Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 01.12.1999 - 17 A 3994/98   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/1999,3580
OVG Nordrhein-Westfalen, 01.12.1999 - 17 A 3994/98 (https://dejure.org/1999,3580)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 01.12.1999 - 17 A 3994/98 (https://dejure.org/1999,3580)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 01. Dezember 1999 - 17 A 3994/98 (https://dejure.org/1999,3580)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1999,3580) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de
  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Ausgestaltung der Regelung des Aufenthalts von afghanischen Staatsangehörigen; Asylverfahrensrechtliche Ausgestaltung der Umverteilung von nicht mehr zum Wohnen in einer Aufnahmeeinrichtung verpflichteten Ausländern; Anwendbarkeitsvoraussetzungen der ausländerrechtlichen ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • VG Minden - 2 K 3078/97
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 01.12.1999 - 17 A 3994/98
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (19)

  • VG Aachen, 22.05.2015 - 4 K 317/14

    Änderung einer Wohnsitzauflage; Duldung; abgelehnter Asylbewerber; statthafte

    vgl. hierzu: OVG NRW, Beschlüsse vom 29. November 2005 - 19 B 2364/03 -, InfAuslR 2006, 64 = juris, Rn. 30; vom 7. Januar 2004 - 17 A 5234/00 -, juris, Rn. 3 ff.; vom 1. Dezember 1999 - 17 A 3994/98 -, NVwZ 2000, Beilage Nr. 7, 82 = juris, 4 ff.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 29.11.2005 - 19 B 2364/03

    D (A), abgelehnte Asylbewerber, Duldung, räumliche Beschränkung, Umverteilung,

    OVG NRW, Urteil vom 1.12.1999 - 17 A 3994/98 -, NVwZ-Beilage 2000, 82 = Juris, Rdn. 19; ebenso VG Düsseldorf, Urteil vom 3.11.1999 - 7 K 1413/99 -, AuAS 2000, 77 (78).

    BVerwG, Urteil vom 31.3.1992 - 9 C 155.90 -, Buchholz 402.25 § 22 AsylVfG Nr. 4, Juris, Rdn. 19; OVG NRW, Urteil vom 1.12.1999 - 17 A 3994/98 -, a.a.O., Rdn. 7, und Beschluss vom 19.5.1999 - 17 B 2737/98 -, InfAuslR 1999, 412, Juris, Rdn. 21; vgl. auch OVG Rh.-Pf., Beschluss vom 16.1.2004 - 10 B 11661/03 -, AuAS 2004, 130, Juris, Rdn. 4; Sächs. OVG, Beschluss vom 19.5.2004 - 3 Bs 380/03 -, InfAuslR 2004, 341.

  • VG Düsseldorf, 13.01.2005 - 11 K 344/03

    D (A), Abgelehnte Asylbewerber, Kostenerstattung, Krankenbehandlung,

    vgl. BVerwG zu § 22 AsylVfG 1982, Urteil vom 31. März 1992 - 9 C 155/90 -, NVwZ 1993, 276 (278); OVG NRW, Urteil vom 30. April 2003 - 17 A 3163/01 -, zitiert nach Juris; OVG NRW, Beschluss vom 30. März 2001 - 16 B 44/01 -, S. 3 des Entscheidungsabdrucks; OVG NRW, Urteil vom 1. Dezember 1999 - 17 A 3994/98 -, NVwZ -Beilage 2000, 82 f.; Niedersächsisches OVG, Beschluss vom 11. August 1998 - 4 M 3575/98 -, abgedruckt in: Gemeinschaftskommentar zum Asylbewerberleistungsgesetzes (GK-AsylbLG), Stand: August 2004, VII - zu § 10a (OVG - Nr. 1).

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 1. Dezember 1999 - 17 A 3994/98 -, a.a.O.; OVG NRW, Beschluss vom 30. März 2001 - 16 B 44/01 -, S. 6 des Entscheidungsabdrucks.

    vgl. zu diesem Gesichtspunkt: OVG NRW, Urteil vom 1. Dezember 1999 - 17 A 3994/98 -, a.a.O.

  • LSG Nordrhein-Westfalen, 12.01.2006 - L 20 B 11/05

    Anspruch auf Asylbewerberleistung, Zuständigkeit des Leistungsträgers nach

    Der Ausländer hält sich vielmehr nach Beendigung seines Asylverfahrens rechtmäßig weiter in der Bundesrepublik auf; es ist insoweit gerechtfertigt, die Zuweisungsentscheidung in ihren Wirkungen auf das Asylverfahren zu beschränken (a.a.O.; str., wie hier auch OVG NRW, Beschluss vom 30.03.2001 - 16 B 44/01; vgl. auch BVerwG, Urteil vom 31.03.1992 - 9 C 155/90; OVG NRW, Urteil vom 01.12.1999 - 17 A 3994/98).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 30.03.2001 - 16 B 44/01
    So zu § 22 Abs. 4 AsylVfG 1982: BVerwG, Urteil vom 31. März 1992 - 9 C 155.90 -, NVwZ 1993, 276 (278); OVG NRW, Beschluss vom 18. April 1989 - 19 B 585/89 -, NVwZ-RR 1990, 330 (331 f.); zu § 50 Abs. 4 AsylVfG: OVG NRW, Urteil vom 1. Dezember 1999 - 17 A 3994/98 - Beschluss vom 30. Januar 1997 - 25 B 2973/96 - OVG Lüneburg, Beschluss vom 16. Juni 2000 - 4 M 2124/00 - und - 4 M 2288/00 -, abgedr.

    vgl. etwa OVG NRW, Urteil vom 1. Dezember 1999 - 17 A 3994/98 -.

  • VG Düsseldorf, 25.03.2004 - 11 K 4791/02

    Ausgestaltung des Kostenerstattungsanspruchs der Betreiberin eines

    vgl. BVerwG zu § 22 AsylVfG 1982, Urteil vom 31. März 1992 - 9 C 155/90 -, NVwZ 1993, 276 (278); OVG NRW, Urteil vom 30. April 2003 - 17 A 3163/01 -, zitiert nach Juris; OVG NRW, Beschluss vom 30. März 2001 - 16 B 44/01 -, S. 3 des Entscheidungsabdrucks; OVG NRW, Urteil vom 1. Dezember 1999 - 17 A 3994/98 -, NVwZ -Beilage 2000, 82 f.; Niedersächsisches OVG, Beschluss vom 11. August 1998 - 4 M 3575/98 -, abgedruckt in GK-AsylbLG unter VII - zu § 10a (OVG - Nr. 1).

    Eine Duldung ist ihnen erst nach Entlassung aus der Klinik der Klägerin im März 2001 erteilt worden und auch diese dürfte zunächst nicht asylverfahrensunabhängiger Natur gewesen sein, da sie lediglich der Abklärung der Reisefähigkeit der Eheleute T, T1 im Hinblick auf eine - von der Ausländerbehörde damals erkennbar nicht für aussichtslos, sondern in absehbarer Zeit realisierbar erachtete - - vgl. zu diesem Maßstab: OVG NRW, Beschluss vom 30. März 2001 - 16 B 44/01 -, S. 5 f. des Entscheidungsabdrucks; OVG NRW, Urteil vom 1. Dezember 1999 - 17 A 3994/98 -, NVwZ -Beilage 2000, 82 (83) - Abschiebung diente und ausdrücklich entsprechend auflösend bedingt war.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 07.03.2008 - 18 B 40/08

    Abschiebung Duldung örtliche Zuständigkeit Einreise Eheschließung

    BVerwG, Urteil vom 31. März 1992 - 9 C 155.90 -, Buchholz 402.25 § 22 AsylVfG Nr. 4, Juris, Rdn. 19; OVG NRW, Urteil vom 1. Dezember 1999 - 17 A 3994/98 -, NVwZ-Beilage 2000, 82 = Juris, Rdn. 7, Beschluss vom 19. Mai 1999 - 17 B 2737/98 -, InfAuslR 1999, 412, Juris, Rdn. 21 und Beschluss vom 29. November 2005 - 19 B 2364/03 -, InfAuslR 2006, 64; vgl. auch OVG Rh.-Pf., Beschluss vom 16. Januar 2004 - 10 B 11661/03 -, AuAS 2004, 130, Juris, Rdn. 4; Sächs. OVG, Beschluss vom 19. Mai 2004 - 3 Bs 380/03 -, InfAuslR 2004, 341.
  • VG Osnabrück, 27.11.2009 - 5 A 72/09

    Länderübergreifende Umverteilung eines geduldeten Ausländers

    Für räumliche Beschränkungen des weiteren Aufenthalts und deren Änderungen gelten dann nicht mehr die Vorschriften des Asylverfahrensgesetzes, sondern diejenigen des Aufenthaltsgesetzes (OVG Münster, Urteil vom 01.12.1999, 17 A 3994/98, NVwZ 2000, Beilage Nr. 7, S. 82 f.; Jobs in: GK-AsylVfG, Band 2, 73. Erg.lfg. Februar 2006, § 51 Rn. 2).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 30.04.2003 - 17 A 3163/01

    D (A), Abgelehnte Asylbewerber, Zuweisung, Verteilung, Landesinterne Verteilung,

    Ebenso wie eine bereits ergangene Zuweisung über die unanfechtbare Ablehnung des Asylantrages hinauswirkt, bis der Ausländer ausgereist ist oder ihm der weitere Aufenthalt aus Gründen ermöglicht worden ist, die nicht mehr der Abwicklung des vorausgegangenen Asylverfahrens dienen, Bundesverwaltungsgericht, Urteil vom 31. März 1992 - 9 C 155.90 -, NVwZ 1993, 276 (278); OVG NRW, Beschluss vom 18. April 1989 - 19 B 585/89 -, NWVBl. 1989, 446 (447) - jeweils zu § 22 Abs. 5 AsylVfG in der bis zum 30. Juni 1992 gültigen Fassung - OVG NRW, Urteil vom 1. Dezember 1999 - 17 A 3994/98 -, NVwZ 2000, Beilage Nr. 7, 82 - zu § 51 AsylVfG 1993 - OVG NRW, Beschluss vom 30. Januar 1997 - 25 B 2973/96 -, InfAuslR 2000, 502 - zu § 50 Abs. 4 AsylVfG 1992; insoweit nicht abgedruckt -, kann bis zu diesem Zeitpunkt auch noch eine erstmalige Verteilungs- und Zuweisungsentscheidung getroffen werden, in diesem Sinne auch Innenministerium NRW, Erlass vom 1. September 1997 - I B 2/43.104 -, Ergebnisprotokoll der Dienstbesprechungen vom 21. Mai und 9. Juni 1997, TOP I.1, 2 Anstrich.
  • OVG Mecklenburg-Vorpommern, 17.02.2004 - 2 L 261/03

    D (A), Asylbewerber, Abgelehnte Asylbewerber, Gemeinschaftsunterkünfte,

    Kontextvorschau leider nicht verfügbar
  • OVG Sachsen, 18.07.2003 - A 2 B 19/03

    Umverteilung, Aufenthaltsbefugnis, räumliche Beschränkung

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 09.12.2004 - 16 A 3606/03

    Anspruch eines Asylberechtigten auf laufende Leistungen zum Lebensunterhalt

  • VG Arnsberg, 04.08.2004 - 9 K 5019/02

    D (A), Jugoslawen, Roma, Asylbewerberleistungsgesetz, Abgelehnte Asylbewerber,

  • VG Münster, 30.03.2004 - 5 K 125/01

    Anwendbarkeitsvoraussetzungen der Regelungen über eine länderübergreifende

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 07.01.2004 - 17 A 5234/00

    Rechtmäßigkeit der Änderung einer Zuweisungsentscheidung durch

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 11.06.2003 - 17 B 1356/01

    Folgen einer asylverfahrensrechtlichen Zuweisung nach § 36 Ausländergesetz

  • VG Düsseldorf, 23.01.2004 - 24 L 99/04

    D (A), Türken, Abgelehnte Asylbewerber, Aufenthaltsbeendende Maßnahmen,

  • VG Düsseldorf, 25.10.2004 - 24 L 3211/04

    Rechtmäßigkeit einer Abschiebung; Zuständigkeit einer Behörde bei der Verletzung

  • VG Düsseldorf, 17.12.2003 - 22 L 4388/03

    Anspruch eines Ausländers mit Duldungsstatus auf Gewährung von Leistungen nach

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht