Rechtsprechung
   LG Leipzig, 12.03.2004 - 16 S 4165/03   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2004,45311
LG Leipzig, 12.03.2004 - 16 S 4165/03 (https://dejure.org/2004,45311)
LG Leipzig, Entscheidung vom 12.03.2004 - 16 S 4165/03 (https://dejure.org/2004,45311)
LG Leipzig, Entscheidung vom 12. März 2004 - 16 S 4165/03 (https://dejure.org/2004,45311)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2004,45311) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • AG Düsseldorf, 09.04.2014 - 23 C 3876/13

    Zur schriftlichen Dokumentation der Einhaltung des Double-Opt-Ins-Verfahrens

    Der Grundsatz, dass die Wiederholungsgefahr nur dann entfällt, wenn der Störer dem Beeinträchtigten eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgibt, gilt auch für den deliktischen Unterlassungsanspruch, jedoch nicht in gleicher Strenge, vergleiche LG Leipzig, Urteil vom 12.03.2004, Az. 16 S 4165/03.
  • AG Düsseldorf, 27.10.2014 - 20 C 6875/14

    Feedbackanfrage als Werbemail

    Der Grundsatz, dass die Wiederholungsgefahr nur dann entfällt, wenn der Störer dem Beeinträchtigten eine strafbewährte Unterlassungserklärung abgibt, gilt auch für den deliktischen Unterlassungsanspruch, jedoch nicht in gleicher Strenge (vgl. LG Leipzig, Urteil vom 12.03.2004, Az.: 16 S 4165/03).
  • AG Leipzig, 18.07.2014 - 107 C 2154/14

    E-Mail-Werbung und Auskunft über die zu Werbezwecken gespeicherten Daten

    12.03.2004, Az.: 16 S 4165/03).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht