Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 17.06.2010 - 16 U 239/09   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,883
OLG Frankfurt, 17.06.2010 - 16 U 239/09 (https://dejure.org/2010,883)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 17.06.2010 - 16 U 239/09 (https://dejure.org/2010,883)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 17. Juni 2010 - 16 U 239/09 (https://dejure.org/2010,883)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,883) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (11)

  • markenmagazin:recht

    §§ 12, 823, 1004 BGB
    Störerhaftung der DENIC bei sich aufdrängender Namensrechtsverletzung einer Domain (regierung-oberbayern.de)

  • openjur.de

    §§ 1004, 823 Abs. 1, 12 BGB
    Die Denic ist zur Löschung einer Domain verpflichtet, wenn eine eindeutige und sich aufdrängende Namensrechtsverletzung vorliegt

  • Justiz Hessen
  • Telemedicus

    Regierung-oberbayern.de - Störerhaftung der DENIC

  • webshoprecht.de

    Zur Prüfungspflicht der DENIC bei der Vergabe von Domainnamen

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz und Volltext)

    Prüfungspflicht der DENIC hinsichtlich der Namensrechte Dritter

  • czarnetzki.eu PDF

    Löschungspflicht der DENIC bei Verletzung von Namensrechten

  • kanzlei.biz

    Anspruch auf Löschung einer Domain bei evidenter Rechtsverletzung Dritter

  • info-it-recht.de

    Störerhaftung der DENIC bei offenkundig rechtswidriger Domain (hier: Regierung-oberbayern.de)

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 12
    Prüfungspflicht der DENIC hinsichtlich der Namensrechte Dritter

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (17)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    § 12 BGB
    DENIC haftet als Störer für solche Domainregistrierungen, die eine "eindeutige, sich aufdrängende Namensrechtsverletzung” darstellen

  • internet-law.de (Kurzinformation)

    DENIC muss Domains löschen

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Störerhaftung der DENIC für sich aufdrängende Namensrechtsverletzungen - regierung-oberbayern.de

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Störerhaftung der DENIC

  • anwaltskanzlei-online.de (Kurzinformation)

    Domainrecht: Störerhaftung der DENIC

  • heise.de (Pressebericht, 08.07.2010)

    Haftung des DeNIC für rechtswidrige Domains bestätigt

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Löschungsanspruch bei offensichtlich unzulässiger Domain

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    DENIC haftet als Störer bei offensichtlicher Namenrechtsverletzung

  • ipweblog.de (Kurzinformation)
  • ipweblog.de (Kurzinformation)

    Freistaat Bayern ./. DENIC

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Löschungspflicht der DENIC bei offensichtlicher Domain-Rechtsverletzung

  • blog-it-recht.de (Kurzinformation)

    Haftung der DENIC für rechtswidrige Domains

  • ra-dr-graf.de (Kurzinformation)

    Domainrecht - zur Haftung der DENIC für rechtswidrige Domains - "regierung-oberbayern.de"

  • wkblog.de (Kurzinformation)

    DENIC muss Domains löschen

  • it-recht-kanzlei.de (Kurzinformation)

    Störerhaftung der DENIC bei offensichtlichen Namensrechtsverletzungen

  • socialmediarecht.de (Kurzinformation)

    DeNIC muss offensichtlich rechtswidrig eingetragene Domains nach Grundsätzen der Störerhaftung löschen

  • socialmediarecht.de (Kurzinformation)

    Heise-Artikel zum DeNIC-Urteil des OLG Frankfurt leider nicht ganz richtig

Besprechungen u.ä. (2)

  • recht-hat.de (Entscheidungsbesprechung)

    Störerhaftung der DENIC eG

  • dvmag.de (Entscheidungsanmerkung)

    Admin-C - Bald nicht mehr für Lebensmüde

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2010, 488
  • GRUR-RR 2012, 312 (Ls.)
  • MMR 2010, 689
  • K&R 2010, 42
  • K&R 2010, 602
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OLG Stuttgart, 14.05.2013 - 10 W 20/13

    Zustellungsvollmacht im Domain-Streit: Geltung der Zustellungsbevollmächtigung

    Die von der Klägerin herangezogene Entscheidung des OLG Frankfurt (Urteil vom 17.6.2010, AZ: 16 U 239/09) geht offenbar davon aus, dass § 184 ZPO auch die Zustellung einer Klage betrifft.
  • OLG Stuttgart, 21.07.2011 - 2 U 157/10

    Inanspruchnahme des Admin-C als Störer

    aa)Dies entspricht der Rechtsprechung des Senats (CR 2004, 133 f, dort Sachstand, dass der Admin-C nicht nur Zustellungsbevollmächtigter war, sondern als Vertreter der Domaininhaberin berechtigt und verpflichtet, sämtliche die Domain betreffenden Angelegenheiten verbindlich zu entscheiden; vgl. auch OLG Frankfurt GRUR-RR 2010, 488 [n.rkftig.], dort zur Verpflichtung der DENIC, bei eindeutiger, sich aufdrängender Namensrechtsverletzung die Domainregistrierung zu löschen; zur Haftung eines Domain-Verpächters für unter der Domain begangene Rechtsverletzungen: OLG Köln GRUR-RR 2010, 274 ).
  • OLG Frankfurt, 26.10.2010 - 11 U 30/10

    Namensrechts- bzw. Kennzeichenrechtsverletzung: Zulässigkeit der Registrierung

    Diese vom BGH aufgestellten Grundsätze dürfen nicht aufgeweicht werden (OLG Frankfurt, Urteil v. 17.06.2010, 16 U 239/09).
  • OLG Frankfurt, 26.10.2010 - 11 U 29/10

    Namensrechts- bzw. Kennzeichenrechtsverletzung: Zulässigkeit der Registrierung

    Diese vom BGH aufgestellten Grundsätze dürfen nicht aufgeweicht werden (OLG Frankfurt, Urteil v. 17.6.2010, 16 U 239/09).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht