte durch einen Verstoß gegen die Lizenzbedingungen ihre automatische Beendigung entsprechend Nr. 7 a) S. 1 ausgelöst hat.

    Jedenfalls für den hier zu beurteilenden Fall stellt die automatische Beendigung des Nutzungsrechts ("Heimfall") bei einem Verstoß gegen die Lizenzbestimmungen, mithin die Gewährung eines Nutzungsrechts unter einer auflösenden Bedingung, weder eine überraschende Klausel dar, noch führt sie zu einer unangemessenen Benachteiligung des Vertragspartners (vgl. Mantz, MMR 2011, 763, 764).

  • LG Frankfurt/Main, 16.08.2018 - 3 O 32/17

    Keine Ansprüche trotz Urheberrechtsverletzung

    Diese Verletzung führte dazu, dass die im Vertrag vereinbarte auflösende Bedingung nach § 158 Abs. 2 BGB mit der Folge des Entfalls der Nutzungsrechte eingetreten ist (vgl. OLG Köln NJW 2015, 789, 793 [OLG Köln 31.10.2014 - 6 U 60/14] - Creative-Commons-Lizenz; LG Köln MMR 2014, 478, 479 m. Anm.; LG Berlin MMR 2011, 763 m. Anm.; Rauer/Ettig, WRP 2015, 153, 156; Wagner, MMR 2017, 216, 219).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht