Rechtsprechung
   LAG Niedersachsen, 17.06.2011 - 17 Ta 520/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2011,10418
LAG Niedersachsen, 17.06.2011 - 17 Ta 520/10 (https://dejure.org/2011,10418)
LAG Niedersachsen, Entscheidung vom 17.06.2011 - 17 Ta 520/10 (https://dejure.org/2011,10418)
LAG Niedersachsen, Entscheidung vom 17. Juni 2011 - 17 Ta 520/10 (https://dejure.org/2011,10418)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2011,10418) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (8)

  • Burhoff online

    Fahrtkosten, Reisekosten, Bahnfahrt, Kfz

  • Burhoff online

    Reisekosten, Rechtsanwalt, Wahlrecht, Beförderungsmittel

  • damm-legal.de (Kurzinformation und Volltext)

    Ein Rechtsanwalt darf bei Anreise zu Verhandlungstermin zwischen eigenem Pkw und Bahnfahrt wählen

  • openjur.de

    Höhe der Reisekostenerstattung des Rechtsanwalts im PKH-Verfahren

  • Entscheidungsdatenbank Niedersachsen

    Höhe der Reisekostenerstattung des Rechtsanwalts im PKH-Verfahren

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    I.R. einer Prozesskostenhilfe beigeordneter Rechtsanwalt bestitzt eine Wahlmöglichkeit hinsichtlich des Verkehrsmittels für die Fahrten zu einem Termin im Zusammenhang mit der Reisekostenerstattung; Reisekostenerstattung für die Anreise zu einem Termin mit der Bahn oder ...

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Reisekosten des im Rahmen der Prozesskostenhilfe beigeordneten Rechtsanwalts

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • Burhoff online Blog (Kurzinformation)

    Bahn oder Pkw? - Der Umweltschutz ist im Gebührenrecht angekommen.

  • haufe.de (Kurzinformation)

    Auch beigeordneter Anwalt darf bei Anreise zum Gerichtstermin zwischen Bahn und Pkw wählen

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ...

  • VG München, 29.09.2011 - M 9 M 11.3646

    Erinnerung gegen Vergütungsfestsetzung; angemessene Reisekosten

    Angemessen ist bei der Benutzung von Bus und Bahn auch eine Fahrkarte der 1. Klasse (Mayer/Kroiß, Rechtsanwaltsvergütungsgesetz, 4. Aufl. 2009, Nr. 7004 VV, RdNr 4 und Landesarbeitsgericht Niedersachsen v. 17.6.2011, Az. 17 Ta 520/10 RdNr. 9).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht