Rechtsprechung
   LG Berlin, 17.01.2018 - 18 S 308/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,2532
LG Berlin, 17.01.2018 - 18 S 308/13 (https://dejure.org/2018,2532)
LG Berlin, Entscheidung vom 17.01.2018 - 18 S 308/13 (https://dejure.org/2018,2532)
LG Berlin, Entscheidung vom 17. Januar 2018 - 18 S 308/13 (https://dejure.org/2018,2532)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,2532) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • IWW
  • openjur.de
  • Entscheidungsdatenbank Berlin

    § 558 BGB, §§ 558 ff BGB, § 558a BGB, § 558b BGB, § 4 Nr 4 WoFlV
    Mieterhöhung für eine Wohnung in Berlin: Berücksichtigung der Flächen von Wintergärten, Balkonen und Terrassen bei der Wohnflächenermittlung; Bestimmung der ortsüblichen Vergleichmiete und 10-%-Grenze für die Ermittlung der Kappungsgrenze

  • grundeigentum-verlag.de(Abodienst, Leitsatz frei)

    Regelmäßige Berücksichtigung der Flächen von Wintergärten, Balkonen und Terrassen zu einem Viertel der Grundfläche

  • wertermittlerportal
  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo, Leitsatz frei)

    Wohnfläche: Wie sind Balkone, Wintergärten und Terrassen zu berücksichtigen?

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (14)

  • lto.de (Kurzinformation)

    Wohnflächenberechnung: Balkone zählen nur zu einem Viertel

  • anwaltonline.com (Kurzinformation)

    Balkonflächen und die Einbeziehung bei der Wohnfläche

  • otto-schmidt.de (Kurzinformation)

    Zur Berücksichtigung von Balkonflächen bei Ermittlung der Wohnungsgröße

  • rechtstipp24.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Balkonfläche zählt nur zu 25% zur Wohnfläche - Veranschlagung von 50% rechtswidrig

  • dreher-partner.de (Kurzinformation)

    Balkone zählen nur zu 1/4

  • tp-presseagentur.de (Kurzinformation)

    Mietrechtsentscheidungen ergangen - zum Mietspiegel 2017 und zur Berücksichtigung von Balkonflächen bei Ermittlung der Wohnungsgröße

  • promietrecht.de (Kurzinformation)

    Wohnfläche von Balkonen, Terrassen - wie ist diese anzusetzen?

  • promietrecht.de (Kurzinformation)

    Wohnfläche geringer als angegeben - Auswirkung auf Kappungsgrenze?

  • anwalt.de (Kurzinformation)

    Keine örtliche Verkehrssitte, Balkone mit 50 % ihrer Fläche zu berücksichtigen

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Wohnflächenberechnung: Flächen von Balkonen, Terrassen und Wintergärten sind nur zu einem Viertel und nicht zur Hälfte zu berücksichtigen - Häufig vorkommende fehlerhafte Praxis zur Anrechnung von Balkonflächen kann nicht als örtliche Verkehrssitte angesehen werden

  • rechtsportal.de (Kurzinformation)

    Mieterhöhung: Inwieweit zählen Balkone als Wohnfläche?

Besprechungen u.ä. (2)

  • rechtstipp24.de (Kurzinformation und -anmerkung)

    Balkonfläche zählt nur zu 25% zur Wohnfläche - Veranschlagung von 50% rechtswidrig

  • ibr-online(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Entscheidungsbesprechung)

    Wie werden Balkonflächen bei der Ermittlung der Mietflächen berücksichtigt? (IMR 2018, 144)

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • MDR 2018, 662
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • AG Hamburg, 18.12.2019 - 49 C 213/18

    Balkone sind mit einem Viertel ihrer Fläche anzurechnen!

    Nach § 4 Nr. 4 WoFlV ist eine Balkonfläche im Regelfall nur mit einem Viertel ihrer Fläche in Ansatz zu bringen (vgl. LG Hamburg, Urteil vom 25.01.2019 - 307 S 75/17, IMRRS 2019, 0273; LG Berlin, IMR 2018, 144).

    Nach § 4 Nr. 4 WoFlV ist eine Balkonfläche im Regelfall nur mit einem Viertel ihrer Fläche in Ansatz zu bringen (vgl. LG Hamburg, Urteil vom 25.01.2019 - 307 S 75/17, IMRRS 2019, 0273; LG Berlin, IMR 2018, 144).

  • LG Berlin, 29.04.2019 - 64 S 233/18
    Im Rahmen eines in Berlin nach dem 31. Dezember 2003 zustandegekommenen Wohnungsmietverhältnisses ist die Wohnfläche mangels anderweitiger Vereinbarung der Parteien nach der Wohnflächenverordnung zu ermitteln (vgl. LG Berlin, Urteil vom 17. Januar 2018 - Az. 18 S 308/13 - juris).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht