Schlußanträge unten: Generalanwalt beim EuGH, 08.02.1990

Rechtsprechung
   EuGH, 21.03.1990 - 199/88   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1990,1730
EuGH, 21.03.1990 - 199/88 (https://dejure.org/1990,1730)
EuGH, Entscheidung vom 21.03.1990 - 199/88 (https://dejure.org/1990,1730)
EuGH, Entscheidung vom 21. März 1990 - 199/88 (https://dejure.org/1990,1730)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1990,1730) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (7)

  • lexetius.com
  • Judicialis
  • EU-Kommission

    Cabras / INAMI

    EWG-Vertrag, Artikel 51; Verordnung Nr . 1408/71 des Rates, Artikel 46 Absatz 3
    1 . Soziale Sicherheit der Wanderarbeitnehmer - Invaliditätsversicherung - Berechnung der Leistungen - Der allein nach dem Recht eines Mitgliedstaats geschuldeten vollständigen Leistung entsprechender höchster theoretischer Betrag - Anwendung der gemeinschaftlichen Antikumulierungsvorschrift

  • EU-Kommission

    Cabras / INAMI

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    1. Soziale Sicherheit der Wanderarbeitnehmer - Invaliditätsversicherung - Berechnung der Leistungen - Der allein nach dem Recht eines Mitgliedstaats geschuldeten vollständigen Leistung entsprechender höchster theoretischer Betrag - Anwendung der gemeinschaftlichen Antikumulierungsvorschrift

  • rechtsportal.de

    1. Soziale Sicherheit der Wanderarbeitnehmer - Invaliditätsversicherung - Berechnung der Leistungen - Der allein nach dem Recht eines Mitgliedstaats geschuldeten vollständigen Leistung entsprechender höchster theoretischer Betrag - Anwendung der gemeinschaftlichen Antikumulierungsvorschrift

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse

  • Wolters Kluwer (Leitsatz)

    Auslegung der Art 46 Abs 3 EWGV 1408/71 über die Anwendung der Systeme der sozialen Sicherheit auf Arbeitnehmer und Selbstständige sowie deren Familienangehörige, die innerhalb der Gemeinschaft zu- und abwandern; Neuberechnung der Leistungen nach Art 51 Abs 2 EWGV 1408/71

Sonstiges

  • Europäischer Gerichtshof (Verfahrensdokumentation)

    Soziale Sicherheit - Leistungen bei Invalidität - Gemeinschaftsrechtliche Kumulierungsvorschriften - Rückforderung nicht geschuldeter Zahlungen.

Verfahrensgang

 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (12)

  • Generalanwalt beim EuGH, 06.03.2003 - C-34/02

    Pasquini

    5: - Urteil vom 21. März 1990 in der Rechtssache C-199/88 (Slg. 1990, I-1023).

    11: - Schlussanträge vom 8. Februar 1990 in der Rechtssache C-199/88 (Cabras, Slg. 1990, I-1039, Nrn. 31 und 32).

  • EuGH, 11.06.1992 - C-90/91

    Office national des pensions / Di Crescenzo und Casagrande

    Diese Vorschrift gilt auch dann, wenn der theoretische Betrag wie in den Ausgangsrechtsstreitigkeiten dem Betrag der allein nach dem Recht eines Mitgliedstaats geschuldeten vollen Leistung entspricht (vgl. Urteil vom 21. März 1990 in der Rechtssache C-199/88, Cabras, Slg. 1990, I-1023).
  • Generalanwalt beim EuGH, 24.03.1994 - C-146/93
    (23) - Urteil vom 21. März 1990 in der Rechtssache C-199/88 (Cabras, Slg. 1990,.

    Vgl. auch Rechtssache C-199/88 (Cabras, a. a. O., Randnrn. 25 und 26).

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.

Rechtsprechung
   Generalanwalt beim EuGH, 08.02.1990 - 199/88   

Sie müssen eingeloggt sein, um diese Funktion zu nutzen.

Sie haben noch kein Nutzerkonto? In weniger als einer Minute ist es eingerichtet und Sie können sofort diese und weitere kostenlose Zusatzfunktionen nutzen.

| | Was ist die Merkfunktion?
Ablegen in
Benachrichtigen, wenn:




 
Alle auswählen
 

Zitiervorschläge

https://dejure.org/1990,20261
Generalanwalt beim EuGH, 08.02.1990 - 199/88 (https://dejure.org/1990,20261)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 08.02.1990 - 199/88 (https://dejure.org/1990,20261)
Generalanwalt beim EuGH, Entscheidung vom 08. Februar 1990 - 199/88 (https://dejure.org/1990,20261)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/1990,20261) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichung

  • EU-Kommission

    Giovanni Cabras gegen Institut national d'assurance maladie-invalidité.

    Soziale Sicherheit - Leistungen bei Invalidität - Gemeinschaftsrechtliche Kumulierungsvorschriften - Rückforderung nicht geschuldeter Zahlungen

Verfahrensgang

Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht