Weitere Entscheidung unten: OVG Nordrhein-Westfalen, 09.11.2012

Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 10.12.2015 - 19 A 2132/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2015,44625
OVG Nordrhein-Westfalen, 10.12.2015 - 19 A 2132/12 (https://dejure.org/2015,44625)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 10.12.2015 - 19 A 2132/12 (https://dejure.org/2015,44625)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 10. Dezember 2015 - 19 A 2132/12 (https://dejure.org/2015,44625)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2015,44625) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (6)

  • rechtsportal.de

    VwGO § 75 ; StAG § 10 Abs. 1 S. 1; StAG § 11
    Anerkennung eines Ausländers als Asylberechtigten hinsichtlich des Irak; Einbürgerungsanspruch in die deutsche Staatsangehörigkeit; Klärung offener Identitätsfragen als notwendige Voraussetzung und unverzichtbarer Bestandteil der Prüfung der Einbürgerungsvoraussetzungen und der Ausschlussgründe

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei)

    Anerkennung eines Ausländers als Asylberechtigten hinsichtlich des Irak; Einbürgerungsanspruch in die deutsche Staatsangehörigkeit; Klärung offener Identitätsfragen als notwendige Voraussetzung und unverzichtbarer Bestandteil der Prüfung der Einbürgerungsvoraussetzungen und der Ausschlussgründe

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2016, 317
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (11)

  • VG Gelsenkirchen, 29.11.2018 - 17 K 9281/16
    BVerwG, Urteil vom 1. September 2011 - 5 C 27/10 -, BVerwGE 140, 311-319, Rn. 11f.; hieran anknüpfend: OVG NRW, Beschluss vom 21. September 2018 - 19 E 729/17 -, juris Rn. 5 sowie zuvor bereits: OVG NRW, Urteil vom 10. Dezember 2015 - 19 A 2132/12 -, juris Rn. 59.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 10. Dezember 2015 - 19 A 2132/12 -, juris Rn. 58, Sachsenmaier in: HTK-StAR / § 10 StAG / Allgemeines / Stand: 09/2018 Nr. 7.4.

    vgl. OVG NRW, Urteil vom 10. Dezember 2015 - 19 A 2132/12 -, Rn. 40, juris.

    OVG NRW, Urteil vom 10. Dezember 2015 - 19 A 2132/12 -, juris Rn. 45 m.w.N.

  • VG Köln, 13.02.2019 - 10 K 10130/17
    Notwendige Voraussetzung und unverzichtbarer Bestandteil der Prüfung der in §§ 10 und 11 StAG genannten Einbürgerungsvoraussetzungen und Ausschlussgründe ist, dass die Identität des Einbürgerungsbewerbers geklärt ist und feststeht, vgl. Bundesverwaltungsgericht (BVerwG), Urteil vom 1. September 2011 - 5 C 27/10 - Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen (OVG NRW), Urteil vom 10. Dezember 2015 - 19 A 2132/12 -, beide juris.

    Ist die Identität des Einbürgerungsbewerbers - wie im vorliegenden Fall - nicht geklärt, geht dies nach allgemeinen Beweislastgrundsätzen zu dessen Lasten, vgl. OVG NRW, Urteil vom 10. Dezember 2015 - 19 A 2132/12 - Bayerischer Verwaltungsgerichtshof, Beschlüsse vom 4. Dezember 2018 - 5 C 18.2372 -und vom 13. November 2014 - 5 ZB 14.1356 -, alle juris.

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 15.09.2016 - 19 A 286/13

    Klärung der Identität des Einbürgerungsbewerbers als zwingende Voraussetzung

    BVerwG, Urteile vom 9. September 2014 - 1 C 10.14 -, StAZ 2015, 212, juris, Rdn. 14, und vom 1. September 2011 - 5 C 27.10 -, BVerwGE 140, 311, juris, Rdn. 11 bis 13, 22; zum Reiseausweis für Flüchtlinge vgl. auch BVerwG, Urteil vom 17. März 2004 - 1 C 1.03 -, BVerwGE 120, 206, juris, Rdn. 24; OVG NRW, Beschluss vom 1. Februar 2016 - 19 A 282/15 -, juris, Rdn. 8; Urteil vom 10. Dezember 2015 - 19 A 2132/12 -, NVwZ-RR 2016, 317, Rdn. 28 ff.; Berlit, in: Fritz/Vormeier (Hrsg.), Gemeinschaftskommentar zum Staatsangehörigkeitsrecht (GK-StAR), Stand: Aktualisierungslieferung Nr. 34, Juni 2016, IV-2 § 10 StAG, Rdn. 56.
  • OVG Niedersachsen, 03.05.2018 - 13 LB 107/16

    Anforderungen an die Klärung der Identität eines Einbürgerungsbewerbers

    Der Einbürgerungsbewerber trägt - selbst dann, wenn die Beschaffung erforderlicher Identitätsnachweise aufgrund der Situation im Herkunftsstaat unmöglich oder unzumutbar ist - die Beweislast für den Nachweis seiner Identität (vgl. BVerwG, Urt. v. 1.9.2011, a.a.O., S. 319 - juris Rn. 25; OVG Nordrhein-Westfalen, Urt. v. 10.12.2015 - 19 A 2132/12 -, juris Rn. 59 ff.; Bayerischer VGH, Beschl. v. 13.11.2014 - 5 ZB 14.1356 -, juris Rn. 7; GK-StAR, a.a.O., § 10 Rn. 56 (Stand: November 2015)).
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 19.11.2018 - 19 A 2331/17

    Nachweis der Identität des angenommenen Kindes i.R.d. Prüfung eines

    vgl. zum Identitätsnachweis bei der Einbürgerung BVerwG, Urteile vom 1. Juni 2017 - 1 C 16.16 -, BVerwGE 159, 85, juris, Rn. 25, vom 9. September 2014 - 1 C 10.14 -, StAZ 2015, 212, juris, Rn. 14, und vom 1. September 2011 - 5 C 27.10 -, BVerwGE 140, 311, juris, Rn. 11 - 13, Beschluss vom 21. Dezember 2016 - 1 B 122/16 -, juris, Rn. 2; OVG NRW, Urteile vom 15. September 2016 - 19 A 286/13 -, juris, Rn. 30, und vom 10. Dezember 2015 - 19 A 2132/12 -, StAZ 2017, 20, juris, Rn. 28 ff.; Beschlüsse vom 13. September 2018 - 19 E 728/17 -, juris, Rn. 5 f., und vom 1. Februar 2016 - 19 A 282/15 -, juris, Rn. 8; Nds. OVG, Urteil vom 3. Mai 2018 - 13 LB 107/16 -, juris, Rn. 36 ff.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 13.09.2018 - 19 E 728/17

    Ausschluss der Identifikation eines Reiseausweises für Flüchtlinge durch die in

    OVG NRW, Urteil vom 10. Dezember 2015 - 19 A 2132/12 -, juris, Rn. 45, m. w. Nachw. zur Rspr. d. BVerwG.
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 21.09.2018 - 19 E 729/17

    Beweislast des Einbürgerungsbewerbers für den Nachweis seiner Identität

    BVerwG, Urteil vom 1. September 2011 - 5 C 27.10 -, BVerwGE 140, 311, juris, Rn. 25; OVG NRW, Urteil vom 10. Dezember 2015 - 19 A 2132/12 -, StAZ 2017, 20, Rn. 59 f.; Nds. OVG, Urteil vom 3. Mai 2018 - 13 LB 107/16 -, juris, Rn. 58; Bay. VGH, Beschluss vom 13. November 2014 - 5 ZB 14.1356 -, juris, Rn. 7.
  • VG Gelsenkirchen, 07.06.2018 - 17 K 9729/17

    Abgrenzung der Rücknahme einer Feststellung der Staatsangehörigkeit von einer

    Bestätigt wird dies zudem dadurch, dass ausweislich der vorliegenden Verwaltungsvorgänge das Bundesverwaltungsamt den Vorgang zu keiner Zeit unter dem Gerichtspunkt der Einbürgerung geführt hat, die Einbürgerung aber gerade am Ende eines individuellen Einbürgerungsverfahrens mit Aushändigung der Einbürgerungsurkunde erfolgt, OVG NRW, Urteil vom 10. Dezember 2015 - 19 A 2132/12 -, juris Rn. 30.
  • VGH Bayern, 04.12.2018 - 5 C 18.2372

    Identität eines Einbürgerungsbewerbers

    Ist die Identität des Einbürgerungsbewerbers nicht geklärt, geht dies nach allgemeinen Beweislastgrundsätzen zu dessen Lasten (BayVGH, B.v. 13.11.2014 - 5 ZB 14.1356 - juris Rn. 7; BVerwG, U.v. 27.7.2006 - 5 C 3.05 - BVerwGE 126, 283; OVG NW, U.v. 10.12.2015 - 19 A 2132/12 - juris Rn. 59).
  • VG Münster, 09.10.2017 - 1 K 984/15
    Der Kläger hatte zumindest zunächst seinen Einbürgerungsantrag auf § 10 Abs. 1 Satz 1 StAG beschränkt, vgl. zu dieser Möglichkeit BVerwG, Urteil vom 20. März 2012 - 5 C 1.11 -, BVerwGE 142, 132 = juris, Rn. 13 m. w. N.; OVG NRW, Urteil vom 10. Dezember 2015 - 19 A 2132/12 -, NVwZ-RR 2016, 317 = juris, Rn. 25, indem er seinen Formblattantrag auf Einbürgerung vom 4. Oktober 2013 ausdrücklich allein auf diese Anspruchsgrundlage gestützt hat.
  • VG Stuttgart, 15.05.2017 - 11 K 5863/16

    Identitätsnachweis bei Einbürgerung von Ausländern

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 09.11.2012 - 19 A 2132/12   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/2012,35385
OVG Nordrhein-Westfalen, 09.11.2012 - 19 A 2132/12 (https://dejure.org/2012,35385)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 09.11.2012 - 19 A 2132/12 (https://dejure.org/2012,35385)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 09. November 2012 - 19 A 2132/12 (https://dejure.org/2012,35385)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2012,35385) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (2)

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht