Rechtsprechung
   LG Stuttgart, 26.07.2018 - 17 O 1324/17   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,21991
LG Stuttgart, 26.07.2018 - 17 O 1324/17 (https://dejure.org/2018,21991)
LG Stuttgart, Entscheidung vom 26.07.2018 - 17 O 1324/17 (https://dejure.org/2018,21991)
LG Stuttgart, Entscheidung vom 26. Juli 2018 - 17 O 1324/17 (https://dejure.org/2018,21991)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,21991) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

Kurzfassungen/Presse (11)

  • lhr-law.de (Kurzinformation)

    Porsche 911: Kein Fairnessausgleich für Komenda-Erbin

  • lhr-law.de (Kurzinformation)

    Streit um Porsche 911-Design

  • lhr-law.de (Kurzinformation)

    Porsche 911: Der Streit um 20 Mio. Euro geht in die nächste Runde

  • urheberrecht.org (Kurzinformation)

    Kein Fairnessausgleich im Streit um Porsche-Design

  • lto.de (Kurzinformation)

    Design des Porsche 911

  • verweyen.legal (Kurzinformation)

    Kein Anspruch der Erbin des Designers des ‚Ur-Porsches‘ auf Nachvergütung (Fairnessausgleich) gegen Porsche

  • vogel.de (Kurzinformation)

    Urheberrecht: Design des Porsche 911

  • hoganlovells-blog.de (Kurzinformation)

    Urheberrechtsstreit um Porsche-Design

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Erbin des Porsche-Chefdesigners fordert Urheber-Nachvergütung für Traumwagen

  • verweyen.legal (Kurzinformation)

    Kein Anspruch des Designers des 'Ur-Porsche' auf Nachvergütung / Fairnessausgleich

  • spiegel.de (Pressemeldung zum Verfahren - vor Ergehen der Entscheidung, 24.04.2018)

    Porsche 911: Prozess um das Design des Sportwagens

Besprechungen u.ä.

  • jurpc.de (Entscheidungsbesprechung)

    Kein Anspruch der Erbin des Konstrukteurs und Designers des "Ur-Porsches" auf Nachvergütung / Fairnessausgleich nach § 32a UrhG

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • GRUR-RR 2019, 241
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • BGH, 07.04.2022 - I ZR 222/20

    Urheberrechtliche Ansprüche eines Konstrukteurs der Porsche AG auf weitere

    Das Landgericht hat die Klage abgewiesen (LG Stuttgart, GRUR-RR 2019, 241).
  • LG Braunschweig, 19.06.2019 - 9 O 3006/17

    Kein Anspruch auf zusätzliche Vergütung für den Entwurf des Ur-Käfers

    Die Klägerin hat weiter bei dem Landgericht Stuttgart unter dem Aktenzeichen 17 O 1324/17 ein Verfahren gegen die Dr. Ing.
  • OLG Stuttgart, 20.11.2020 - 5 U 125/19
    Die Berufung der Klägerin gegen das Urteil des Landgerichts Stuttgart vom 26.07.2018, Az. 17 O 1324/17, wird zurückgewiesen.

    Das Urteil des Landgericht Stuttgart vom 26.7.2018 (Az. 17 O 1324/17) wird aufgehoben.

  • OLG Hamburg, 14.10.2021 - 5 W 40/21
    Dies hat dann auch für ein bereits Anfang der 1960er Jahre geschaffenes Werk zu gelten (wie hier LG Stuttgart GRUR-RR 2019, 241 Rn. 85 ff. - Porsche 911; ebenso Prof. Dr. Büscher in seinem als Anlage ASt 18 vorgelegten Rechtsgutachten, dort S. 23 f.; a.A. LG Braunschweig GRUR-RS 2019, 12528 Rn. 105 und 109 ff. - VW Käfer).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht