Rechtsprechung
   OVG Nordrhein-Westfalen, 06.02.2014 - 2 A 2261/13   

Zitiervorschläge
https://dejure.org/2014,51173
OVG Nordrhein-Westfalen, 06.02.2014 - 2 A 2261/13 (https://dejure.org/2014,51173)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 06.02.2014 - 2 A 2261/13 (https://dejure.org/2014,51173)
OVG Nordrhein-Westfalen, Entscheidung vom 06. Februar 2014 - 2 A 2261/13 (https://dejure.org/2014,51173)
Tipp: Um den Kurzlink (hier: https://dejure.org/2014,51173) schnell in die Zwischenablage zu kopieren, können Sie die Tastenkombination Alt + R verwenden - auch ohne diesen Bereich zu öffnen.

Volltextveröffentlichungen (5)

Kurzfassungen/Presse

  • rechtsportal.de(Abodienst, kostenloses Probeabo) (Leitsatz)

    Gewerberechtliche Abgrenzung eines Wettbüros von einem Ladenlokal oder einer reinen Wettannahmestelle

Verfahrensgang

  • VG Düsseldorf - 11 K 6502/12
  • OVG Nordrhein-Westfalen, 06.02.2014 - 2 A 2261/13
 
Sortierung



Kontextvorschau





Hinweis: Klicken Sie auf das Sprechblasensymbol, um eine Kontextvorschau im Fließtext zu sehen. Um alle zu sehen, genügt ein Doppelklick.

Wird zitiert von ... (3)

  • OVG Nordrhein-Westfalen, 14.02.2014 - 2 A 1181/13

    Nutzungsuntersagung bei formeller und materieller Illegalität der Nutzung eines

    vgl. OVG NRW, Beschlüsse vom 6. Februar 2014 - 2 A 2261/13 -, und vom 10. Juli 2012 - 2 A 1969/11 -, BauR 2012, 1633 = juris Rn. 10 ff.
  • VG Ansbach, 30.04.2015 - AN 9 K 13.02205

    Baurecht; Nutzungsuntersagung; Wettbüro; Vergnügungsstätte; Allgemeines

    Nach der obergerichtlichen Verwaltungsrechtsprechung ist entscheidend für die Charakterisierung einer Lokalität als Wettbüro, dass die Räumlichkeiten, insbesondere durch die Anbringung von Bildschirmen, Gelegenheit bieten, die Wettangebote bzw. -ergebnisse live mit zu verfolgen und Sportwetten oder ähnliche Wetten abzuschließen (vgl. OVG NRW, B.v. 6.2.2014 - 2 A 2261/13 - VGH Hessen, B.v. 19.9.2006 - 3 TG 2161/06 - OVG Rheinland-Pfalz, B.v. 14.4.2011 - 8 B 10278/11 - BayVGH, B.v. 25.4.2013 - 15 ZB 13.274 - VGH Baden-Württemberg, B.v. 1.2.2007 - 8 S 2606/06 - und B.v. 15.10.2013 - 2 S 2514/12 - jeweils juris).
  • VG Köln, 15.08.2017 - 2 K 5567/15
    Hinzu kommt im Regelfall, dass die Räumlichkeiten - insbesondere durch die Anbringung von Bildschirmen - Gelegenheit bieten, die Wettangebote bzw. Wettergebnisse live mitzuverfolgen, vgl. Oberverwaltungsgericht für das Land Nordrhein-Westfalen, Beschluss vom 14. Februar 2014 - 2 A 1181/13 -, juris unter Bezugnahme auf die Beschlüsse vom 6. Februar 2014 - 2 A 2261/13 -, und vom 10. Juli 2012 - 2 A 1969/11.
Haben Sie eine Ergänzung? Oder haben Sie einen Fehler gefunden? Schreiben Sie uns.
Neu: Die Merklistenfunktion erreichen Sie nun über das Lesezeichen oben.
Sie können auswählen (Maus oder Pfeiltasten):
(Liste aufgrund Ihrer bisherigen Eingabe)
Komplette Übersicht