Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 13.11.2006 - 18 A 984/06   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2006,21355
OVG Nordrhein-Westfalen, 13.11.2006 - 18 A 984/06 (https://dejure.org/2006,21355)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 13.11.2006 - 18 A 984/06 (https://dejure.org/2006,21355)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 13. November 2006 - 18 A 984/06 (https://dejure.org/2006,21355)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2006,21355) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (4)

  • openjur.de

    Altfallregelung Anordnung Aufenthaltserlaubnis

  • NRWE (Rechtsprechungsdatenbank NRW)
  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Streit über Vepflichtung zur Umwandlung mehrerer nacheinander abgeschlossener befristeter Arbeitsverträge in ein dauerhaftes Beschäftigungsverhältnis ; Voraussetzungen für die notwendige Umwandlung mehrerer befristeter Arbeitsverhältnisse in ein unbefristetes

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

  • VG Minden - 7 K 3230/04
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.11.2006 - 18 A 984/06
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 24.10.2013 - 18 B 1232/12

    Verlängerbarkeit von Aufenthaltserlaubnissen nach § 23 Abs. 1 AufenthG;

    vgl. - jeweils offen gelassen - Senatsbeschluss vom 13. November 2006 -18 A 984/06 -, juris Rn. 7 ff., sowie OVG NRW, Beschluss vom 5. April 2007 - 19 B 117/07 -, juris Rn. 7 ff.; wie hier Dienelt in: Renner/Bergmann/Dienelt, Ausländerrecht, § 23 AufenthG Rn. 7 f.; Funke-Kaiser in: GK-AufenthG, § 23 AufenthG Rn. 13.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 05.04.2007 - 19 B 117/07

    D (A), Bleiberechtsregelung 2006, Täuschung von einigem Gewicht, Scheinehe,

    Offengelassen zu § 23 AufenthG: OVG NRW, Beschluss vom 13. November 2006 - 18 A 984/06 -, Juris, Rdnrn. 7 bis 9; a. A. zu § 32 AuslG: BVerwG, Urteil vom 19. September 2000 - 1 C 19.99 -, Juris, Rdn. 17, BVerwGE 112, 63 (67), sowie zu § 23 AufenthG: Marx, ZAR 2007, 43.
  • VG Düsseldorf, 10.05.2007 - 27 L 297/07

    D (A), Aufenthaltserlaubnis, abgelehnte Asylbewerber, Ablehnungsbescheid,

    Ungeachtet der Frage welche Rechtsqualität (Rechtssatz oder Verwaltungsvorschrift) dieser Anordnung zukommt vgl. BVerwG, Urteil vom 19. September 2000, - 1 C 19/99 -, BVerwGE 112, 63; InfAuslR 2001, 70 zur Altfallregelung 1996 und die Ermächtigungsgrundlage aus § 32 AuslG 1990; zur Anordnung 2006: OVG NRW, Beschlüsse vom 13.11.2006 - 18 A 984/06 - und 5.4.2007 - 19 B 117/07 im Ergebnis offenlassend, sind keine rechtlichen Vorgaben (etwa in § 23 AufenthG) ersichtlich, die eine solche Regelung ausschlössen.
  • VG Köln, 07.05.2007 - 5 L 484/07
    Es bedarf vorliegend keiner Entscheidung der Rechtsfrage, ob man die Bleiberechtsregelung" als Verwaltungsvorschrift nach Maßgabe der vom Innenministerium NRW verbindlich vorgegebenen Verwaltungspraxis anwendet oder aber die Vorschriften als Rechtsnormen qualifiziert und damit eine Möglichkeit der Auslegung eröffnet, vgl. hierzu: BVerwG, Urteil vom 19. September 2000 - 1 C 19.99 - BVerwGE 112, 63 (67); OVG NRW, Beschlüsse vom 13. November 2006 - 18 A 984/06 - und vom 5. April 2007 - 19 B 117/07, denn die Antragsteller sind von der Anwendung der sog. Bleiberechtsregelung" ausgeschlossen.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht