Rechtsprechung
   VG Düsseldorf, 23.11.2015 - 17 L 3729/15.A   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,36368
VG Düsseldorf, 23.11.2015 - 17 L 3729/15.A (https://dejure.org/2015,36368)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 23.11.2015 - 17 L 3729/15.A (https://dejure.org/2015,36368)
VG Düsseldorf, Entscheidung vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A (https://dejure.org/2015,36368)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,36368) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (31)

  • VG Düsseldorf, 15.03.2016 - 17 L 316/16

    Rechtmäßigkeit der Aufhebung eines auf 10 Monate befristeten Einreise- und

    Die Bedrohung einer Familie, deren Mitglieder die Antragsteller sind, durch Dritte (hier: die Familien R. und U. ) begründet nicht die Eigenschaft der Familie als "soziale Gruppe" im Sinne von § 3 Abs. 1 Nr. 1 AsylG, vgl. OVG Schleswig-Holstein, Urteil vom 27. Januar 2006 - 1 LB 22/05 -, juris Rn. 36 ff.; VG Düsseldorf, Urteil vom 12. März 2015 - 6 K 8197/14.A -, juris Rn. 25 ff.; VG Düsseldorf, Beschluss vom 14. Oktober 2015 - 17 L 3111/15.A -, juris Rn. 10; VG Düsseldorf, Beschluss vom 29. Oktober 2015 - 17 L 3382/15.A -, n.v.; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 11 ff.; VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 17 L 114/16.A -, n.v.

    Allerdings wird eine Familie in der Regel - und so auch hier - nicht als von der übrigen Gesellschaft deutlich abgrenzbare Gruppe mit eigener ("Gruppen"-)Identität im Sinne von § 3b Abs. 1 Nr. 4 AsylG wahrgenommen, vgl. OVG Schleswig-Holstein, Urteil vom 27. Januar 2006 - 1 LB 22/05 -, juris Rn. 39; VG Düsseldorf, Urteil vom 12. März 2015 - 6 K 8197/14.A -, juris Rn. 28 f.; VG Düsseldorf, Beschluss vom 14. Oktober 2015 - 17 L 3111/15.A -, juris Rn. 12; VG Düsseldorf, Beschluss vom 29. Oktober 2015 - 17 L 3382/15.A -, n.v.; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 15; VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 17 L 114/16.A -, n.v.

    Damit hat der albanische Staat Reformwillen nicht nur gezeigt, sondern auch Reformen, gerade im Bereich der Justiz und Verwaltung, nachweisbar auf den Weg gebracht, vgl. OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 23. Februar 2015 - 11 A 334/14.A -, juris Rn. 8; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 24; VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 17 L 114/16.A -, n.v.; Bundesamt, Blickpunkt Albanien - Blutrache, April 2014, S. 17 ff. m.w.N.; Home Office, Country Information and Guidance - Albania: Blood feuds, 2014, S. 6, http://www.refworld.org/docid/53b698e74.html (zuletzt abgerufen am 15. März 2016).

    Selbst die Androhung von Blutrache wird mit einer Geldstrafe oder Inhaftierung bis zu drei Jahren bestraft (Art. 83a), vgl. VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 26; VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 17 L 114/16.A -, n.v.; Bundesamt, Blickpunkt Albanien - Blutrache, April 2014, S. 18; Home Office, Country Information and Guidance - Albania: Blood feuds, 2014, S. 19, http://www.refworld.org/docid/53b698e74.html (zuletzt abgerufen am 15. März 2016).

    Die Regierung hat die Ermittlungsbehörden zur Strafverfolgung von Blutrachefällen angewiesen, so dass im Jahre 2014 eine Reihe von Tätern angeklagt wurde, vgl. VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 28; VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 17 L 114/16.A -, n.v.; Home Office, Country Information and Guidance - Albania: Blood feuds, 2014, S. 6, http://www.refworld.org/docid/53b698e74.html (zuletzt abgerufen am 15. März 2016).

    Auf sein Bestreben wurde eine Task-Force für die Verfolgung und Untersuchung von Fällen eingerichtet, in denen die Behörden nicht ausreichend eingegriffen hatten, vgl. VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 30; VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 17 L 114/16.A -, n.v.; Bundesamt, Blickpunkt Albanien - Blutrache, April 2014, S. 18.

    Darüber hinaus ist anzumerken, dass es den Antragstellern im Rahmen der unterstellten Blutracheproblematik möglich und zumutbar wäre, das Nationale Versöhnungskomitee oder andere Stellen die in diesem Bereich tätig sind einzuschalten, um eine Versöhnung oder Einigung herbeizuführen, vgl. VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 35 ff.; VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 17 L 114/16.A -, n.v.; Bundesamt, Blickpunkt Albanien - Blutrache, April 2014, S. 13 f.

    Die Antragsteller können jedenfalls durch Verlegung ihres Wohnsitzes in urbane Zentren anderer - vor allem südlicher - Landesteile Albaniens, wo ein Leben in gewisser Anonymität möglich ist, eine etwaige Gefahr für Leib oder Leben abwenden, vgl. Auswärtiges Amt, Bericht über die asyl- und abschieberelevante Lage in der Republik Albanien vom 10. Juni 2015 (Stand: Mai 2015), S. 11; VG Düsseldorf, Urteil vom 12. März 2015 - 6 K 8197/14.A -, juris Rn. 63; VG Düsseldorf, Beschluss vom 14. Oktober 2015 - 17 L 3111/15.A -, juris Rn. 19; VG Düsseldorf, Beschluss vom 29. Oktober 2015 - 17 L 3382/15.A -, n.v.; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 38; VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 17 L 114/16.A -, n.v.

  • VG Düsseldorf, 16.08.2016 - 17 L 2574/16

    Unzulässigkeit einer Beschränkung eines Asylantrages auf das Vorliegen von

    Damit hat der albanische Staat Reformwillen nicht nur gezeigt, sondern auch Reformen, gerade im Bereich der Justiz und Verwaltung, nachweisbar auf den Weg gebracht, vgl. OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 23. Februar 2015 - 11 A 334/14.A -, juris Rn. 8; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 24; VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 17 L 114/16.A -, n.v.; Bundesamt, Blickpunkt Albanien - Blutrache, April 2014, S. 17 ff. m.w.N.; Home Office, Country Information and Guidance - Albania: Blood feuds, 2014, S. 6, http://www.refworld.org/docid/53b698e74.html (zuletzt abgerufen am 16. August 2016).

    Selbst die Androhung von Blutrache wird mit einer Geldstrafe oder Inhaftierung bis zu drei Jahren bestraft (Art. 83a), vgl. VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 26; VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 17 L 114/16.A -, n.v.; Bundesamt, Blickpunkt Albanien - Blutrache, April 2014, S. 18; Home Office, Country Information and Guidance - Albania: Blood feuds, 2014, S. 19, http://www.refworld.org/docid/53b698e74.html (zuletzt abgerufen am 16. August 2016).

    Die Regierung hat die Ermittlungsbehörden zur Strafverfolgung von Blutrachefällen angewiesen, so dass im Jahre 2014 eine Reihe von Tätern angeklagt wurde, vgl. VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 28; VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 17 L 114/16.A -, n.v.; Home Office, Country Information and Guidance - Albania: Blood feuds, 2014, S. 6, http://www.refworld.org/docid/53b698e74.html (zuletzt abgerufen am 16. August 2016).

    Auf sein Bestreben wurde eine Task-Force für die Verfolgung und Untersuchung von Fällen eingerichtet, in denen die Behörden nicht ausreichend eingegriffen hatten, vgl. VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 30; VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 17 L 114/16.A -, n.v.; Bundesamt, Blickpunkt Albanien - Blutrache, April 2014, S. 18.

    Darüber hinaus ist anzumerken, dass es den Antragstellern im Rahmen einer zu ihren Gunsten unterstellten Blutracheproblematik möglich und zumutbar wäre, das Nationale Versöhnungskomitee oder andere Stellen die in diesem Bereich tätig sind einzuschalten, um eine Versöhnung oder Einigung herbeizuführen, vgl. VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 35 ff.; VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 17 L 114/16.A -, n.v.; Bundesamt, Blickpunkt Albanien - Blutrache, April 2014, S. 13 f.

    Die Antragsteller können jedenfalls durch Verlegung ihres Wohnsitzes in urbane Zentren anderer Landesteile Albaniens, wo ein Leben in gewisser Anonymität möglich ist, eine etwaige unmenschlichen Behandlung bzw. eine Gefahr für Leib, Leben oder Freiheit abwenden, vgl. zu diesem Aspekt: Auswärtiges Amt, Bericht über die asyl- und abschieberelevante Lage in der Republik Albanien vom 10. Juni 2015 (Stand: Mai 2015), S. 11; VG Düsseldorf, Urteil vom 12. März 2015 - 6 K 8197/14.A -, juris Rn. 63, 80; VG Düsseldorf, Beschluss vom 14. Oktober 2015 - 17 L 3111/15.A -, juris Rn. 19, 22; VG Düsseldorf, Beschluss vom 29. Oktober 2015 - 17 L 3382/15.A -, n.v.; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 38, 43; VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 17 L 114/16.A -, n.v.

  • VG Schwerin, 29.03.2016 - 5 A 2716/15

    Asylrecht: Abschiebehindernis nach Albanien; Gewährleistung innerstaatlichen

    Vor diesem Hintergrund kann nicht festgestellt werden, dass ein etwaiges Schutzersuchen der Kläger bei den albanischen Strafverfolgungsbehörden - einschließlich der albanischen Polizei - von vorne herein aussichtslos wäre (vgl. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 23. Februar 2015 - 11 A 334/14.A -, Rn. 8, juris; Oberverwaltungsgericht des Saarlandes, Beschluss vom 18. Dezember 2015 - 2 A 128/15 -, Rn. 12, juris; VG Düsseldorf, Beschluss vom 7. Dezember 2015 - 17 L 3873/15.A -, Rn. 2, juris; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, Rn. 24, juris; VG Osnabrück, Urteil vom 31. August 2015 - 5 A 94/15 -, juris; VG Düsseldorf, Urteil vom 12. März 2015 - 6 K 8197/14.A -, Rn. 64, juris; VG Aachen, Urteil vom 16. Oktober 2014 - 1 K 1201/14.A -, juris).

    Im Übrigen besteht für die Kläger die Möglichkeit, sich einem an dem Wohnort drohenden Konflikt durch Umzug in einen entfernt liegenden Landesteil und dort bestehenden hoheitlichen Schutz zu entziehen (vgl. Oberverwaltungsgericht des Saarlandes, Beschluss vom 18. Dezember 2015 - 2 A 128/15 -, Rn. 12, juris; VG Düsseldorf, Beschluss vom 7. Dezember 2015 - 17 L 3873/15.A -, Rn. 2, juris; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, Rn. 24, juris; VG Düsseldorf, Beschluss vom 14. Oktober 2015 - 17 L 3111/15.A -, Rn. 19, juris; Verwaltungsgericht Oldenburg, Beschluss vom 19. März 2015 - 5 B 1167/15 -, juris).

    Auch ist nicht ersichtlich, dass der Klägerin zu 3. eine Behandlung wegen fehlender finanzieller Mittel verwehrt bleiben wird (vgl. VG Arnsberg, Beschluss vom 23. Februar 2016 - 5 L 242/16.A -, Rn. 61, juris; VG Düsseldorf, Beschluss vom 1. Februar 2016 - 17 L 95/16.A -, Rn. 26, juris; VG Berlin, Beschluss vom 22. Dezember 2015 - 33 L 357.15 A -, Rn. 28, juris; VG Düsseldorf, Beschluss vom 9. Dezember 2015 - 17 L 3839/15.A -, Rn. 3, juris; VG Düsseldorf, Beschluss vom 3. Dezember 2015 - 17 L 3639/15.A -, Rn. 19, juris; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, Rn. 46, juris; VG Düsseldorf, Beschluss vom 9. November 2015 - 17 L 3463/15.A -, Rn. 14, juris; VG Berlin, Beschluss vom 30. Oktober 2015 - 33 L 305.15 A -, Rn. 18, juris; VG Düsseldorf, Beschluss vom 19. Oktober 2015 - 17 L 3327/15.A -, Rn. 20, juris).

  • VG Düsseldorf, 17.02.2016 - 17 L 361/16
    Der albanische Staat hat Reformwillen nicht nur gezeigt, sondern auch Reformen, gerade im Bereich der Justiz und Verwaltung, nachweisbar auf den Weg gebracht, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 23. Februar 2015 - 11 A 334/14.A -, juris Rn. 8; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 24ff., jew. m.w.N; speziell zur Blutrache: Bundesamt, Blickpunkt Albanien - Blutrache, April 2014, S. 17ff. m.w.N.; Home Office, Country Information and Guidance - Albania: Blood feuds, 2014, S. 6, http://www.refworld.org/docid/53b698e74.html, aufger.

    Die Antragsteller können jedenfalls durch Verlegung ihres Wohnsitzes in urbane Zentren anderer - etwa südlicher - Landesteile Albaniens, wo ein Leben in gewisser Anonymität möglich ist, eine etwaige Gefahr für Leib oder Leben abwenden, vgl. Auswärtiges Amt, Bericht über die asyl- und abschieberelevante Lage in der Republik Albanien vom 10. Juni 2015, S. 11; VG Düsseldorf, Urteil vom 12. März 2015 - 6 K 8197/14.A -, juris Rn. 63; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 38ff.

  • VG Düsseldorf, 16.11.2016 - 17 L 3533/16

    Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft eines albanischen Staatsangehörigen wegen

    Der albanische Staat hat Reformwillen nicht nur gezeigt, sondern auch Reformen, gerade im Bereich der Justiz und Verwaltung, nachweisbar auf den Weg gebracht, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 23. Februar 2015 - 11 A 334/14.A -, juris Rn. 8; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 24ff., jew. m.w.N; speziell zur Blutrache: Bundesamt, Blickpunkt Albanien - Blutrache, April 2014, S. 17ff. m.w.N.; Home Office, Country Information and Guidance - Albania: Blood feuds, 2014, S. 6, http://www.refworld.org/docid/53b698e74.html, aufger.

    Der Antragsteller kann jedenfalls durch Verlegung seines Wohnsitzes in urbane Zentren anderer - etwa südlicher - Landesteile Albaniens, wo ein Leben in gewisser Anonymität möglich ist, eine etwaige Gefahr für Leib oder Leben abwenden, vgl. Auswärtiges Amt, Bericht über die asyl- und abschieberelevante Lage in der Republik Albanien vom 10. Juni 2015, S. 11; VG Düsseldorf, Urteil vom 12. März 2015 - 6 K 8197/14.A -, juris Rn. 63; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 38ff.

  • VG Düsseldorf, 21.03.2016 - 17 L 654/16

    Zuerkennung der Flüchtlingseigenschaft und Anerkennung als Asylberechtigter

    Der albanische Staat hat Reformwillen nicht nur gezeigt, sondern auch Reformen, gerade im Bereich der Justiz und Verwaltung, nachweisbar auf den Weg gebracht, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 23. Februar 2015 - 11 A 334/14.A -, juris Rn. 8; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 24ff., jew. m.w.N; speziell zur Blutrache: Bundesamt, Blickpunkt Albanien - Blutrache, April 2014, S. 17ff. m.w.N.; Home Office, Country Information and Guidance - Albania: Blood feuds, 2014, S. 6, http://www.refworld.org/docid/53b698e74.html, aufger.

    Die Antragstellerin kann jedenfalls durch Verlegung ihres Wohnsitzes in urbane Zentren anderer - etwa südlicher - Landesteile Albaniens, wo ein Leben in gewisser Anonymität möglich ist, eine etwaige Gefahr für Leib oder Leben abwenden, vgl. Auswärtiges Amt, Bericht über die asyl- und abschieberelevante Lage in der Republik Albanien vom 10. Juni 2015, S. 11; VG Düsseldorf, Urteil vom 12. März 2015 - 6 K 8197/14.A -, juris Rn. 63; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 38ff.

  • VG Düsseldorf, 01.02.2016 - 17 L 95/16
    Der albanische Staat hat Reformwillen nicht nur gezeigt, sondern auch Reformen, gerade im Bereich der Justiz und Verwaltung, nachweisbar auf den Weg gebracht, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 23. Februar 2015 - 11 A 334/14.A -, juris Rn. 8; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 24ff., jew. m.w.N; speziell zur Blutrache: Bundesamt, Blickpunkt Albanien - Blutrache, April 2014, S. 17ff. m.w.N.; Home Office, Country Information and Guidance - Albania: Blood feuds, 2014, S. 6, http://www.refworld.org/docid/53b698e74.html, aufger.

    Die Antragsteller können jedenfalls durch Verlegung ihres Wohnsitzes in urbane Zentren anderer - etwa südlicher - Landesteile Albaniens, wo ein Leben in gewisser Anonymität möglich ist, eine etwaige Gefahr für Leib oder Leben abwenden, vgl. Auswärtiges Amt, Bericht über die asyl- und abschieberelevante Lage in der Republik Albanien vom 10. Juni 2015, S. 11; VG Düsseldorf, Urteil vom 12. März 2015 - 6 K 8197/14.A -, juris Rn. 63; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 38ff.

  • VGH Baden-Württemberg, 09.03.2017 - A 12 S 235/17

    Gehörsverletzung bei Bezugnahme auf nicht in das Gerichtsverfahren eingeführte

    lediglich mit zwei Gerichtsentscheidungen (OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 23.02.2015 - 11 A 334/14.A - juris Rn. 8; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23.11.2015 - 17 L 3729/15.A - juris Rn. 24 ff.) begründet.
  • VG Düsseldorf, 18.07.2016 - 17 L 1782/16

    Rechtmäßigkeit der Abschiebung eines Asylbewerbers nach Albanien als sicherem

    Nach den dem Gericht vorliegenden Erkenntnissen sind die staatlichen Sicherheitsbehörden (§ 3c Nr. 1 AsylG) in Albanien jedoch trotz nach wie vor bestehender Defizite generell schutzfähig und -willig, vgl. OVG NRW, Beschluss vom 23. Februar 2015 - 11 A 334/14.A -, juris Rn. 8; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 24 ff.

    Zudem ist durch die Verlegung des Wohnsitzes in urbane Zentren anderer Landesteile Albaniens ein Leben in gewisser Anonymität möglich und könnte eine etwaige Verfolgung abgewendet werden, vgl. Auswärtiges Amt, Bericht über die asyl- und abschieberelevante Lage in der Republik Albanien vom 10. Juni 2015, S. 11; VG Düsseldorf, Urteil vom 12. März 2015 - 6 K 8197/14.A -, juris Rn. 63; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 38 ff.

  • VG Düsseldorf, 22.07.2016 - 17 L 2126/16

    Rechtmäßigkeit der Abschiebung eines Asylbewerbers nach Albanien als sicherem

    Damit hat der albanische Staat Reformwillen nicht nur gezeigt, sondern auch Reformen, gerade im Bereich der Justiz und Verwaltung, nachweisbar auf den Weg gebracht, vgl. OVG Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 23. Februar 2015 - 11 A 334/14.A -, juris Rn. 8; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 24; VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 17 L 114/16.A -, n.v.; Bundesamt, Blickpunkt Albanien - Blutrache, April 2014, S. 17 ff. m.w.N.; Home Office, Country Information and Guidance - Albania: Blood feuds, 2014, S. 6, http://www.refworld.org/docid/53b698e74.html (zuletzt abgerufen am 21. Juli 2016).

    Die Antragsteller können jedenfalls durch Verlegung ihres Wohnsitzes in urbane Zentren anderer Landesteile Albaniens, wo ein Leben in gewisser Anonymität möglich ist, eine etwaige Gefahr für Leib oder Leben abwenden, vgl. Auswärtiges Amt, Bericht über die asyl- und abschieberelevante Lage in der Republik Albanien vom 10. Juni 2015 (Stand: Mai 2015), S. 11; VG Düsseldorf, Urteil vom 12. März 2015 - 6 K 8197/14.A -, juris Rn. 63; VG Düsseldorf, Beschluss vom 14. Oktober 2015 - 17 L 3111/15.A -, juris Rn. 19; VG Düsseldorf, Beschluss vom 29. Oktober 2015 - 17 L 3382/15.A -, n.v.; VG Düsseldorf, Beschluss vom 23. November 2015 - 17 L 3729/15.A -, juris Rn. 38; VG Düsseldorf, Beschluss vom 2. Februar 2016 - 17 L 114/16.A -, n.v.

  • VG Düsseldorf, 09.12.2015 - 17 L 3839/15
  • VG Düsseldorf, 01.02.2016 - 17 L 242/16
  • VG Düsseldorf, 28.01.2016 - 17 L 3976/15
  • VG Düsseldorf, 26.01.2016 - 17 L 4114/15
  • VG Düsseldorf, 07.12.2015 - 17 L 3873/15
  • VG Düsseldorf, 26.11.2015 - 17 L 3151/15
  • VG Wiesbaden, 18.08.2016 - 3 K 1450/15
  • VG München, 30.06.2016 - M 16 S 16.31391

    Kein Eilrechtsschutz gegen Abschiebung nach Albanien als sicheren Herkunftsstaat

  • VG München, 01.03.2016 - M 17 S 16.30322

    Albanien ist ein sicherer Herkunftsstaat

  • VG München, 09.06.2016 - M 17 S 16.30706

    Bedrohung durch Blutrache in Albanien begründet kein Abschiebungshindernis

  • VG München, 07.10.2016 - M 17 S 16.32993

    Albanien als sicherer Herkunftsstaat - Asylantrag als offensichtlich unbegründet

  • VG Düsseldorf, 01.12.2016 - 17 L 3785/16

    Einstweiliger Rechtsschutz gegen eine Abschiebungsandrohung; Anerkennung eines

  • VG München, 30.06.2016 - M 16 S 16.31393

    Offensichtliche Unbegründetheit eines Asylantrags - Sicherer Herkunftsstaat

  • VG München, 20.10.2016 - M 17 K 16.30701

    Albanien ist ein sicherer Herkunftsstaat

  • VG München, 28.06.2016 - M 17 K 16.30705

    Einstufung Albaniens als sicherer Herkunftsstaat

  • VG München, 04.03.2016 - M 17 S 16.30346

    Albanien ist ein sicherer Herkunftsstaat

  • VG Düsseldorf, 12.04.2016 - 17 K 257/16

    Verfassungsrechtliche und europarechtliche Einstufung Albaniens als sicherer

  • VG München, 16.03.2016 - M 17 S 16.30438

    Albanien ist ein sicherer Herkunftsstaat - Offensichtlich unbegründeter Antrag

  • VG Düsseldorf, 03.12.2015 - 17 L 3639/15

    Anspruch eines albanischen Staatsangehörigen auf Zuerkennung der

  • VG Düsseldorf, 15.02.2017 - 17 L 374/17

    Einstufung Albaniens als sicherer Herkunftsstaat bzgl. Furcht vor politischer

  • VG Düsseldorf, 11.04.2016 - 17 L 1093/16

    Schutz eines albanischen Asylbewerbers in Albanien vor Verfolgungen in Form der

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht