Rechtsprechung
   LG Frankfurt/Oder, 13.08.2013 - 16 S 238/12   

Volltextveröffentlichungen (8)

  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin-Brandenburg

    Widerruf eines Fernabsatzvertrages: Auslegung einer schriftlichen Äußerung des Verbrauchers als Widerruf; Anforderungen an eine wirksame Widerrufsbelehrung

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Zu der wirksamen Ausübung des Widerrufsrechts bei Online-Partnerbörsen

  • damm-legal.de

    Ein Hinweis auf die AGB, in denen eine Widerrufsbelehrung enthalten ist, ersetzt nicht die Widerrufsbelehrung

  • JurPC

    Nicht ausreichende Widerrufsbelehrung

  • kanzlei-rader.de

    Zur ordnungsgemäßen Belehrung über das Widerrufsrecht bei einer Partnerbörse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)
  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (5)

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Zum Widerrufsrecht bei Online-Partnerbörsen

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Ein Hinweis auf die AGB, in denen eine Widerrufsbelehrung enthalten ist, ersetzt nicht die Widerrufsbelehrung

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Fehlende Widerrufsbelehrung einer Online-Partnerbörse bei Buchung einer Premiummitgliedschaft - kein vorzeitiges Erlöschen nach § 312d Abs. 3 BGB

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Widerrufsrecht und die Einbeziehung der Widerrufsbelehrung in den AGB

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Unzureichende Widerrufsbelehrung bei bloßem Hinweis auf AGB

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang




Kontextvorschau:





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...  

  • AG Potsdam, 09.02.2016 - 38 C 32/15  

    Vertrag über Dienste und Hilfestellungen bei der Suche nach einem Lebenspartner:

    Schließlich ist er der Meinung, unabhängig von der Frage des Zugangs einer entsprechenden Widerrufsbelehrung sei die von der Klägerin seinerzeit verwendete jedenfalls nicht ordnungsgemäß und bezieht sich hierzu auf ein Urteil des Landgerichts Frankfurt (Oder) vom 13.08.2013 (Aktenzeichen: 16 S 238/12).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?

Ablegen in

Benachrichtigen, wenn:




 Alle auswählen Alle auswählen


 


Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht