Rechtsprechung
   OVG Bremen, 12.10.2010 - 2 A 170/10   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2010,21741
OVG Bremen, 12.10.2010 - 2 A 170/10 (https://dejure.org/2010,21741)
OVG Bremen, Entscheidung vom 12.10.2010 - 2 A 170/10 (https://dejure.org/2010,21741)
OVG Bremen, Entscheidung vom 12. Januar 2010 - 2 A 170/10 (https://dejure.org/2010,21741)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2010,21741) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (3)

  • datenbank.flsp.de

    Täuschung bei Prüfungen - Zitierungspflicht

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo)

    Täuschung über die Leistungsfähigkeit in einer schriftlichen Examenshausarbeit durch eine wörtliche oder im Wesentlichen wörtliche Übernahme von Stellen aus anderen Werken ohne Kennzeichnung als solche; Ersetzung der genauen Angabe einer übernommenen Textstelle durch ...

  • juris(Abodienst) (Volltext/Leitsatz)

Kurzfassungen/Presse (3)

  • Wolters Kluwer(Abodienst, Leitsatz/Tenor frei) (Leitsatz)

    Täuschung über die Leistungsfähigkeit in einer schriftlichen Examenshausarbeit durch eine wörtliche oder im Wesentlichen wörtliche Übernahme von Stellen aus anderen Werken ohne Kennzeichnung als solche; Ersetzung der genauen Angabe einer übernommenen Textstelle durch ...

  • spiegel.de (Kurzinformation)

    Plagiatoren vor Gericht

  • kostenlose-urteile.de (Kurzmitteilung)

    Plagiat: Wer im Examen schummelt, kann kein Lehrer werden

Hinweis zu den Links:
Zu grauen Einträgen liegen derzeit keine weiteren Informationen vor. Sie können diese Links aber nutzen, um die Einträge beispielsweise in Ihre Merkliste aufzunehmen.

Verfahrensgang

Papierfundstellen

  • NVwZ-RR 2011, 67 (Ls.)
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (4)

  • VG Karlsruhe, 16.02.2021 - 11 K 517/20

    Informationsanspruch eines Schülers hinsichtlich der Art und Weise der

    Während sich das Erfordernis eines ordnungsgemäßen Zitierens bei wissenschaftlichen, schriftlichen Arbeiten geradezu aufdrängt (vgl. OVG Bremen, Beschl. v. 12.10.2010 - 2 A 170/10 - BeckRS 2010, 55137), ist dies bei mündlichen Vorträgen nach Kenntnis des Gerichts nicht allgemein üblich.
  • VG Gießen, 22.08.2019 - 3 K 2499/17

    Entziehung des Doktorgrades bestätigt

    Erforderlich ist alleine die billigende Inkaufnahme eines Irrtums der Gutachter im Promotionsverfahren über Tatsachen, deren Unrichtigkeit der Doktorand kennt oder hätte kennen müssen (vgl. Hess. VGH, Beschluss vom 20. Juni 1989 - 6 UE 2779/88; OVG Münster Urteil vom 10. Februar 2016 - 19 A 991/12; OVG Bremen, Beschluss vom 12. Oktober 2010 - 2 A 170/10; VG Darmstadt, Urteil vom 14. April 2011 - 3 K 899/10; VG Frankfurt a.M., Urteil vom 23. Mai 2007 - 12 E 2262/05).
  • VG München, 20.03.2012 - M 3 K 10.816

    Anfertigung einer Diplomarbeit außerhalb der Fakultät

    Da nur die eigene Leistung des Kandidaten bewertet werden darf, muss aus einer Prüfungsarbeit klar hervorgehen, welche Leistungen vom Kandidaten selbst erbracht wurden; die Aufnahme fremder Experimente oder Literaturstellen ohne deren Kennzeichnung stellt daher eine Täuschung dar (vgl. VG Augsburg vom 24.4.2009, Az. Au 3 K 09.10; OVG Bremen vom 12.10.2010, Az. 2 A 170/10).
  • VG Schleswig, 10.11.2020 - 7 A 65/19

    Hochschulrecht

    Aus den in der Rechtsprechung allgemein anerkannten Grundsätzen wissenschaftlichen Arbeitens folgt die Verpflichtung des Doktoranden, sämtliche von ihm verwendeten Fremdtexte durch Zitate auszuweisen und zweifelsfrei kenntlich zu machen, welche Stellen seiner Arbeit im Wortlaut oder nach ihrem wesentlichen Inhalt anderen Werken entnommen sind (vgl. OVG Bremen, Beschluss vom 12.10.2010 - 2 A 170/10 - juris Rn. 28).
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht