Rechtsprechung
   LG Stuttgart, 22.09.2011 - 17 O 165/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,12582
LG Stuttgart, 22.09.2011 - 17 O 165/11 (https://dejure.org/2011,12582)
LG Stuttgart, Entscheidung vom 22.09.2011 - 17 O 165/11 (https://dejure.org/2011,12582)
LG Stuttgart, Entscheidung vom 22. September 2011 - 17 O 165/11 (https://dejure.org/2011,12582)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,12582) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

Kurzfassungen/Presse (13)

  • damm-legal.de (Kurzinformation)

    Kreditwerbung muss auch den höchsten Zinssatz nennen und darf repräsentative Berechnung nicht hinter Link verbergen "Sofortkredit ab 3,59 % effekt. Jahreszins”

  • beckmannundnorda.de (Kurzinformation)

    Wettbewerbswidrige Lockvogelangebote von Banken für Sofortkredite, wenn in der Werbung nur der Mindestzinssatz und nicht leicht erkennbar die Zinsspanne angegeben wird

  • ratgeberrecht.eu (Kurzinformation)

    Unzulässige Lockzinsangebote einer Onlinebank

  • mahnerfolg.de (Kurzmitteilung)

    Unzulässige Lockzinsangebote einer Onlinebank

  • onlineurteile.de (Kurzmitteilung)

    "Sofortkredit ab 3,59 % effektiver Jahreszins" - Unzulässige Reklame: Banken müssen die Spanne der Zinssätze angeben

  • online-und-recht.de (Kurzinformation)

    CreditPlus Bank darf nicht mit "Ab-Zinssatz" für Sofortkredit werben

  • dr-bahr.com (Kurzinformation)

    Online-Reklame für Sofortkredit mit "Ab-Jahreszins" der CreditPlus Bank rechtswidrig

  • aerztezeitung.de (Pressemeldung)

    Kredite: Bank darf nicht mit Lockzins werben

  • bank-kritik.de (Kurzinformation)

    Verbraucher-Kredite: Ab-Werbung abgewatscht

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Bank darf für Kredite nicht mit einem "Ab-Zinssatz" werben - Verbraucherzentrale Bundesverband erstreitet Urteil gegen Lockzinswerbung

  • Verbraucherzentrale Bundesverband (Kurzinformation)

    Bank darf nicht mit "Ab-Zinssatz" werben

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Kreditwerbung mit günstigem Zinssatz unzulässig

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Bank darf nicht mit einem "Ab-Zinssatz" werben - Internet-Werbung für Sofortkredit "ab 3,59 Prozent" unzulässig

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht