Rechtsprechung
   LAG Hessen, 17.02.2014 - 16 Sa 1299/13   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2014,16824
LAG Hessen, 17.02.2014 - 16 Sa 1299/13 (https://dejure.org/2014,16824)
LAG Hessen, Entscheidung vom 17.02.2014 - 16 Sa 1299/13 (https://dejure.org/2014,16824)
LAG Hessen, Entscheidung vom 17. Februar 2014 - 16 Sa 1299/13 (https://dejure.org/2014,16824)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,16824) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW
  • openjur.de
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Wirksamkeit einer fristlosen Kündigung; Arbeitszeitbetrug als Kündigungsgrund; Zumutbarkeit der Weiterbeschäftigung

Kurzfassungen/Presse (30)

  • hessen.de (Pressemitteilung)
  • beck-blog (Kurzinformation)

    Tricksereien bei Zeiterfassung rechtfertigen fristlose Kündigung

  • wbs-law.de (Kurzinformation)

    Arbeitszeitbetrug: Fristlose Kündigung droht

  • rechtsindex.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung wegen Arbeitszeitbetrugs

  • lto.de (Kurzinformation)

    Erschlichene Pausen - Fristlose Kündigung auch nach 25 Jahren gerechtfertigt

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Arbeitsrecht - Tricksen bei der Zeiterfassung kostet den Job!

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    "Tricksen" bei der Zeiterfassung rechtfertigt fristlose Kündigung - auch bei langer Betriebszugehörigkeit

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Tricksen bei der Zeiterfassung kostet Job. Fristlose Kündigung nach mehr als 25-jähriger Betriebszugehörigkeit

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Arbeitszeitbetrug als Kündigungsgrund

  • wolterskluwer-online.de (Kurzinformation)

    Manipulation der Zeiterfassung: Fristlose Kündigung

  • Betriebs-Berater (Leitsatz)

    Fristlose Kündigung wegen Arbeitszeitbetrug

  • thorsten-blaufelder.de (Kurzinformation)

    Betrug bei der Zeiterfassung rechtfertigt fristlose Kündigung

  • vest-llp.de (Kurzinformation)

    Zeiterfassung ist Vertrauenssache

  • channelpartner.de (Kurzinformation)

    Rausschmiss ist rechtens - Tricksen bei der Zeiterfassung kostet Job

  • sh-recht.de (Kurzinformation)

    Arbeitszeitbetrug rechtfertigt auch bei langer Betriebszugehörigkeit fristlose Kündigung

  • haerlein.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung wegen Arbeitszeitbetrugs

  • dresdner-fachanwaelte.de (Kurzinformation)

    Betrug bei Arbeitszeiterfassung rechtfertigt fristlose Kündigung

  • arbeit-und-arbeitsrecht.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung nach Täuschung bei Zeiterfassung

  • haufe.de (Kurzinformation)

    An der Stechuhr mehrfach getrickst - fristlose Kündigung

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung, 01.09.2014)

    Fristlose Kündigung wegen Arbeitszeitbetrugs

  • anwalt-suchservice.de (Kurzinformation)

    Arbeit: Schummeln bei der Zeiterfassung kostet Job!

  • anwalt24.de (Kurzinformation)

    Arbeitszeitbetrug als Kündigungsgrund

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Arbeitszeitbetrug rechtfertigt fristlose Kündigung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Betrug bei Arbeitszeiterfassung rechtfertigt fristlose Kündigung

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Fristlose Kündigung wegen Arbeitszeitbetrugs trotz langer Betriebszugehörigkeit

  • juraforum.de (Kurzinformation)

    Absichtlich falsche Zeiterfassung rechtfertigt fristlose Kündigung

  • hessen.de (Pressemitteilung)
  • wordpress.com (Kurzinformation)

    Arbeitszeitbetrug - fristlose / außerordentliche Kündigung wirksam!

  • bund-verlag.de (Kurzinformation)

    Kündigung auch nach 25 Jahren Betriebszugehörigkeit

  • bundesanzeiger-verlag.de (Kurzinformation)

    Wer über Arbeitszeiten lügt, riskiert die Kündigung

Besprechungen u.ä. (3)

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Arbeitszeitbetrug als Kündigungsgrund

  • Jurion (Entscheidungsbesprechung)

    Arbeitszeitbetrug als Kündigungsgrund

  • dgbrechtsschutz.de (Entscheidungsbesprechung)

    Manipulation der Zeiterfassung rechtfertigt fristlose Kündigung

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LAG Hessen, 05.05.2017 - 14 Sa 608/16

    Pausenüberschreitung; Außerordentliche Kündigung; Aufrechnung Auflösungsantrag;

    Dies unterscheidet des Fall etwa von dem, der dem Urteil des Hessisches Landesarbeitsgericht vom 17. Februar 2014 (- 16 Sa 1299/13 - Juris) zugrunde lag, bei dem der Arbeitnehmer bewusst durch das Halten seines Portemonnaies vor das Zeiterfassungsgerät den Eindruck erwecken wollte, er steche ordnungsgemäß aus, was er jedoch durch das Abdecken des Chips mit seiner Hand verhinderte.
  • LAG Schleswig-Holstein, 12.04.2018 - 5 Sa 438/17

    Kündigung, betriebsbedingt, Outsourcing, Streichung, Arbeitsplatzwegfall,

    Der Arbeitnehmer verletzt damit in erheblicher Weise seine ihm gegenüber dem Arbeitgeber bestehende Pflicht zur Rücksichtnahme, § 241 Abs. 2 BGB (BAG, Urt. v. 09.06.2011 - 2 AZR 381/10 -, Rn. 14, juris; LAG Rheinland Pfalz, Urt. v. 03.02.2016 - 7 TaBV 20/15 -, Rn. 72, juris; Hessisches LAG, Urt. v. 17.02.2014 - 16 Sa 1299/13 -. Rn. 22, juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht