Weitere Entscheidung unten: OLG Köln, 17.01.2018

Rechtsprechung
   OLG Frankfurt, 14.12.2017 - 16 U 60/17   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2017,53910
OLG Frankfurt, 14.12.2017 - 16 U 60/17 (https://dejure.org/2017,53910)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 14.12.2017 - 16 U 60/17 (https://dejure.org/2017,53910)
OLG Frankfurt, Entscheidung vom 14. Dezember 2017 - 16 U 60/17 (https://dejure.org/2017,53910)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2017,53910) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • Justiz Hessen

    § 1004 BGB, § 823 BGB
    Zulässigkeit der Übersendung presserechtlicher Informationsschreiben durch Anwaltskanzlei

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    BGB § 1004 ; BGB § 823

  • rechtsportal.de

    BGB § 1004 ; BGB § 823
    Unterlassungsansprüche hinsichtlich presserechtlicher Informationsschreiben

  • wrp (Wettbewerb in Recht und Praxis)(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Zivilrecht/Wettbewerbsrecht: Zulässigkeit der Übersendung presserechtlicher Informationsschreiben durch Anwaltskanzlei

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Zulässigkeit der Übersendung presserechtlicher Informationsschreiben durch Anwaltskanzlei

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Monatliche Versendung von Fax mit Warnung vor Persönlichkeitsrechtsverletzungen an Presse durch Anwaltskanzlei kein Spam

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • K&R 2018, 119
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • BGH, 15.01.2019 - VI ZR 506/17

    Zur Zulässigkeit presserechtlicher Informationsschreiben

    Nach Auffassung des Berufungsgerichts (WRP 2018, 597) bestehen Bedenken gegen die Zulässigkeit der Klage im Hinblick auf eine mögliche Unbestimmtheit des Klageantrags zwar nach Stellung des Hilfsantrags nicht mehr.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OLG Köln, 17.01.2018 - 16 U 60/17   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2018,8427
OLG Köln, 17.01.2018 - 16 U 60/17 (https://dejure.org/2018,8427)
OLG Köln, Entscheidung vom 17.01.2018 - 16 U 60/17 (https://dejure.org/2018,8427)
OLG Köln, Entscheidung vom 17. Januar 2018 - 16 U 60/17 (https://dejure.org/2018,8427)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,8427) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • rechtsportal.de

    BGB § 812 Abs. 1 S. 1 Alt. 1
    Darlegungs- und Beweislast bei Rückforderung einer für Mehraufwand des Unternehmers aufgrund Baustellenverzögerung gewährten Vergütung

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Nachtragsangebot angenommen: Gestrichene Position wird nicht vergütet!

  • Wolters Kluwer

    Darlegungs- und Beweislast bei Rückforderung einer für Mehraufwand des Unternehmers aufgrund Baustellenverzögerung gewährten Vergütung

  • juris (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

Besprechungen u.ä. (2)

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Nachtragsangebot angenommen: Gestrichene Position wird nicht vergütet! (IBR 2018, 376)

  • ibr-online (Entscheidungsbesprechung)

    Schlussrechnung bezahlt: Auftraggeber muss Überzahlung darlegen und beweisen! (IBR 2018, 378)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NJW 2018, 2336
  • NZBau 2018, 465
  • BauR 2018, 1423
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht