Rechtsprechung
   OLG München, 13.11.2018 - 18 U 1282/16 Pre   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2018,36965
OLG München, 13.11.2018 - 18 U 1282/16 Pre (https://dejure.org/2018,36965)
OLG München, Entscheidung vom 13.11.2018 - 18 U 1282/16 Pre (https://dejure.org/2018,36965)
OLG München, Entscheidung vom 13. November 2018 - 18 U 1282/16 Pre (https://dejure.org/2018,36965)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2018,36965) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (10)

  • BAYERN | RECHT

    ZPO § 319
    Berichtigung des Tenors

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)
  • Wolters Kluwer
  • rewis.io
  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Unterlassung; Gewerbebetrieb; Unternehmenspersönlichkeitsrecht; Software; Bewertung; Meinungsfreiheit; freier Dienstleistungsverkehr; Darstellung der Gesamtbewertungen

  • rechtsportal.de

    Internationale Zuständigkeit der deutschen Gerichte für Unterlassungsansprüche gegen ein in Irland ansässiges Bewertungsportal für Fitnessstudios

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (2)

  • lto.de (Kurzinformation)

    Online-Bewertungen: Yelp muss Schadensersatz an Fitness-Studios zahlen

  • rechtsportal.de (Leitsatz)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

  • LG Frankfurt/Main, 23.12.2020 - 3 O 418/20

    Zur Haftung des Host-Providers bei der Verbreitung von Gerüchten

    Im Common Law wird der diffamierende Charakter einer Veröffentlichung daran gemessen, ob die Aussage den Ruf des von der Äußerung Betroffenen beeinträchtigt hat, wobei als Maßstab die Ansicht der „vernünftigen“ Mitglieder der Gesellschaft zugrunde zu legen ist (vgl. OLG München, Urt. v. 13.11.2018 - 18 U 1282/16, BeckRS 2018, 29212 Rn. 75 ff.).
  • Haftung bei der Verbreitung von Gerüchten LG Frankfurt, 23.12.2020 - 3 O 418/20

    Host-Provider - Prüfungs- und Überwachungspflichten

    Im Common Law wird der diffamierende Charakter einer Veröffentlichung daran gemessen, ob die Aussage den Ruf des von der Äußerung Betroffenen beeinträchtigt hat, wobei als Maßstab die Ansicht der "vernünftigen" Mitglieder der Gesellschaft zugrunde zu legen ist (vgl. OLG München, Urt. v. 13.11.2018 - 18 U 1282/16, BeckRS 2018, 29212 Rn. 75 ff.).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht