Rechtsprechung
   LG München I, 02.11.2012 - 17 O 769/11   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2012,43778
LG München I, 02.11.2012 - 17 O 769/11 (https://dejure.org/2012,43778)
LG München I, Entscheidung vom 02.11.2012 - 17 O 769/11 (https://dejure.org/2012,43778)
LG München I, Entscheidung vom 02. November 2012 - 17 O 769/11 (https://dejure.org/2012,43778)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,43778) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (2)

  • RA Kotz (Volltext/Leitsatz)

    Leasingfahrzeug - Verkehrsunfall und Umsatzsteuererstattung

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OLG München, 23.01.2015 - 10 U 1620/14

    Ersatzfähiger Schaden des Leasingnehmers bei der Beschädigung des

    Deswegen können die zitierten Entscheidungen (LG München I, Urt. v. 02.11.2011 - 17 O 769/11 [juris]; Urt. v. 26.04.2012 - 17 O 18835/10 [juris] = BeckRS 2013, 09575; AG Brandenburg NJOZ 2011, 505; Senat, Urt. v. 20.04.2007 - 10 U 4632/06, BeckRS 2010, 11996; Urt. v. 26.04.2013 - 10 U 3879/12 [juris] = NJW 2013, 3728) gerade nicht als Stütze dieser Auffassung dienen, denn in allen genannten Urteilen wird deutlich, dass die Umsatzsteuer auf den Anschaffungspreis nicht den tatsächlichen Schaden darstellt, sondern lediglich dessen Obergrenze.
  • LG Wuppertal, 05.07.2018 - 5 O 124/15

    Abbiegeunfall, Überholer, Abbiegender, Haftungsquote

    Denn aufgrund ihres aus dem Leasingvertrag folgenden Rechts zum Besitz ist sie jedenfalls Trägerin des sogenannten Nutzungsschadens, d.h. insoweit beeinträchtigt, als es um das Interesse an der Sachnutzung geht (vgl. OLG Karlsruhe, 23.11.2013, 1 U 27/13, Rn. 21 m.w.N.; LG München I, Schlussurteil vom 02.11.2012, 17 O 769/11, BeckRS 2013, 00158; OLG Düsseldorf, Urt. v. 21.06.2016, 1 U 158/15, juris Rn. 46).
  • LG Aachen, 12.03.2013 - 8 O 353/12

    Schadensersatzbegehren aus einem Verkehrsunfall

    Der Kläger hatte als Leasingnehmer einen eigenen Anspruch gegen die Beklagten auf Schadensersatz wegen Verletzung seines durch § 823 BGB und auch durch § 7 StVG geschützten Besitzrechts (vgl. BGH, Urt. v. 18.11.1980, Az.: VI ZR 215/78; LG München, Urt. v. 02.11.2012, Az.: 17 O 769/11; AG Duisburg, Urt. v. 09.06.2011, Az.: 53 C 1009/10 - jeweils zitiert nach juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht